NV Treiber oder Nvidia?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Lightstorm, 15.09.2008.

  1. #1 Lightstorm, 15.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich (Linux Anfänger) habe seit fast 6 Std. endlich Debian (aktuellste Version) auf meinem PC laufen nachdem Ubuntu bei mir nervig instabil lief.

    Debian alles gut soweit, sehr stabil, aber ich habe das Gefühl das der NV Grafik Treiber nicht sehr optimal mit meinem Geforce 6800 GT arbeitet.
    Wenn ich in Ordnern arbeite oder von Webseite zu Webseite wechsele oder auch beim scrollen auf einer Webseite hängt alles ein bisschen, so als ob die Hardware zu schwach wäre.

    Ich habe für Linux Nividia Treiber gefunden "NVIDIA-Linux-x86-173.14.12-pkg1.run" vom 30.07.2008

    Ich wollte fragen ob ich damit besser dran wäre was die Leistung angeht.
    Anderseits will ich auf keinen Fall ein instabiles System haben das mal abstürzen kann.
    Ich arbeite in Webprojekten und kann mir wirklich nicht leisten das plötzlich alles einfriert. Daher wollte ich mal euren Rat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    nv treiber nutzt man für sehr alte karten ...

    also ja es ist empfehlenswert die nvidia-treiber zu nehmen.

    Und zum einfrieren, so etwas gibt es nicht unter linux :) .... wenn dein xserver sich mal abschiesst(was sehr selten vorkommt) kannst du den imme rnoch in der konsole neustarten
    Also nicht wie bei windows einen kopletten reset

    greetz
     
  4. #3 Lightstorm, 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hm ja, habe jetzt das Problem das ich es nicht schaffe die grafische Oberfläche abzuschalten, das fordert die Nvidia Installation.
    Ich schaffte es auf init 1 runterzufahren, aber dann kam beim Installations Versuch die Meldung das es bei level 1 also init 1 zu Problemen kommen kann und soweit ich (auf Englisch) verstanden habe müsse es auf level 3 laufen.

    init 3, aber dann ladet die grafische Oberfläche wieder mit hoch.
     
  5. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    sudo /etc/init.d/gdm stop
     
  6. #5 Lightstorm, 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich kam weiter, aber schon kommt das nächste Problem:

    No precompiled kernel interface was found to match your kernel;
    Would you like the installer to attemt to download a kernel interface four you kernel from NVIDIA ftp site ...?

    Ich bestätige yes, dann kommt das:

    No matching precompiled kernel interface was found on the NVIDIA fto site, this means that installer will need to compile a kernel interface for you kernel.


    Ja dann klicke ich auf ok und es kommen noch zwei drei andere Meldungen das die installation nicht geht weil bla bla etwas fehlt... war erstmal zu faul um das alles aufzuschreiben.

    Hm, ich versteh nicht wo das Problem liegt, irgendwas mit kernel interface, aber das sagt mir nichts.
     
  7. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    du brauchst die kernel-header und sources

    diese musst du installieren
     
  8. #7 Lightstorm, 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Also diese sind installiert: http://img136.imageshack.us/my.php?image=packetejh8.jpg

    Ist das gemeint?
    Habe gerade die sources installiert, dann wieder probiert, gdm stop und die installationsdatei ausführen, aber wieder die selben Meldungen.
     
  9. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    also die linux headers haste, aber die kernel sourcen fehlen noch ... die sources was da angezeigt sind, sind für deine wlan schnittstelle
     
  10. #9 Lightstorm, 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich etwas mit Tree-Linux installiert über 50MB groß und in der Beschreibung stand was von Kernel Source, aber es geht immer noch nicht ?(

    Es gibt einfach so viele Sache mit kernel und source, ich weiß nicht welche das ist, versuche es mal weiter.
     
  11. #10 icephilipp, 15.09.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    kernel source heist unter debian linux-source (brauchst die mit der selben nummer wie dein linux-image) dann brauchst du noch linux-tree und linux-headers(müssten 2 sein )(auch selbe versionsnummer wie dein image)
     
  12. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    du brauchst die sources deines aktuellen kernels ...

    das bekommst du raus indem du
    uname -r

    oder du folgst einfach der installations anleitung von nvidia :> da steht das alles drin ... oder einfach googlen danach :D
     
  13. #12 icephilipp, 15.09.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    als ich vor einem jahr das problem hatte und deinem rat befolgt bin hab ichs schon nach ca 14 std vorm pc hinbekommmen
     
  14. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    meinem rat ? ... wiso was ich geschrieben habe ist absolut korrekt... es gibt etliche anleitung für die treiber von nvidia zu installieren.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lightstorm, 15.09.2008
    Lightstorm

    Lightstorm Foren As

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt ging es, hat jedenfalls was drauf installiert :D
    Vor dem Anmeldebildschirm erschien das NVIDIA Symbol und ich glaube die Performance ist gestiegen.

    Danke euch beiden.
     
  17. #15 Bâshgob, 15.09.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Jain. Den nutzt man auch, wenn man keinen BLOB im System haben will/kann oder die Grafikleistung schlichtweg keine Geige spielt.
     
Thema:

NV Treiber oder Nvidia?

Die Seite wird geladen...

NV Treiber oder Nvidia? - Ähnliche Themen

  1. Sondertasten oder Soundtreiber Problem.

    Sondertasten oder Soundtreiber Problem.: Hi, habe seit gestern neue Hardware und dann auch gleich meinb Kubuntu neu installiert. Seitdem habe ich ein Problem mit meinem Sound bzw den...
  2. ZD1211 - Was: Ndiswrapper, nativer Community- oder nativer Hersteller-Treiber??

    ZD1211 - Was: Ndiswrapper, nativer Community- oder nativer Hersteller-Treiber??: Hey, öh naja dummer Mist, integrietes WLAN streikt, weder nativ noch Ndiswrapper also greif ich zur alten Lösung, meinem WLAN-USB-Stick, nunja,...
  3. Kerneltreiber .o oder .ok ???

    Kerneltreiber .o oder .ok ???: Wann heißt ein Kerneltreiber nun eigentlich *.o und wann *.ok?
  4. Canon IP3000 mit cups und turboprint oder japanische Treiber druckt nichts

    Canon IP3000 mit cups und turboprint oder japanische Treiber druckt nichts: Hallo, Ich nutze Fedora Core 4 und habe einen Canon Pixma IP 3000 bekommen. Ich hab zunächst versucht, ihn in cups mit den japanischen Treibern...
  5. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...