Open Office 1.1.0 und SuSE 8.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von onkel_hotte_200, 04.11.2003.

  1. #1 onkel_hotte_200, 04.11.2003
    onkel_hotte_200

    onkel_hotte_200 Foren As

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feudingen bei Siegen in NRW
    Hallo Leude!

    Ich hab heute Open Office 1.0 deinstalliert und würde gerne 1.1.0 installieren. Hab mir mal die OOo_1.1.0_LinuxIntel_install.tar.gz von openoffice.org heruntergeladen und als root unter /opt/openoffice1.1.0 installiert. Wenn ich nun als normaler user OpenOffice starte, dann "merkt" er sich nicht meine Einstellungen, Autosafe geht auch net, usw.

    Ist ja auch logisch, ein user kann da ja nicht schreiben in /opt/...

    Wie bekomme ich es hin, dass ich das OOo1.1.0 einmal für alle installiere, jeder user aber in seinem ~/ sein Verzeichnis bekommt, wo dann die persönlichen Daten und Einstellungen gespeichtert werden?

    Zweites Problem: Wie bekomme ich das hin, dass die KDE-Menu-Einträge, die das install-script von OOo1.1.0 für root angelegt hat auch für die anderen user verfügbar ist? Habe keine Lust für alle user die Menueinträge von Hand einzugeben.

    Danke schonmal für die Tipps!

    Gruß, Matthias =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fahrino, 04.11.2003
    fahrino

    fahrino Doppel-As

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    RTFM Ist bei Open Office dabei.
    Da steht dann drin, dass du /pfad/zu/OOo/setup -net ausfürhen musst und dann ne Mehrplatzinstallation oder so.
     
  4. #3 onkel_hotte_200, 04.11.2003
    onkel_hotte_200

    onkel_hotte_200 Foren As

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feudingen bei Siegen in NRW
Thema:

Open Office 1.1.0 und SuSE 8.2

Die Seite wird geladen...

Open Office 1.1.0 und SuSE 8.2 - Ähnliche Themen

  1. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  2. OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht

    OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht: Über ein Jahr nach der Freigabe der letzten stabilen Version hat das Apache-Projekt OpenOffice in der Version 4.1.2 veröffentlicht. Wie erwartet...
  3. Großbritannien setzt auf LibreOffice, Frankreich debattiert über Open Source.

    Großbritannien setzt auf LibreOffice, Frankreich debattiert über Open Source.: Großbritanniens Beschaffungsbehörde für Informations- und Kommunikationstechnik (ITC) hat einen Vertrag mit dem britischen Unternehmen Collabora...
  4. Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor

    Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor: Die unter dem Schirm der Apache Foundation entwickelte Bürosuite OpenOffice bereitet die Veröffentlichung der neuen Version 4.1.2 vor. Das Release...
  5. Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

    Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice: Gnome-Entwickler Christian Schaller hat einen offenen Brief an die Apache Foundation und das Apache OpenOffice Team gerichtet mit der Bitte,...