open server 5.0.7 netzwerkproblem und hilfestellung gesucht

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von zackerino, 15.04.2013.

  1. #1 zackerino, 15.04.2013
    zackerino

    zackerino Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr nutzer,
    Gleich vorneweg ich würde mich als totalen neuling im unix bereich bezeichnen und deswegen suche ich die hilfe bei euch.

    Also. Ich habe einen server auf dem openserver 5.0.7 läuft sowie ein Gebäudemanagementprogramm.
    Ich möchte jetzt die partition auf der das programm ist (nur dieses programm befindet sich dort drauf) am liebsten über das netzwerk kopieren.

    Das erste problem ist die verbindung.
    Bis jetzt habe ich über netconfig meinen netzweradapter hinzugefügt und meine ip sowie subnetzmaske eingestellt.
    Der server ist über einen switch mit meinem win7 client verbunden der auch eine ip im selben netz hat wie der server. Eigentlich müsste ich ihn doch anpingen können, oder?

    Wenn das funktioniert würde ich gerne die oben erwähnte partition auf meinen win 7 client kopieren. Oder gibts da bessere Möglichkeiten oder andere?

    Ich danke euch schonmal für die hilfe

    Gruß marius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 15.04.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    1. SCO ist bei Minux/Unix nicht besonders beliebt 8)

    2. Wie wird denn die IP bei beiden geräten zugewiesen, dhcp, oder manuell ?

    3. Da das ne winkiste ist, falls manuell , würde ich die IP einfcah in di /etc/hosts schreiben und dasselbe unter win in die Datei , heißt dort afaik host, reinschrieben (UIP + Rechnbername).
    Damit hast die Namensauflösung zwischen Win7 und Openserver geschafft.

    4. Was willst du denn unter win7 mit einer Linuxpartiton anfangen, oder meinst du nur ein verzeichnis, ist nämlich mitnichten dasselbe. ?

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 zackerino, 15.04.2013
    zackerino

    zackerino Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ja leider ist sco vorgegeben :)
    da ich ja eh nur ein privates netz brauche weise ich die manuell zu.
    die ips in die datei zu schreiben werde ich morgen direkt mal testen und dann berichten, danke

    die kopierte partition soll dann in eine vm eingebunden werden

    was mir gerade einfällt, auch eine möglichkeit wäre ist das ich mir direkt ein vmware kompatibles image vom server ziehe. ihn sozusagen virtualisiere. dazu ne idee wie ich das umsetzte? hat vm ware nicht sogar ein tool dafür?
     
  5. #4 schwedenmann, 15.04.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Das Image eienr Partition kannst du mit dem Befehl dd erstellen. Um Das Image dann übers Netzwerk auf die Winkiste zu schieben, mußt du wohl Samba einrichten, oder das ganze per ftp koipieren (filezilla), ssh(putty) ginge auch.


    mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 HeadCrash, 15.04.2013
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Abend,

    jup, vmware hat ein Tool dafür Server zu virtualisieren.

    Funktioniert nach eigener Erfahrung in 9 von 10 Fällen problemlos.

    Solltest nur sicherstellen, das du das /tmp-Filesystem nicht mit "noexec" eingebunden hast ... *grmls*.

    mfg
    HeadCrash
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 zackerino, 16.04.2013
    zackerino

    zackerino Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    so,
    hab mal geschaut was in der etc/hosts eingetragen ist und den adapter dementsprechend auf diese ip geändert. kernel eingebunden und neugestartet
    aber es tut sich anscheinend nichts. immernoch keine verbindung zwischen beiden geräten. und bevor das nicht funktioniert kann ich ja nichts kopieren

    gruß marius
     
  9. #7 zackerino, 17.04.2013
    zackerino

    zackerino Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habs hinbekommen mit der netzwerkverbindung.
    und zwar war das problem der win 7 rechner.
    hab einen anderen win7 rechner probiert und auch einen xp laptop und jetzte funktioniert das netzwerk.
    jetzt sollte das auch mit dem kopieren klappen :)
     
Thema:

open server 5.0.7 netzwerkproblem und hilfestellung gesucht

Die Seite wird geladen...

open server 5.0.7 netzwerkproblem und hilfestellung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

    Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen: Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit...
  2. GlassFish Server Open Source Edition 4.1 freigegeben

    GlassFish Server Open Source Edition 4.1 freigegeben: Oracle hat die Open-Source-Edition des Java-Applikationenservers GlassFish in der Version 4.1 freigegeben. Die Entwickler pflegten über 1.000 neue...
  3. Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source

    Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source: Die Chef Software, Inc. hat bekannt gegeben, dass der Chef-Server von nun an nur noch als Open Source-Variante erhältlich sein wird. Mit Chef...
  4. OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem

    OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem: Das OpenBSD-Projekt kommt in der kommenden Version ohne Webserver im Basissystem. Der hochbetagte Apache-Webserver 1.3 bleibt zwar im Ports-System...
  5. Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

    Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router: [SOLVED] Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router Hallo Unix-Border! Schon mal vorwerg: ich bin nicht gerade der VPN-Wisser, also habt...