ogle, wo kriegt man am besten rpm´s ?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Bayernjoerg, 25.03.2004.

  1. #1 Bayernjoerg, 25.03.2004
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    nachdem ich jetzt meine Kiste wieder am laufen habe, möchte ich meine DVD- Guckerei weiterbringen und habe ständig Gutes von OGLE gelesen.

    Auf den Seiten von freshrpm krieg uch aber nicht die libdvdread.so.3, die der dort bereitgestellte ogle unbedingt haben will.

    Wie habt Ihr ogle installiert, kann jemand helfen ? :help:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hydra

    hydra praetorian

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUSTRIA - CARINTHIA
  4. #3 Bayernjoerg, 25.03.2004
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hey, Wahnsinn !

    Download zieht sich a bissel, aber die Auswahl is ja riesig, merci !!
     
  5. FritzX

    FritzX Linux Amateur

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW / Göppingen
    Hm,

    etwas ganz anderes zu Deinen DVD Problemen:

    Hast Du vielleicht DVD- Laufwerk und einen CD-Brenner, beide mit scsi Simulation auf einem Rechner mit AMD Prozessor laufen ?
     
  6. #5 Bayernjoerg, 25.03.2004
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi FritzX,
    bist wohl n Prophet oder Leidensgenosse ? Das ist der Fall, wobei ich die scsi- Emu (hoffe ich jetzt mal) u.a. mit Deinen Tips vom anderen thread erledigt habe.

    Alles andere habe ich auch schon soweit, dass ich wenigstens als root einen DVD-Film halbwegs ruckelfrei anschauen kann. Ogle funktioniert nicht, aber die Fehlermeldungen sind zuviele, da ist was mit audio codecs, irgendwas mit Xlib-Protokollen und connections läuft da schief. Keine Ahnung, was ich da für eine Version erwischt habe, deckt sich jedenfalls nicht mit den Empfehlungen, irgendwie enttäuschend.

    Mit mplayer kann ich wenigstens die DVD abspielen, aber ohne Ton. Wobei ich hierzu sagen muss, dass ich eine Onboard-Soundcard hab (VIA 8233). Und da kann es nicht sein, dass es dazu keinen Linux-Suse-Treiber gibt. Dieser Mistchip ist so häufig, anscheinend hat den Microsoft gekauft. Alles, was man bekommt, ist für alte Kernels oder scheint nicht anhörbar, zefix und jetzt schimpf ich mal richtig, nur nicht auf Euch hier im Forum ;-).

    Auf jeden Fall funktioniert Mplayer irgendwie nicht mit dem Alsa, also Bild und Ton ist noch nicht.
     
  7. FritzX

    FritzX Linux Amateur

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW / Göppingen
    Leider kein Prophet, sondern Leidensgenosse... :(

    Da bist Du schon einen Schritt weiter wie ich. Bei mir stürzt der Rechner bei einer Video-DVD (mounten oder mplayer dvd://) komplett ab.

    Sowas habe ich bis jetzt noch nicht erlebt...

    Log: can't locate fb1, fb2, char-major-226

    Beim googeln bin ich dann auf eine furchtbar technische Erklärung gestossen, daß auf einem AMD mit diesem Kernel und scsi Emulation ein Abspielen von verschlüsselten Video-DVDs nicht möglich ist.

    Leider finde ich den Link dazu nicht mehr....

    Der Lösungsvorschlag war übrigens ein update auf einen neueren Kernel.

    Gruß,
    Fritz
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bayernjoerg, 26.03.2004
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also mounten bringt nix, das hab ich jetzt gelernt. Bei mir ist auch alles abgestürzt, was ich an Playern aufgefahren habe, bis es mir irgendwann gereicht hat und ich Linux komplett neu installiert hab. Vermutlich habe ich dem System zuviel zugemutet an Anfängerbastelei.

    Die Info mit dem AMD und dem Kernel kann ich nicht nachvollziehen. Um welchen Kernel geht es da ? Ich habe nen AMD und das Abspielen auf dem 2.4.19 (SuSE Oginal) geht schon (nach der Neuinstallation), bei SCSI-Emu ruckelig, nach der Bereinigung der Emu auch ruckelfrei, nur unterstützt der 0.9- mplayer kein alsa mit dem Audiocodec 52, was der 0.9.2 schon macht. Da gibt´s jetzt Sound total, aber irgendwas stimmt mit den Videocodecs und dem Video_out device nicht.Also kein Video.

    Nen konkreten Plan hab ich noch nicht und nur wegen DVD schauen, mag ich Windoof nicht extra nachinstallieren (v.a. erst Linux wegputzen, dann Windoof drauf, dann wieder Linux drauf) nur wegen des Bootloaders. Irgendwo hört´s ja mal auf...
     
  10. #8 Rechneronkel, 06.10.2005
    Rechneronkel

    Rechneronkel Der sich einen Wolf tippt

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Xine

    Also ich habe nach einer absoluten Pleite mit dem mplayer nun xine im Einsatz. Mit den korrekten Codecs spielt das Teil nun wirklich jede Scheibe ab. :finger:
     
Thema:

ogle, wo kriegt man am besten rpm´s ?

Die Seite wird geladen...

ogle, wo kriegt man am besten rpm´s ? - Ähnliche Themen

  1. Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016

    Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016: In insgesamt zehn Projekten schickt Debian 25 Teilnehmer zum GSoC 2016, vier weitere arbeiten im Rahmen des Outreachy-Programms. Die Projekte...
  2. Google: Sicherheitsbericht zu Android

    Google: Sicherheitsbericht zu Android: Google hat zum zweiten Mal einen Jahresbericht zur Sicherheit von Android vorgelegt. Darin geht es um schädliche Apps und neue...
  3. Google Chrome macht das halbe Hundert voll

    Google Chrome macht das halbe Hundert voll: Chrome 50 wurde in den stabilen Release-Kanal übernommen und will die Ladezeiten von Webseiten mit einer Preload-Funktion verbessern. Weiterlesen...
  4. Google kündigt Summer of Code 2016 an

    Google kündigt Summer of Code 2016 an: Der Suchmaschinenbetreiber Google geht dieses Jahr mit seinem Summer of Code in die mittlerweile elfte Runde. Auch dieses Jahr sind wieder...
  5. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...