open Outcast Tech Demo

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von Dr_Ompaa, 23.02.2007.

  1. #1 Dr_Ompaa, 23.02.2007
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Hallo liebe Boarduser!
    Ich wollte an dieser Stelle ein kleines Projekt vorstellen an dem ich mit anderen Leuten über das Netz arbeite: open Outcast

    Vielleicht kennt der/die eine oder andere das Spiel "Outcast" von 1999, entwickelt von Appeal, dass für die damalige Zeit mit der enormen Handlungsfreiheit, tollen AI und imposantem Voxelterrain ziemlich revolutionär war. Ein Nachfolger, "Outcast 2", wurde ebenso angekündigt, doch leider ging das Gamestudio pleite bevor dieser fertiggestellt werden konnte.

    Nun kamen ein paar Leute, darunter auch ich, auf die Idee, einen eigenen inoffiziellen Nachfolger für Outcast zu entwickeln. Anfangs war das Projekt noch als Mod für die Gothic 1 engine geplant, doch bald stießen wir an die Grenzen des Machbaren. Also beschlossen wir auf die freie Engine Crystalspace in Verbindung mit CEL umzusteigen, wodurch sich auch der völlig kostenlose Vertrieb des Spiels und das Portieren auf viele weitere Plattformen neben Windows ermöglichte (was mir auch ein großes Anliegen war - open Outcast, wie das Projekt nun genannt wurde, sollte von möglichst vielen Leuten auf möglichst vielen Plattformen kostenlos verfügbar sein).

    Es ist klar, dass die Erfolgschancen für so ein ambitioniertes Projekt eventuell nicht allzu groß sind, doch kürzlich konnten wir voller Stolz eine erste Technologie Demo veröffentlichen! :))

    Obwohl sie noch nicht allzu stabil läuft und nicht auf performance ausgelegt ist, kann man doch schon im Groben erahnen wie das Spiel eines Tages aussehen könnte.

    Hier mal ein paar screenshots:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Entwicklung wird wohl noch einige Zeit dauern, keine Frage ...
    Derzeit suchen wir auch vor allem nach Concept Artists die Artworks (also Zeichnungen von Modellen, Architektur) machen können. Solltet ihr Interesse haben, oder Leute kennen die was in der Richtung machen - kontaktiert uns über und Board!

    Noch eine kleine Anmerkung zur Tech Demo: das 32-bit build für Linux wurde unter Ubuntu 6.06 Dapper, das 64-bit build unter Ubuntu 6.10 Edgy erstellt - User anderer Distributionen können es mit diesen Paketen versuchen, oder aber den sourcecode aus dem source archiv selber compilen.
    Wenn jemand Binärpakete für seine Lieblingsdistribution machen will, helfen wir gerne weiter und würden das Paket auch auf unserer Website veröffentlichen. Wie immer kann man uns über unser Board erreichen.

    Hier noch ein paar Links:
    Homepage von open Outcast
    Board
    Tech Demo Download
    weitere screenshots
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Nettes Projekt. Hab damals Outcast aber net so gespielt, weil mein Rechner so schlecht war. Das weiß ich noch! Das Ding war ein richtiger Ressourcenfresser! Aber Respekt! Wünsch euch weiterhin viel Erfolg! :)

    mfg hex
     
Thema:

open Outcast Tech Demo

Die Seite wird geladen...

open Outcast Tech Demo - Ähnliche Themen

  1. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...
  4. Eine Million Euro für Open-Source-Projekte

    Eine Million Euro für Open-Source-Projekte: Die Internet Foundation Austria will auch 2016 wieder zahlreiche Projekte mit bis zu 50.000 Euro sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit bis...
  5. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...