Nvidia, direct rendering

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von flo, 31.03.2006.

  1. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    Hallo,
    habe eine Nvidia Geforce 6600GT installiert. glxinfo sagt mir, dass
    direct rendering: No
    server glx vendor string: SGI

    habe die nvidiaTreiber installiert.
    Wie bekomme ich direct rendering: Yes?

    Gruß
    Flo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Schau doch einfach mal im X-Log nach, warum er DRI bzw. DRM nicht laden kann (falls du es ueberhaupt laden laesst, solltest du in der xorg.conf mal nachschauen).
     
  4. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    cat /var/log/Xorg.0.log | grep dri
    X.Org XInput driver : 0.5
    (II) Loading /usr/X11R6/lib/modules/drivers/nvidia_drv.so
    ABI class: X.Org XInput driver, version 0.5
    ABI class: X.Org XInput driver, version 0.5
    (EE) NVIDIA(0): reinstalling the NVIDIA driver.
    ich glaub ich sollte die Nvidia Treiber noch mal installieren.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Jep, sieht so aus.
     
  6. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    Nächstes Problem
    Nvidia verlangt gcc-3.3 habe aber gcc-4.0.3. Die Installation bricht daher immer ab.
    nvidia: version magic '2.6.16 preempt K8 gcc-4.0' should be '2.6.16 preempt K8 gcc-3.3'
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  8. #7 MrFenix, 31.03.2006
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    problem 1 (unter gentoo):
    eselect benutzen und nvidia als opengl interface für X.org setzten
     
  9. #8 shellmaster, 31.03.2006
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    das problem hatte ich als auch. da aktuellere gcc versionen installiert sind, als z.b zum kompilieren des kernels verwendet wurden. du kannst den nvidia installer aber austricksen. /usr/bin/gcc (hier: debian) ist ein symbolischer link auf die aktuelle gcc Version. Bei dir vermutlich gcc-4.0.3 . Änder den link einfach auf den gcc-3.3 und nvidia sollte sich nicht mehr beschwern. danach halt wieder den link zurücksetzen.
     
  10. #9 theborg, 31.03.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    nen export CC=/usr/bin/gcc-3.X reicht auch einfach eingeben bevor du den installer startest
     
  11. #10 DennisM, 31.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ähem schonmal daran gedacht, dass die NVidia Treiber kein DRI unterstützen?

    MFG

    Dennis
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nur Schade, dass wir hier im Ubuntu/Debian-Bereich sind. ;)

    (Sorry, das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen. :D)
     
  13. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    hab grad neuen Kernel installiert, dann ging Nvidia Treiber problemlos zu installieren (mit gcc4.0.3).
    Jetzt hab ich direct rendering.
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 DennisM, 31.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    http://dri.freedesktop.org/wiki/nVidia

    Amen.

    MFG

    Dennis
     
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dachte ich mir doch, dass es am Kernel liegt. Bei NVidia-Treiber liegt es, meiner Erfahrung nach, zu 80% am Kernel, wenn der Installer nicht will oder es Probleme mit Hardware3D gibt. :D
     
Thema:

Nvidia, direct rendering

Die Seite wird geladen...

Nvidia, direct rendering - Ähnliche Themen

  1. wieder mal nvidia direct rendering....

    wieder mal nvidia direct rendering....: Hallo, es ist zum Ausrasten, nachdem ich dachte ich hätte mein direct rendering Problem in diesem Thread gelöst, stehe ich jetzt wieder vor dem...
  2. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  3. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  4. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  5. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...