Nutzt eine hohe Downloadgeschwindigkeiten, wenn man nur surft?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von minipig, 19.04.2009.

  1. #1 minipig, 19.04.2009
    minipig

    minipig Doppel-As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutzte DSL nur zum Surfen, nicht um größere Datenmengen runterzuladen.
    Inwiefern nutzten mir da höhere Downloadgeschwindigkeiten?
    (Etwa 8 gegenüber 2 MBit/sec oder 16 gegenüber 8 MBit/sec.)
    Preislich ist der Unterschied meist nicht sehr groß;
    ich weiß aber nicht ob er etwas bringt, wenn man nur surft.
    Außerdem: Inwieweit hilft mir eine hohe Downloadgeschwindigkeit
    bei hohem Netzwerkverkehr?

    Danke im voraus
    minipig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Wenn du es nur zum surfen benutzt, brauchst Du ja auch keinen Anschluss mit großer Geschwindigkeit, zwingt dich ja niemand.
    Von daher versteh ich den Sinn nicht so wirklich.
     
  4. #3 kartoffel200, 19.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hatte früher DSL 384, das ist mit den heutigen Flash Seiten usw echt eine Qual. Vor einem Monat hatte ich 2000 und muss sagen zum surfen reicht das locker.

    Die hohe Downloadgeschwindigkeit hilft dir damit das du z.B. ein Debian ISO Image mit 6000 3 mal so schnell runterladen kannst wie mit 2000, vorrausgesetzt du bekommst vom Provider die volle Bandbreit, da kann es aber auch vorkommen das der Host wo das zu runterlandende Angeboten wird langsamer ist als deine Leitung und dann kannst du jedenfalls mit einem Download deine Leitung nicht voll nutzen.
    Parallel kannst du natürlich dann auch mit höherer Banbreite K/bs laden.
     
  5. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Also bei grossen Seiten, mit viel Bildern, oder FlashInhalt macht es schon einen grossen Unterschied!

    ....genauso bei Youtube oder aehnlichen...
     
  6. @->-

    @->- Guest

    Also wenn du normal Surfen willst reicht ein dsl 2000 Anschluss locker. Damit kannst du dann auch Videos anschauen und im prinzip alles nutzen was auch ein Normaler User nutzt.

    Schnellere Anschlüsse haben im prinzip nur einen Vorteil beim Download großer Datenmengen. Bei einem cd Image ist der Unterschied noch nicht so groß aber bei Datenmengen von 2-4 Gb kann der Download mit dsl 2000 einige Stunden länger dauern als mit dsl 16000.

    Du solltest bei deiner Wahl auch daran denken das du vorallem bei sehr schnellen Anschlüssen keinen Vorteil mehr hast weil viele Anbieter die Downloadgeschwindigkeit limitieren. Wenn du z.B schnell downloaden willst kann auch schnell mal eine extra Zahlung beim Seitenanbieter fällig werden. Dieser Trend nimmt leider wieder zu.

    Also überlege dir was du mit deinem Anschluss machen willst und entscheide dann :)

    In diesem Sinne
     
  7. #6 Tomekk228, 19.04.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Also ich als "Hardcore Surfer" muss meinen Vorrednern zuteil widersprechen.

    Ich hatte erst eine DSL 786er (oder 768er?) Leitung. War schon vor 6 Jahren eine Qual.

    Dann stieg ich auf DSL 2000 um, und machte ebenso schlechte Erfahrungen. Sehr viele Webseiten heutzutage sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch sehr groß.

    Also ich bin bis jetzt mit meinen DSL 16000 zufrieden. Auch wenn das nicht immer reicht.

    Wenn du die Möglichkeit auf z.b DSL 16000 hast, dann investiere ruhig die 1 - 2cent mehr :)
     
  8. #7 minipig, 19.04.2009
    minipig

    minipig Doppel-As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Wenn du es nur zum surfen benutzt, 
    brauchst Du ja auch keinen Anschluss mit großer 
    Geschwindigkeit, zwingt dich ja niemand.
    Von daher versteh ich den Sinn nicht so wirklich.
    
    Die Webseiten müssen ja auch runtergeladen werden und
    ich woltte halt wissen ab welcher Geschwindigkeit sich
    das nicht mehr unangenehm bemerbar macht. Zu Zeiten der
    56K(!)bit/sec-Modems hat der Bildschirmaufbau natürlich
    furchtbar lang gedauert und einigen sind ja auch 2MB nicht
    genug.
    Außerdem vielen Dank an alle!
    Bin jetzt hin und her gerissen zwischen 6 und 16MB.
    Einerseits nur 3Euro monatlich mehr; andererseits brauch
    ich's vielleicht nicht.
     
  9. #8 bitmuncher, 19.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    16 MBit sind schon recht viel. Wir nutzen eine solche Leitung hier zu dritt und schauen darüber Videos, spielen Online-Spiele, laden CDs usw. Trotzdem ist die Leitung selten ausgelastet und dann meist nur kurzzeitig für Downloads. Allerdings stellt man dann auch immer wieder fest, dass es nur relativ wenige Server gibt, die überhaupt so schnelle Downloads ermöglichen. Ich denke eine 6000er-Leitung reicht zum Surfen völlig aus.
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Das denke ich aber auch :)

    Beim normalen Surfen merkt man keinen Unterschied. Ich habe hier zuhause auch dsl 6000, in meiner alten Wohnung gab es 16000. Es ist wirklich kein spürbarer Unterschied, außer beim downloaden.

    Dsl 16000 ist im prinzip nur etwas für Leute die gerne Streaming Dienste nutzen oder downloaden.

    Dann würde ich mal einen deiner vielen "Serverdienste" abschalten, dann klappt es auch wieder mit der Leistung :)

    In diesem Sinne
     
  11. #10 Tomekk228, 20.04.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Das ist zu 95% Upload ;)
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 bitmuncher, 20.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Und bei ADSL bremst der Upload den Download aus. Zumindest ist es bei den meisten Providern so. Ist der Upload dicht, schleift auch der Download. P2P-Dienste abschalten kann da auch manchmal Wunder wirken.
     
  14. #12 Tomekk228, 20.04.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    also ich kann mit 133kb/s hochladen und gleichzeitig mit 1,8mb/s runterladen :) (habe freenet)
     
Thema:

Nutzt eine hohe Downloadgeschwindigkeiten, wenn man nur surft?

Die Seite wird geladen...

Nutzt eine hohe Downloadgeschwindigkeiten, wenn man nur surft? - Ähnliche Themen

  1. 2 interfaces doch nur eines wird genutzt

    2 interfaces doch nur eines wird genutzt: hi, habe erfolgreich das wlan interface 'wlan0' eingerichtet. Solange ich nicht das normale netzwerk interface 'eth0' mit 'ifdown eth0'...
  2. Was nutzt ihr für einen 3Desktop ? XGL/Beryl oder Aiglx/Beryl oder XGL/Compiz ?

    Was nutzt ihr für einen 3Desktop ? XGL/Beryl oder Aiglx/Beryl oder XGL/Compiz ?: Na ja wie es Thread schon sagt möchte ich von euch wissen in welche kombination ihr den 3Ddesktop nutzt . Wenn einer mehrer configs durch hat wäre...
  3. Mupen64 nutzt keine Hardwareunterstützung

    Mupen64 nutzt keine Hardwareunterstützung: Hi! Ich benutze den Emulator Mupen64 unter Slackware 10.2. Meine Grafikkarte (ATI RX800) funktioniert mit dem Treibern von ATI wunderbar. Sie...
  4. Was für eine Distribution nutzt ihr ?

    Was für eine Distribution nutzt ihr ?: Hier mache ich mal einen Thread für die Umfrage auf dem Portal auf. 1. Sagt eine Umfrage für mich sonst nix aus. 2. Sehen einige "Nur Forum"...
  5. Krankenhaus in Großbritannien nutzt Open Source für Krankenakten

    Krankenhaus in Großbritannien nutzt Open Source für Krankenakten: Im Musgrove Park Hospital in Taunton (GB), einem Krankenhaus mit 600 Betten, findet die Patienten-Verwaltungssoftware OpenMaxims ihren ersten...