Office Pakete

Dieses Thema: "Office Pakete" im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Maerel, 30.01.2003.

  1. Maerel

    Maerel Zensiert

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/maerel
    hi,

    gibt es irgendwo welche Tests, von den großen Office Paketen wie Open Office, Star Office und Hancom Office?

    Will mir nämlich jetzt eines zulegen, bei Open Office muss man aber sehr viel per Hand noch zufügen, wie z.B Schriftarten und Rechtsschreibprüfung und Sprachpackete.
    Am liebsten würde ich mir das ersparen, deswegen will ich mir ehr ein kommerzielles Paket zulegen, was das alles bereits enthält.

    Hat jemand vielleicht schon Erfahrung mit Hancom Office?
    Hab nämlich gehört, dass dieses sehr gut sein soll, allerdings soll nur ein Englisches Paket vorhanden sein.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JoelH

    JoelH I love Ruby

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenstein/Pfalz
    hmm,

    im Linux Magazin oder Linux User war mal ein Testvergleich drin, schau mal bei denen auf den Seiten, vielleicht sit der Bericht ja online.
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich hatte HancomOffice mal da ... aber mir gefiel es absolut nicht !

    Lieber StarOffice .. das ist etwas besser als OO ... (aber leider Komerziell)
     
  5. Maerel

    Maerel Zensiert

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/maerel
    Re: Re: Office Pakete

    Ich tendiere eigentlich auch ehr zu StarOffice,
    werde das wohl mal testen.

    Weiß einer, wie es zur Zeit mit der Entwicklung
    damit aussieht, die 6.0 Version ist ja schon ziemlich alt, oder?
     
  6. #5 LinuxSchwedy, 30.01.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Star Office 6.0

    Hi,

    wenn Du ein Office-Paket, das seit Juni 2002 auf dem Markt ist, alt nennst, dann findest Du kein aktuelleres ...

    Ich nutze StarOffice 6.0 (bekam von meiner Schule zur privaten Nutzung umsonst, g ) und bin absolut zufrieden. :]

    Das Paket läuft einwandfrei unter SuSE, Mandrake, Red Hat, Icepack, Knoppix und Win2K.

    Wenn Du es installiert hast, kannst Du es aktuallisieren. Es gibt dafür ein Servicepack 2. Du kannst es umsonst herunterladen.

    http://sunsolve.sun.com/pub-cgi/show.pl?target=patches/xprod-StarOffice&nav=pub-patches

    Außerdem habe ich vor kurzem gesehen, dass man StarOffice 6 schon für 66 Euro kaufen kann... Ein gutes Preis/Leistung-Verhältnis.

    Gruß
    LinuxSchwedy
     
  7. #6 megamimi, 31.01.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    Re: Star Office 6.0

    Das Preis/Leistungs-Verhältnis hat IMO immernoch OOo: Kostet nix - kann fast alles, was StarOffice kann.

    cu mimi
     
  8. #7 LinuxSchwedy, 31.01.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Preis/Leistungsverhältnis

    Du hast vollkommen Recht was OpenOffice angeht, Megamimi. Lies aber bitte nochmal die Frage von Maerel durch. Der möchte das Office Paket nicht in Handarbeit erweitern und ist bereit, ein kommerzielles Office-Paket zu kaufen !

    Ich habe mir die Demo-Version von Hancom Office angeguckt und fand es total unübersichtlich. Also wenn ich mich zwischen Star Office und Hancom Office entscheiden müßte, wäre natürlich Star Office die erste Wahl. Es ist aber reine Geschmacksache.

    Gruß
    LinuxSchwedy
     
  9. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Da ist wohl die Frage entscheidend, für was man das Packet braucht.
    Für meine paar Briefchen und 5-6 Tabellen, reicht mir OpenOffice völlig aus.
    Die kommerziellen Erweiterungen von StarOffice scheinen dan eher für den professionelleren Gebrauch zu sein. (Wenn's auch nicht viel ist!)
     
  10. #9 Maerel, 18.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2003
    Maerel

    Maerel Zensiert

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/maerel
    hi,

    hat jemand reinzufällig noch die deutsche Sprachdatei, für die Rechtschreibprüfung von OpenOffice?

    wollte sie mir nämlich gerade downloaden,
    aber irgendwie bekomme ich keine connection
    zum dem dl-server: http://dict.progbits.com/de_DE.zip

    Wäre nett, wenn jemand die noch hätte.


    EDIT:
    Hat sich erledigt, jetzt geht der Server
    zum download.
     
  11. #10 NoKarma, 30.08.2003
    NoKarma

    NoKarma Dunkelgraf

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    also, ich habe jetzt mal dieses Crossoffice Ding ausprobiert.
    Hab nämlich mal meine alte Version von ms office2k gefunden
    und wollte mal das Teil wieder sehen.

    Also wer bereits eine Lizenz von MS Office hat, kann diese mit
    dem Crossover Office nutzen. Das Teil ist eigentlich wirklich nicht schlecht.

    Ich werde mir aber trotzdem Star Office 6.1 kaufen, wenn es rauskommt,
    da ich nativ Produkte lieber habe, wollte nur das Crossover Office auch
    als eine Alternative bekannt machen.
     
  12. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    hi,

    hab mir das Hancom Office angeschaut, finde es eigentlich sehr gut.
    Was mich interessiert, ist ob eine deutsche Rechtschreibprüfung mitdabei ist
    und was der Thesaurus taugt.
     
  13. #12 schwedenmann, 07.03.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wegberg
    Office

    Hallo


    Als fahre noch Staroffice 5.1 und OpenOffice. Für den hausgebrauch völlig ausreichend, Rechtschreibprüfung und Therasurus ist meiner Meinung anch eher ein PR GAG als wirklich hilfreich (der Rechtschreibprüfung würde ich nicht vertrauen und einen Thesaurus braucht ein halbwegs gebildeter Mitteleuropäer nicht). Einzig die fehlende Datenbank, bzw. unter Staroffice eine Minidatenbank, ist ein Minuspunkt, aber unter Linux hat man ja, was Datenbanken angeht, die Auswahl.



    MfG
    Schwedenmann

    P.S.
    Staroffice war schon immer besser als MS zumindest was die Positionierung von Grafiken angeht.
     
  14. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Weiß nicht, wenn man viel schreibt iss ein Thesaurus sicher schneller zur hand als Ständiges Wortausstreichen, bzw umformulieren weil man ständig über neue Schreibweisen nachdenken muß.
     
  15. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Heute muss man sich in jedem Forum immer einen schlag mit den Ellenbogen abholen.
    Ich persönlich finde es recht praktisch, wenn man mit nem Rechtsklick ein alternatives Wort
    zu sehen bekommen, vorallem, wenn man jeden Tag mehrere Stunden mit nem Office
    Programm arbeitet.
     
Thema:

Office Pakete

Die Seite wird geladen...

Office Pakete - Ähnliche Themen

  1. LibreOffice 5.1 freigegeben

    LibreOffice 5.1 freigegeben: Die Document Foundation hat die Freigabe von LibreOffice 5.1 bekanntgegeben. Die neue Hauptversion der freien Office-Suite bringt eine neu...
  2. SoftMaker Office für Linux kostenlos für Schulen und Universitäten

    SoftMaker Office für Linux kostenlos für Schulen und Universitäten: Die SoftMaker Software GmbH bietet seit einigen Monaten das Büropaket »SoftMaker Office« für Windows kostenlos für Schulen und Universitäten an....
  3. Kolab-Groupware wird um Office-Komponente erweitert

    Kolab-Groupware wird um Office-Komponente erweitert: Zu den bestehenden, oft proprietären Angeboten von Cloud-basierter Office-Software wird demnächst eine weitere freie Option hinzukommen. Die...
  4. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  5. LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd

    LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd: Das LibreOffice-Projekt hat angekündigt, vom 15. bis 17. Januar die mittlerweile dritte öffentliche »Bug Hunting Session« für Version 5.1 der...