O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von demianson, 07.11.2008.

  1. #1 demianson, 07.11.2008
    demianson

    demianson Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihr..

    Folgendes: Ich habe mir vor kurzem den O2 Internet Stick besorgt und bin damit im grossen und ganzen recht zufrieden. Wie viele andere hier im Forum habe ich seit Ewigkeiten schon die Schnauze von Windoof gestrichen voll. Eben habe ich mir ne neue Platte besorgt und die neue SUSE 11.0 draufgezogen. Wie nicht anders zu erwarten funzte der Internetstick natürlich nicht und ich habe keine Ahnung wie ich das Ding unter Suse 11.0 zum laufen bringen könnte. Alle Hinweise im Netz haben sich als Laberei herausgestellt die zu keinem brauchbaren Ergebnis führen. Hat jemand von Euch Erfahrung damit oder kann mir einen brauchbaren hinweis dazu geben? Ansonsten nützt die ganze SUSE nix und ich muss mit Winblöd weitermachen.

    Bin absoluter Beginner und Dankbar für Leute die mir Weiterhelfen würden?(.

    Liebe Grüsse: Demi..:devil:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Und wo möchte der Herr weiter "Labern"?

    Hier oder doch lieber da:

    http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=19&t=98693

    Aha, na auf solche wertvollen Mitglieder wartet die Community wirklich.....
     
  4. #3 demianson, 16.11.2008
    demianson

    demianson Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ..sag mal "Rain Maker", kann es sein das Du einen ungepflegten Bart in Deinem Gesicht trägst, keine Freundin hast, wenig soziale Kontakte und Probleme mit Deiner Verdauung ? Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber Typen wie Du zeigen durch ihr Gesülze meisstens wie sehr sie die Welt um sich herum und vor allen Dingen den "Mittelpunkt" nähmlich sich selbst hassen. Ich bedaure Dich deshalb zutiefst. (*Kopfstreichel*) Armer Rain Maker, versuchs doch mal mit der Sonne, dann musst Du auch nicht immer so verkniffen aus der Wäsche schauen. Ich meins gut, wirklich..!! ;-)) (Leider sind Typen wie Du immer leicht vorauszuberechnen; in Deinem Fall heisst das, das Du Negativ, Hässlich und unfreundlich Antworten MUSST - das ist Dein Naturell, wetten? Macht nix - ich werdś eh nicht lesen, weil mein Problem ja schon behoben ist)

    Im Übrigen hat sich das Problem schon gelöst: Einfach /home/demian/Desktop/usb-modeswitch_0.9.5_i386.deb gesaugt, installiert, eingestellt und fertig war der ganze Kram. Ich bin begeistert.
     
  5. #4 gropiuskalle, 16.11.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nur, weil Du weder R_Ms Einwurf verstehst noch seinen Charakter auch nur erahnen kannst, heißt das noch lange nicht, dass Du hier derartige Dummheiten von Dir geben kannst.

    BTW: .debs auf 'ner SuSE? Sehr witzig...
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Natürlich debs auf SuSE, wäre ja auch zu einfach, wenn man es richtig machen würde (und z.B. das RPM von Packman verwendet).

    http://packman.links2linux.de/package/usb_modeswitch

    Das Lustige an solchen Spezis wie der TE einer ist, ist ja auch immer wieder, daß sie ihre Denkschwäche für Ich-Stärke halten und sich damit auch mit genau so grosser Regelmässigkeit blamieren.

    :-)

    Greetz,

    RM
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Yomm

    Yomm Foren As

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis nicht, ob man solche Diskusionen ueberhaubt fuehren muss. Da hat jemand eine Frage und vielleicht nicht die richtigen Worte. Man muss ja nicht darauf in dieser Weise reagieren. Ansonsten: Ich arbeite nun mal nicht jeden Tag mit dem Computer und habe auch mal "dumme" Fragen. Bis jetzt Danke. Ich habe immer gute und brauchbare Antworten bekommen.
     
  9. #7 r34ln00b, 16.11.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Naja, einen Beitrag in 2 Foren, in denen er jeweils ein Foren-Neuling ist?
    Macht eben keinen guten Eindruck.

    Ich find's eigentlich schon sehr komisch, dass er sich hier wieder gemeldet hat und die Lösung gepostet hat. Sowas ist eher selten. Naja, wenigstens war dies positiv ;)
     
Thema:

O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht

Die Seite wird geladen...

O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht - Ähnliche Themen

  1. Mit Wlan-Stick Netgear wg111v3 Internetverbindung herstellen

    Mit Wlan-Stick Netgear wg111v3 Internetverbindung herstellen: Hallo Leute, ich habe das Problem, dass ich mit meinem Wlan-Stick Netgear WG111v3 keine Internetverbindung herstellen kann. Er erkennt ihn, aber...
  2. Internetverbindung teilen Linux, Mac und einem UMTS-Stick

    Internetverbindung teilen Linux, Mac und einem UMTS-Stick: Liebe Wissende, für gewöhnlich ist Google wirklich mein bester Freund, aber heute scheint mich das Glück verlassen zu haben. Ich möchte meine...
  3. Internet-Stick nach root-Neuinstallation nicht erkennbar.

    Internet-Stick nach root-Neuinstallation nicht erkennbar.: Hallo! Habe heute den Windows7 auf die Windowspartition draufgehauen und danach ist der GRUB natürlich "verschwunden"... habs dann nach einem...
  4. Linus Torvalds über das Internet der Dinge

    Linus Torvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...
  5. LinusTorvalds über das Internet der Dinge

    LinusTorvalds über das Internet der Dinge: Erstmals hat Linus Torvalds, Initiator des Linux-Kernels, auf dem »Embedded Linux Conference & OpenIoT Summit« der Linux Foundation gesprochen und...