Objektartray in anderem Objekt inizialisieren

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von rdg, 03.10.2007.

  1. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    ich will in der Klasse
    class Terminplaner{
    Terminplaner();
    }


    in Konstuktor
    Terminplaner::Terminplaner(){
    /* <-- to do --> */
    }


    ein Array mit Objekten von der Klasse
    class Termin{

    }

    (Termin ist aber keine Unterklasse von Terminplaner sondern beide sind selbständig.)

    erstellen. Die Werte von den Terminen holle ich aus einer Datei.

    Nur mein Problem dabei, ich weiß nicht wirklich wie ich das bewerkstelligen soll.

    Kennt jemand von Euch die Lösung? :( :))
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Du kannst entweder Termin-Objekte alloziieren und in eine Datei schreiben im Binärmodus (Achtung wenn du mit Pointer arbeitest) - dann kannst du diese auch direkt wieder in die Objekte laden oder du kannst einen Klartext-Format machen der ausgelesen wird und diese Werte an die Termin-Objekte übergeben.

    "Kennt jemand von Euch die Lösung" - es gibt nie nur eine Lösung :)
     
  4. #3 rdg, 03.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2007
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    :think: :D


    Ich wollte anfangs noch nicht so viel mit hineinschreiben damit es übersichtliger bleibt und da es fehlerhaft war sowieso eher Müll, doch stimmt besser ist es mein Problem genauer zu formulieren.

    Terminplaner.h:11: Fehler: expected unqualified-id before »new«
    Terminplaner.h:12: Fehler: »termin_anzahl« wurde in diesem Gültigkeitsbereich nicht definiert

    und dann noch beim Konstruktor, aber step by step.
     
  5. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Ok, ich glaube das Problem ist, dass aus deiner Ursprungsfrage nicht ganz herauskam, ob du wissen willst wie du ein Objekt in einem anderen alloziierst oder wie du Objekte in ein File speicherrst bzw. daraus lädst.

    Das Problem ist ziemlich logisch :). Wieso hast du dort new drin? Das ist ja kein Datentyp!

    Code:
    class Terminplaner{
    protected:
    char menue_auswahl;
    unsigned short termin_anzahl;
    Termin *meinTermin;
    public:
    Terminplaner();
    ~Terminplaner();
    }; 
    
    ... und schon hast du deine Pointer. Denn im Konstruktor wirst du sowas haben:
    Code:
    Terminplaner::Terminplaner(void) {
    termin_anzahl = 100;
    meinTermin = new Termin[termin_anzahl];
    }
    P.S. das ist genau das, was ich dir im anderen Thread unter dynamischem Speicher beschrieben habe :)
     
  6. #5 rdg, 03.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2007
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mensch war das ein Müll von mir, werd es gleich ändern!!!

    Ok das war lange nicht so vorbereitet wie ich gedacht habe. Werde es erst einmal genauer ausarbeiten.
    Aber keine angst, ich komm zurück :D ;)

    und natürlich wiedermal's vielen dank !!!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ok, ich weiss das ich mich heute wie der erste Mensch anstelle.

    Doch wie wird in Array intialisiert
    meineTermine = new Termin[termine_anzahl] ();

    wenn vereinfacht Temin :
    Termin T0("a0","b0",Datum(1,1,2000));
    Termin T1("a1","b1",Datum(1,1,2001));


    <-
     
  7. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Naja da hast du verschiedene Möglichkeiten. Ich benutze meistens die erste wenn ich mit selbstgeschriebenen Klassen arbeiten kann, die zweite habe ich noch nie verwendet und die Dritte ist eher für Spezialfälle.

    Einfach:
    Am einfachsten du lagerst das Übergeben der Daten statt über den Konstruktor auf eine andere Methode aus. Dann kannst du das ganze mit einer for-Schleife lösen.

    Mittel:
    Es geht auch über die Vector Klasse aus der STL (Standard Template Library) soweit ich weiss. Google it :).

    Schwer:
    Einfach verkettete Liste (hier als struct, geht auch als Objekt)..
    So kannst du jeden Termin ebenfalls einzeln Alloziieren und eine dynamische Anzahl an Terminen haben.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 rdg, 03.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2007
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jetzt wo du es schreibst ist es natürlich völlig logisch und klar, und "peinlich" von mir zu fragen,

    ich Glaub das liegt an der Übung, Erfahrung und Wissen das du im Gegensatz zu mir hast, so das du da sehr schnell durchsiehst, wo ich noch blöde fragen muss.

    Allso wieder einmal ein recht herzlichen Dankeschön an dich!!!
    Du hast mir mal wieder den Sand aus den Augen genommen!
     
  10. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Naja ich bin auch nicht der Obercrackprogrammierer (leider). Aber gewisse Konzepte bleiben einem mit der Zeit :).
     
Thema:

Objektartray in anderem Objekt inizialisieren

Die Seite wird geladen...

Objektartray in anderem Objekt inizialisieren - Ähnliche Themen

  1. [Perl] Perl OO Methodenaufruf in anderem Objekt

    [Perl] Perl OO Methodenaufruf in anderem Objekt: Hallo, Ich bin dabei in Perl ein Pokerspiel zu programmieren, hänge aber momentan an einem Problem, wo ich nicht weiterkomme. Ich habe die...
  2. Skript zum Start unter anderem User

    Skript zum Start unter anderem User: Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob das hier richtig ist oder an eine andere Stelle des Forums gehört. Ich versuche ein Skript zu schreiben,...
  3. Zugrif auf Samba aus anderem IP-Bereich

    Zugrif auf Samba aus anderem IP-Bereich: Hallo an alle, ich habe einen Samba-Server an dem unter anderem ein Windows-Terminalserver hängt auf den ich von zu Hause zugreifen kann. Beide...
  4. Verzeichnis von anderem Benutzer kopieren

    Verzeichnis von anderem Benutzer kopieren: Hallo zusammen, ich möchte unter Unix ein Verzeichnis eines anderen Benutzers auf meinen Benutzer kopieren. Die Anmeldedaten des anderen...
  5. Monit start-script mit anderem benutzer

    Monit start-script mit anderem benutzer: Hi Leute, ist es Möglich, ein Startscript mit einem anderen Benutzer aus zu führen ? Ich hab bisher noch nichts gefunden hierzu. Da in monit...