NVIDIA Fragen und Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von namespace, 07.06.2004.

  1. #1 namespace, 07.06.2004
    namespace

    namespace Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe eine Geforce III Ti 200 und scheinbar irgendwie ein Treiber Problem.
    Bsp:
    Code:
    tuxracer
    ... 
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    
    Ok, ein wenig gegooglet und eigentlich auch schnell fündig geworden, es liegt warschlich an den treibern. Also schnell ein "apt-cache search nvidia" getippt, doch hier beginnen schon meine Fragen.

    Unter apt-get finde ich so einiges:
    Code:
    nvidia-graphics-helpers - Helper scripts for nvidia graphics modules.
    nvidia-graphics4363 - NVIDIA Linux Display Driver.
    nvidia-graphics4363-devel - Development files for nvidia-graphics chips.
    ...
    nvidia-graphics5336 - NVIDIA Linux Display Driver.
    nvidia-graphics5336-devel - Development files for nvidia-graphics chips.
    nvidia-graphics5336-libs - Libraries for nvidia-graphics chips.
    
    Doch was hat es mit diesen Nummern auf sich? Also jetzt z.B. die 5336 (bei nvidia-graphics5336)? Wusste ich nicht, also hab ich einfach mal alle möglichen versionen ausprobiert, ein paar fehlen noch, wurde mir aber dann zu blöd und ich schaute auf die nvdia page.

    Doch auch mit diesem Menü kann ich nicht viel anfangen http://www.nvidia.com/object/linux.html
    Schön, schön,... Graphics Drivers... und wo ist jetzt meine Geforce dabei? Was bedeutet IA32 oder IA64?
    Ich hab wirklich keinen Plan von meiner Grafikkarte (bzw. meiner kompletten Hardware, ein Grund warum ich kein Debian nutze) wie soll ich in diesem Jungel das richtige finden?

    Zusammenfassung:
    Ist der oben genannte Fehler wirklich auf falsche Treiber zurück zu führen?
    Welchen Treiber brauche ich für meine Geforce 3 ti 200?
    Mein OS: Redhat 9 Kernel: 2.4.20

    Danke schonmal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paladin, 08.06.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    IA32 ist für 32bit Rechner und IA64 für 64bit Systeme... ansonsten kannst du die Installation einfach so ausführen wie in der Readme auf der NVidia Seite beschrieben. Sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren. Falls nicht, einfach nochmal hier nachfragen! ;)


    Edit:
    Die Nummern sind die Treiberversion. Bei "nvidia-graphics5336" handelt es sich also um den Detonator 53.36 für Linux.
     
  4. #3 NiceDay, 08.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    "Detonator"? So nennt sich auch diese Treiberreihe unter Linux?
     
  5. #4 Paladin, 08.06.2004
    Paladin

    Paladin Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Naja, weis nicht genau ob die nun so heisst... aber der Funktionalität tut das ja keinen Abbruch! ;)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

NVIDIA Fragen und Probleme

Die Seite wird geladen...

NVIDIA Fragen und Probleme - Ähnliche Themen

  1. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  4. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  5. Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware

    Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware: Ab der Generation »Maxwell« werden die Grafikchips von Nvidia nur noch dann den vollen Funktionsumfang freigeben, wenn eine von Nvidia signierte...