NVIDIA gfc kmp big smp lässt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ..::CyroX::.., 15.08.2006.

  1. #1 ..::CyroX::.., 15.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ho

    Bin gerade dabei den Treiber für Nvidia Grfaikkarten zu installieren. Habe schon den X11-video.nvidia installiert bekommen. Yast zeigt mir auch den Nvidia gfx kmp -bigsmp kernel an doch dann kommt die Meldung:

    wobei ich genau diesen treiber auf meiner Festpaltte habe. bzw auch diesen auf der Download page von Nvidia gibt habe es alles nach den HowTo gemacht doch er lädt sich diesen treiber nicht herunter habe es schon verwsucht die datein auf cd zu brennnen und dann die Installationsquelle zu wechseln und z:b auf dem lokalne verzeichnis zu zu greifen alles hat nichts gebracht was kan nich nun machen?
    Vielen danke schon mal
    CyroX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ferch

    ferch egglayingwoolmilksow

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermann Löhns Stadt (Heide)
    warum machst du kein online update unter yast??
    da den button für nvidea treiber anklicken und fertig!
    yast macht dann alles alleine evt. mußt nur noch bei sax2 die 3D funktion aktivieren.

    greetz ferch
     
  4. #3 ..::CyroX::.., 15.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi ferch
    Also der versuch mit dem Online Update ist fehlgeschlagen ist ja das selber wie mit "Software Installieren oder löschen"
    Habe dir mal ein Screenshot gemacht
    [​IMG]
    so und da kann ich nichts weiter mehr machen

    ODER???
    Komme da einfach nicht weiter

    CyroX
     
  5. #4 DennisM, 15.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Du kannst es ja ignorieren.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 ..::CyroX::.., 16.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich auf ignorieren klicke kommt die meldung wieder !!!
     
  7. #6 ferch, 16.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2006
    ferch

    ferch egglayingwoolmilksow

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermann Löhns Stadt (Heide)
    http://www.nvidia.de/object/linux_de.html
    Nvidia Treiber

    was willst du denn installieren?? Grafikkarte?? Nforce?? kann diesen treiber nicht finden!

    Wenn du einen grafikkarten - treiber installieren möchtest lade dir die richtige Bit version runter (32Bit oder 64Bit Treiber). Die datei muß die endung *.run haben!
    Dann installiere es in der shell! gebe als root init 3 ein, und dann sh treiberdatei (+ evtl. Pfadangabe).
    nach erfolgreicher installation würde ich sax2 eingeben um deine 3d funktion zu aktivieren.

    bei allen anderen Nvidia treibern genau das gleiche nur init 3 ist evtl. nicht von nöten.

    Bei Nvidia gibt es nur "bündeltreiber" quasi ein treiber für mehrere Grafikkarten!

    greetz ferch
     
  8. #7 ..::CyroX::.., 17.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ferch
    Das ist mir bis jetzt schon alles bekannt. so weit war ich schon doch dann kommt die Meldung das er eine header Datei nicht finden kann und brucht ab. Diese header datei ist meines wissen in der big smp von nvidia.
    die genaue Meldung werde ich heute abend psoten habe sie nun leider nicht hier .. :-(
    //edit

    MfG
    CyroX
     
  9. #8 Augustinus, 18.08.2006
    Augustinus

    Augustinus Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CyroX,

    hast Du das Paket kernel-source installiert. Wenn ja, geh nach /usr/src/linux und gib dort den Befehl make cloneconfig ein. Dadurch werden deine Kernelsourcen identisch zum laufenden Kernel konfiguriert und der Fehler müsste weg sein.

    Ich kann mich aber auch irren, das kommt jetzt gerade aus dem Gedächtnis.

    viele Grüße

    Augustinus.
     
  10. #9 ..::CyroX::.., 21.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hmm so weit so gut ... habe dein rat befolgt
    dann kam dort Building kernel...
    und dnan kam die Meldung
    MfG
    CyroX
     
  11. #10 FalseCAM, 21.08.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch die Kernelsources installiert?
    Wenn nicht, einfach in yast-software nach kernel suchen und diese installieren.
     
  12. #11 ..::CyroX::.., 21.08.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ja der kernel source wurde installiert doch er hat abgebrochen bei 80% circa es war aber als verzeichnis zu sehen habe dann den Befehl make cloneconfig eingeben. Hat auch was gemacht was weiß ich nicht aber nach 2 minuten war er fertig ;-)
    wenn ihr die log datei braucht sagt bescheid.

    MfG
    CyroX
     
  13. #12 ..::CyroX::.., 04.09.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Habe mein system ja nun total zerschossen gehabt und da ich leider keine antworten auf die Fehlermeldung bekommen habe, entschloss ich mich Linux zu formatieren und neu zu installieren.

    Stand der Dinge:
    Habe den kernel-source 100% installieren können.
    Wechsel dann mit dem init 3 befehl ind die Konsole
    mounte meine CD mit dem Treiber NVIDIA-Linux-x86....7174 (ist der aktuelste Treiber für meine NIVIDIA TNT 2 Grafikkarte)
    Also mit dem Befel SH NIVIDIA... ausgeführt
    ACCPET
    No download
    selber compilieren auf JA gegangen
    100% fertig compiliert
    Fehlermeldung:
    Code:
    ERROR: Unable to build the NVIDIA kernel Modul 
    hmm neustart gemacht und
    mit dem Befehl
    Code:
    sax2 -r- m 0=nvidia
    ausgeführt
    Da im den Tutorial auch drinn steht das die aktivieren der 3D engine nicht gesehn werden kann bzw aber dennoch installiert sein kann, habe ich ein 3D Game sinatlliert aber auch das Spiel gab mir zu verstehen das ist nicht isntalliert worden ist
    was nun?
    MfG
    CyroX
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Goodspeed, 04.09.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Da steht sicherlich irgendwo, warum ... IMHO schreibt auch der Nvidia-Installer ein Log-File ...
    Und solang der das Modul nicht gebaut hat, geht es natürlich auch nicht ...
     
  16. #14 ..::CyroX::.., 18.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2006
    ..::CyroX::..

    ..::CyroX::.. Öhm wo geht's hier lang?

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Der Kernel wurde laut Balkenanzeige 100% erstellet aber zum Schluss kommt wieder...

    hier das LOG File:
    Bitte helft mir doch dabei.
    kernel-source wurde auch installiert
    ///

    EDIT

    Habe es nun endlich geschafft der Fehler lag an der Falschen Treiber Version!
    Ein kompatibler Treiber war der NVIDIA-Linux-x86-1.0-7182-pkg1.run !

    MfG
    CyroX
     
Thema:

NVIDIA gfc kmp big smp lässt sich nicht installieren

Die Seite wird geladen...

NVIDIA gfc kmp big smp lässt sich nicht installieren - Ähnliche Themen

  1. NVIDIA Repository lässt sich nicht hinzufügen

    NVIDIA Repository lässt sich nicht hinzufügen: Hi, ich habe einen Laptop und wollte zum Arbeiten SuSe 11.0 installieren, hat auch alles wunderbar geklappt aber die NVIDIA-Repository lassen...
  2. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  3. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  4. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  5. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...