open source firewall für SuSE ?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ccc, 31.03.2004.

  1. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    welche open source firewall kann man bei SuSE
    anstatt SuSEfirewall einsetzen ?

    gruss
    ccc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 001, 31.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2004
    001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    Ich denke mal jede die auf Linux läuft.
    Werde mich mal ran setzen und ne schöne suchen.
    Bitte koregiert mich wen ich mich irre.

    €dit:
    Ist jetzt nicht DER Hammer aber schaus dir einfach mal an:
    http://sourceforge.net/projects/smoothwall/
     
  4. #3 damager, 31.03.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    smoothwall ist schon net schlecht ... ist aber ein eigenens-linux incl firewall / router funktion.
    diese firewall ist eben nicht ein "tool" das sich in ein bestehendes linux installieren lässt.... und das suchte ccc. :]
     
  5. #4 g0dzilla, 31.03.2004
    g0dzilla

    g0dzilla trust your technolust

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    tach,

    firewall- funktionen sind bei linux bestandteil des kernels (iptables), und somit grundsätzlich open source. worum es euch wohl geht sind frontends für die verwaltung der regeln (nehme ich an). hier werden viele mehr oder wenige intuitive und umfangreiche tools wie sand am mehr angeboten.
    und wie immer gilt: google ist auch _dein_ freund:
    http://www.google.de/search?q=iptables+frontend&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&btnG=Google-Suche&meta=
    oder die os community site eurer wahl (freshmeat, sourceforge,...)

    /g0dzilla
     
  6. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    kann ich auch fwbuilder bei SuSE 8.2 benutzen,
    um iptables zu konfigurieren ?

    hat schon jemand erfahrungen damit ?

    http://www.fwbuilder.org/

    gruss
    ccc
     
  7. #6 g0dzilla, 31.03.2004
    g0dzilla

    g0dzilla trust your technolust

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi ccc,

    das ist abhängig vom kernel. kernel 2.2.x benutzt das "alte" ipchains, ab kernel 2.4 das neuere iptables. fwbuilder unterstützt diese und weitere firewallimplementationen (z.b. *bsd pf), du kannst es also nutzen.
    ich halte an dieser stelle nicht besonders viel von gui´s, aber wers gern grafisch wie bei einer firewall1 hat...
    ausserdem ist fwbuilder eher für komplexere umgebungen mit mehreren dmz bereichen etc. interessant. für die absicherung eine standalone systems reichen in der regel ein dutzend zeilen firewall-script um die kiste "sicher" zu betreiben.
    tip: http://harry.homelinux.org/modules.php?name=iptables_Generator

    /g0dzilla
     
  8. #7 redlabour, 31.03.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    danke, aber wie findet ihr eigentlich SuSEfirewall ?

    gruss
    ccc
     
  11. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
Thema:

open source firewall für SuSE ?

Die Seite wird geladen...

open source firewall für SuSE ? - Ähnliche Themen

  1. Eine Million Euro für Open-Source-Projekte

    Eine Million Euro für Open-Source-Projekte: Die Internet Foundation Austria will auch 2016 wieder zahlreiche Projekte mit bis zu 50.000 Euro sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit bis...
  2. Bulgarien plant Open-Source-Archiv

    Bulgarien plant Open-Source-Archiv: Das bulgarische Parlament steht kurz vor der Ratifizierung eines Gesetzes für ein Open-Source-Quellcode-Archiv für Software, die von der oder für...
  3. VoCore: Kleiner Open-Source-Platinenrechner mit OpenWrt

    VoCore: Kleiner Open-Source-Platinenrechner mit OpenWrt: VoCore ist Open Source, was Hard- und Software betrifft, kostet 20 US-Dollar und setzt beim Basteln eine Stufe tiefer an als der Raspberry Pi....
  4. Linux Foundation kündigt Gratis-Kurs zur Open Source Compliance für Entwickler an

    Linux Foundation kündigt Gratis-Kurs zur Open Source Compliance für Entwickler an: Die Linux Foundation will Entwickler mit einem kostenlosen Online-Kurs dabei unterstützen, die Lizenzbedingungen freier Software in ihren...
  5. Gewinner der Thomas-Krenn Open-Source-Förderung vorgestellt

    Gewinner der Thomas-Krenn Open-Source-Förderung vorgestellt: Der Freyunger Server-Spezialist Thomas-Krenn.AG hat auf den Chemnitzer Linux-Tagen die Gewinner der mittlerweile sechsten Open-Source-Förderung...