Nvidia Upate! Immer das gleiche Problem.

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 05.08.2008.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Gestern hab ich per apt Lenny wiedermal aktualisiert. Diesmal war wieder eines der von mir gefürchtete Nvidia Updates dabei.
    Das Resultat ist immer das gleiche: GoogleEarth legt den gesamten KDE um, weil GLX scheinbar deaktiviert wurde. Bisher hab ich mir immer geholfen indem ich den Treiber einfach neu Installiert habe (selten klappte es beim 1. mal).
    Da muss es doch eine elegantere Lösung geben?
    Ihr kennt die bestimmt alle! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    wenn ich ganz ehrlich bin, mache ich das auch so :> ... also ich installiert bzw compelier auch meinen nvidia treiber immer neu .... egal sei es nach kernel update, oder wenn einfach nur die header geändert wurden, startet meiner schon nimma mit den alten ...

    also ich mache das auch so ... und hab bisher auch ncoh nix gefunden wie man das änbdern könnte
     
  4. #3 Athur Dent, 05.08.2008
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    dito - evtl. erfährt man jetzt mehr
     
  5. #4 Wolfgang, 05.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Nein, du wirst nichts Anderes mehr erfahren.
    Logischerweise muss das Modul von Nvidia bein Änderungen am Kernel neu kompilieren (installieren) müssen. Da Nvidia nur proprietäre Software liefert, kann das natürlich das Paketmanagement von Debian nicht übernehmen.

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 gropiuskalle, 05.08.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Geht's hier überhaupt um neue Kernel-Versionen?

    Sieht mir nicht danach aus.
     
  7. #6 Goodspeed, 05.08.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Lenny? Nvidia-Updates? In Lenny gibt es keine Nvidia-Pakete!
     
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    OK
    apt-get updeate
    apt-get dist-upgrade

    da kommen eben auch je nachdem was in der source.list steht andere Updates
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Du meinst bestimmt ein update bestimmter xorg Pakete. Da kann es schonmal sein, dass die Kernelmodule von Nvidia neu kompiliert werden müssen.
     
  11. #9 Goodspeed, 05.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Stimmt ... wenn man "irgendwas" in der souces.list stehen hat, kann schon mal "irgendwas" aktualisiert werden :rolleyes:

    Falls das 1. irgendwas Sid sein sollte und das 2.irgendwas nvidia-glx ... wo ist das Problem?
    Code:
    m-a update
    m-a a-i nvidia
    aptitude install nvidia-glx
    X-Server stoppen
    neues Nvidia-Modul laden
    X-Server starten
    
    Alternativ (für die Unwilligen) kann man nach dem installieren des aktuellen nvidia-glx Paketes auch neu starten ...

    P.S.: Genau diese Infos gibt es per Such-Funktion zu Hauf!
     
Thema:

Nvidia Upate! Immer das gleiche Problem.

Die Seite wird geladen...

Nvidia Upate! Immer das gleiche Problem. - Ähnliche Themen

  1. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  4. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  5. Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware

    Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware: Ab der Generation »Maxwell« werden die Grafikchips von Nvidia nur noch dann den vollen Funktionsumfang freigeben, wenn eine von Nvidia signierte...