nvidiatreiber - auflösung nicht mehr einstellbar

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von sudeki, 18.04.2007.

  1. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ihr!
    Ich bin noch Einsteiger und habe nun grade in Problem...
    Ich habe den nvidia treiber installiert, alles verlief wunderbar an der Installation,
    nur nachdem Neustart habe ich nur noch eine Auflösung von 640x480.....
    nicht mal auf 800x600 kann ch nun umstellen, und wenn ich im
    terminal
    Code:
    nvidia-settings
    eingebe öffnet er auch ohne probleme das fenster, aber wo soll ich da eine andere auflösung einstellen können? finde nirgends etwas!
    und wenn ich es per

    system->administration->anzeige mache, kann ich wzar 800x600 auswählen, und er sagt auch er hätte dies übernommen soll neustarten, aber es klappt trotzdem nicht, er bleibt bei 640x480! :(

    hoffe ihr könnt mir helfen..
    mfg sudeki

    [fedora core 6]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    kann es sein das dein Monitor nicht richtig erkannt wird? Nimm mal das Handbuch zu dem Monitor und vergleiche mal was bei dir in der Datei /etc/X11/xorg.conf in der Section "Monitor" steht. Zur not ändere das einfach mal von Hand. Geht am einfachsten wenn du im einen Gnome-Terminal sudo joe /etc/X11/xorg.conf eingibst.

    Gruß aus der Wiege das Ruhrgebiets :)
    Ragnar
     
  4. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also bei mir gibt es in der xorg.conf leider keinen eintrag unter "Section "monitor" "
    nur die section "screen"

    Code:
    Section "Screen"
            Identifier "Screen0"
            Device     "Videocard0"
            DefaultDepth     24
            SubSection "Display"
                    Viewport   0 0
                    Depth     24
            EndSubSection
    EndSection
    
    hmm... weiß nicht was ich noch tun soll :/


    hatte die datei mit nano /etc/X11/xorg.conf geöffnet,(habe vorher auch ubuntu benutzt gehabt, vor fedora)
     
  5. #4 Keruskerfürst, 18.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Section "Screen"
    Identifier "Screen 1"
    Device "Gainward FX5900Xt"
    DefaultDepth 24

    Subsection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    EndSection
     
  6. #5 ragnar, 18.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2007
    ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nabend... :)

    Was passiert denn wenn du unter " System => Administration => Anzeige " dann auf " Hardware => Bildschirmtyp " deinen Monitor änderst? Bei mir steht dann da z.B. " Generic CRT Display, Monitor 1600x1200 "

    @Keruskerfürst
    AFAIK haben "Monitor" und "Screen" nur bedingt was miteinander zu tun. Wenn die Wiederholrate nicht bekannt ist wird automatisch in den Standart VGA Modus ( numal 640x480 ) geschaltet damit nix kaputt gemacht wird. Von daher kann in "Screen" stehen was will.

    Gruß aus der Wiege das Ruhrgebiets :)
    Ragnar
     
  7. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nachdem ich grade erstmal mit den Eintrag von Keruskerfürst meinen xserver zerhauen hab und ihn wiederhergestellt habe (und nvidia etc. extra nachgetragen habe) hab ich gemacht was du mir gesagt hast, und dort einfach von auto-konfigurieren auf "lcd display" und meine auflösung umgestellt+gespeichert, und dann konnt ich es einstellen =)
    Danke für eure Hilfe! Klasse! :)

    Weiß jemand von euch wie ich die fqz hoch stelle?
    Die ist nämlich momentan auf 50Herz!
    Ich bräuchte am besten 75Herz, jemand eine Ahnung? :)
     
  8. #7 ragnar, 18.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2007
    ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    In dem Fall kannst du echt nur das Handbuch nehmen und die Werte des Monitors von Hand eintragen ( siehe meine erste antwort )

    Gut nacht alle zusammen :)
    Ragnar

    PS Hab grad nochmal nachgesehen. Wenn alles passt kannst du jetzt auch in NVIDI-Settings die Frequenz einstellen. " X Server Display Configuration => Display => Resolution " rechts daneben ist noch ein Feld in dem die Frequenzen dann drin stehen. Ansonsten von Hand.
     
  9. #8 intelinsider, 19.04.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    "joe" ist kein Grundbestandteil von Fedora entweder GEdit auf grafischer Oberflaecher oder nano gegebenenfalls noch vi.
    Mein Arzt riet mir es hiesz "des" oder ist das die 'neuste' Grammatik.
    Sowie Keruskerfuerst hier beschrieb wuerde ich auch dir zu diesem Beitrag raten.
    Ansonsten die eventuelle vorhandenen Treiber deines Displays fuer Linux laden, vorgefertige Daten verwenden, aus dem Handbuch manuelle angeben in sehr vielen Faellen reicht auch ein
    dort dann
    eingeben und dort den jeweilig passenden Monitor waehlen, sollte dort dein Geraet nicht aufzufinden sein gebe mal dein Geraet sammt Baureihe durch und ich schau mal nach den Eintraegen.
    Es gibt hin und wieder Grafikkarten die sich auch als nvidia etwas stoerrisch verhalten und dennen muss leider meistens nur manuelle auf die Spruenge geholfen werden ansonsten wuerde das nVidia-Settings alles von alleine erkennen und angeben.


    regards ii
     
  10. #9 ragnar, 19.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2007
    ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Moin,

    hups, das wollte ich eigentlich noch ändern. Ist wohl irgendwie untergegangen :(

    NeNe, hast schon recht. Aus irgendeinem Grund verwechsel ich gerne "a" und "e" beim tippen. Keine Ahnung warum :( <klugscheiß>Aber heist es dann nicht auch "hies" statt "hiesz"</klugscheiß> :D

    Gruß aus der Wiege des Ruhrgebiets ;)
    Ragnar
     
  11. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ähm... ich habe das schonm it der Auflösung hinbekommen... nur die Wiederholungsrate kann ich nciht höher stellen, habs in den nvidia-settings geschafft es schonmal auf 60herz zu stellen... aber es sollte am besten 75 sein!
    Nach den Handbuch muss ich schauen, aber was soll ich davon wo eingeben?

    mfg
     
  12. ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nabend,

    in deinem Handbuch sind unter den Technischen Daten die Vertikalen und die Horizontalen Frequenzbereiche angegeben. Die trägst du in die /etc/X11/xorg.conf im der Sektion "Monitor" in die Felder "VertRefresh" und "HorizSync" ein.

    Also z.B. ( von einem meiner 17 Zoll CRT )
    HorizSync 31.5 - 79.0
    VertRefresh 50.0 - 90.0

    Schönen Abend noch
    Ragnar
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ah dankeschön - funktioniert! :D
     
  15. ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    you're welcome :)
     
Thema:

nvidiatreiber - auflösung nicht mehr einstellbar

Die Seite wird geladen...

nvidiatreiber - auflösung nicht mehr einstellbar - Ähnliche Themen

  1. nVidiaTreiber Installation Debian

    nVidiaTreiber Installation Debian: Hallo, zunächst will ich vormerken, dass ich ein richtiger newb bin, was linux angeht. Nun ja, so langsam hab ich geracht, wie die...
  2. Probleme bei der DNS Auflösung

    Probleme bei der DNS Auflösung: Moin, hoffe man kann mir hier weiterhelfen ^^ Ich betreibe privat nen kleinen Server mit CentOS 6.4 und habe Probleme beim Auflösen von Domains....
  3. Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel

    Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel: Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem: Habe mir heute morgen das Spiel "OpenTTD" installiert und ein bisschen gezockt (im Vollbild mit...
  4. Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC

    Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC: Sony hat auf der Mobile Asia Expo im chinesischen Shanghai eine aktualisierte Version der Android-basierten SmartWatch angekündigt. Der...
  5. Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern

    Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern: Hallo. Ich nutze NetBSD 5.1.2 i386 auf meinem HP 2133 und arbeite ohne X. Jetzt möchte ich aber die Auflösung ändern, sowohl der Konsole, als...