nVidia Linux Display Treiber 1.0-6106

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Moritz, 01.07.2004.

  1. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Es gibt neue Treiber von nVidia. Auf meinem 2.6.7 mit gcc Ver. 3.4.0 laufen sie problemlos. glxgears beschleunigt von 5370 auf 5600 FPS
    Hier die Neuerungen:
    nVidia haben für x86 und AMD64 Systeme neue Linux Grafikkarten-Treiber herausgebracht. Folgendes wurde verändert:
    Download unter http://www.nvidia.com/object/linux.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aventinus, 07.07.2004
    Aventinus

    Aventinus Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dautphetal, Hessen
    Hallo,

    ich nutze SuSE 9.1 mit einer GF4 Ti 4200, Treiber 1.0-5336

    Nun meine Frage. Gibt es neue nvidia Treiber über das SuSE Online-Update (YOU) oder muss ich manuell installieren?


    Gruß

    Aventinus
     
  4. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Die sind zum selber install. Aber ruf doch den you auf, dan siehst ja obs von Suse auchscho neue treiber gibt.
     
  5. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ìch persönlich halte ja nicht viel von Online Updates (man speichert so lange, bis man mal kein Internet mehr hat - who knows).
    Aber ich hab mir die Treiber direkt von nvidia.com gezogen und auf SuSE 9.1 installiert. Rennt einwandfrei
     
  6. #5 damager, 09.07.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    @all -> btw: ist mit dem update auf "gcc Ver. 3.4.0" mit problemem zu rechenen?
    i know ... ziemlich pauschale frage ...aber ich würde mich auch mit einer pauschalen antwort zufrieden geben :D
     
  7. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also der Installer läuft mit gcc 3.4.0 problemlos (zumindest die neueren Versionen, z.B. 5336 und 6106). gcc 3.4.1 hab ich noch nicht getestet...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. blue

    blue Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    auch mit gcc 3.4.1 gibt es keine probleme
     
  10. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    gut zu wissen...
     
Thema:

nVidia Linux Display Treiber 1.0-6106

Die Seite wird geladen...

nVidia Linux Display Treiber 1.0-6106 - Ähnliche Themen

  1. Neue Linux-Grafiktreiber von AMD und Nvidia

    Neue Linux-Grafiktreiber von AMD und Nvidia: Während AMD Version 13.1 seines proprietären Catalyst Linux-Grafiktreibers freigegeben hat, bringt Nvidia den Treiber 310.32 Certified....
  2. Nvidia Linux Drive Privilege Escalation

    Nvidia Linux Drive Privilege Escalation: This is an anonymously written exploit that takes advantage of an Nvidia Linux driver vulnerability. Weiterlesen...
  3. Nvidia tritt der Linux Foundation bei

    Nvidia tritt der Linux Foundation bei: Der US-amerikanische Chiphersteller Nvidia wird sich einem Bericht zufolge der Linux Foundation anschließen. Ob der Beitritt Auswirkungen auf die...
  4. MSI NVIDIA GeForce 8400GS Problemlos unter Linux?

    MSI NVIDIA GeForce 8400GS Problemlos unter Linux?: Hi, hat jemand Erfahrung mit (MSI) NVIDIA GeForce 8400GS GraKas? laufen die Out-Of-The-Box? oder steht da erst noch Treiberbastelei an? Danke !
  5. nvidia GPU (cuda) unter Linux nutzbar ?

    nvidia GPU (cuda) unter Linux nutzbar ?: Hallo Gibt es eigentlich Ansätze im Homebereich, die GPU von nvidia-Karten in Linux nutzbar zu machen, quasi als kleiner Minisupercomputer....