notfall!!! partition gelöscht!!!!

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von ikervagyok, 08.06.2007.

  1. #1 ikervagyok, 08.06.2007
    ikervagyok

    ikervagyok starting "kill-bill"

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo! hab vor kurzem die falsche partition gelöscht! kann ich datein IRGENDWIE zurückbekommen?

    hatte für 6 monate gentoo am pc und wollte dann (zum spass) T2 daneben haben... hab natürlich die falsche partition überschreiben lassen......

    hatte reiserfs 3.6 oben und jetzt hab ich ext.
    müsste bis montag (vor der schule!!!) noch wichtige daten zurückkriegen!!!!

    ich kann JEDEN lösungsvorschlag versuchen, solange ich eine chance hab meine daten zu bekommen!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    WIE hast du die partition "gelöscht"? welches dateisystem hat die "gelöschte" partition?
     
  4. #3 reni, 08.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.06.2007
    reni

    reni Guest

    Stichwort: testdisk !!

    Testdisk scannt die Platte auf verlorengegangene Partitionen und schreibt eine neue Partitionsstabelle.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Argh ... du hast nicht die Partition gelöscht, sondern deren Inhalt / Daten :think:
     
  5. #4 ikervagyok, 08.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2007
    ikervagyok

    ikervagyok starting "kill-bill"

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte reiserfs 3.6 oben (partition), hab dann "NUR" dass dateisystem ausgetauscht auf ext3.

    wohinn kann ich das zeug mit testdisk kopieren? netzwerk, dvd-brenner, oder nur lokale platten???

    --
    mit testdisk hab ich das nicht geschafft... ist es überhaupt möglich???
    das programm findet nähmlich nur ext3 superblocks... kann ich meine reiserfs-daten kriegen, wenn ich die partition umfomatiere wieder kriegen (is dann ja kein ext3 mehr)
     
  6. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig verstehe hast du die Partition nicht nur gelöscht, sondern mit einem neuen Dateisystem bereits überschrieben. Ich sehe hier keine Möglichkeit deine Dateien zu retten. Vielleicht kann dir aber eine professionelle Datenrettungsfirma helfen.

    Backups sind im übrigen nicht deine Feinde. Ich musste hier auch schon mein Lehrgeld zahlen.

    MfG PBeck
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Vergiß es! Mit Deinen, Dir zur Verfügung stehenden, Mitteln, kannste das vergessen.

    Und Merke: Backup bringt Extraleben.
     
  8. #7 ikervagyok, 08.06.2007
    ikervagyok

    ikervagyok starting "kill-bill"

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    naja, glücklich bin ich nicht, aber eine erliche antwort hab ich zumindest....
    nie wieder linux-versuche, bis ich die matura hab!!! hab mir schon recht oft mit linux die finger verbrannt......

    danke trotzdem für die schnelle antwort! ich warte noch bis morgen mit dem low-level-format (um nicht zu denken, dass ich noch die daten hab) und dann 1 jahr linux-pause... tschüss linux.... bis zum 24.6.08! hat spass gemacht mit dir.

    ikervagyok
     
  9. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Code:
    fsck.reiserfs --rebuild-sb /dev/XXXX ;fsck.reiserfs --rebuild-tree /dev/XXXX 
    
    währe interessant ABER nicht sehr vielversprechend!
     
  10. #9 serverzeit.de, 08.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Hast Recht, mit Windows wäre dir das nicht passiert, da Windows keine Partitionen löscht und dem Benutzer immer einen Schritt voraus ist. Daher braucht Windows auch mehr Plattenspeicher und mehr RAM, weil es nix löscht. Kann dich voll verstehen, Linux löscht immer gleich. Find ich auch nicht gut.

    :think: :think: :think: :think: :think: :think: :think: :think: :think: :think:


    Sorry für den blöden Kommentar, aber sowas ärgert mich dann schon.
    Warum macht eigentlich keiner Backups? Gerade dann nicht, wenn man ausprobiert und wichtige Daten auf der Festplatte hat? Kommt schon, ne externe Festplatte kostet vielleicht 50 Euro und du kriegst sehr komfortabel alles drauf. Es gibt sogar bunte Software die das Sichern für einen übernimmt. Warum macht das denn keiner?
    Ehrlich gesagt tut mir keiner leid der seine Daten dann unwiederbringlich verliert. Lernt doch mal aus den Fehlern anderer und nicht nur aus den eigenen...
     
  11. #10 Bâshgob, 08.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Backups sind für Feiglinge. Echte Männer brauchen keine Backups. :erschlag:
     
  12. #11 supersucker, 08.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Was hat deine eigene Doofheit mit Linux zu tun?

    Du glaubst ja wohl nicht echt, das du - wenn du die Partition mit Windows überschrieben hättest - noch deine Daten kriegen würdest, oder?
     
  13. reni

    reni Guest

  14. ragnar

    ragnar Doppel-As

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Wo wir grade beim Thema sind. Hab mir grad ne neue Festplatte zur Vorsicht gekauft weil smartd meldet das meine Linuxplatte ne Macke hat. Backups sind echt hilfreich!!! Vor allem dann wenn Alles gelöscht/überschrieben wird oder die Platte ausfällt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Blubbersort, 09.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2007
    Blubbersort

    Blubbersort Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    *zustimm*
    *heftig nick*
    *an meine Facharbeit denk* ;(
     
  17. #15 ikervagyok, 10.06.2007
    ikervagyok

    ikervagyok starting "kill-bill"

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    ich hab den versuch gewagt und fsck.reiserfs drüberlaufen lassen....
    hab jetzt eine ext3 platte, die auch als reiserfs gemountet werden kann (k.a. wie dass geht) hab auch run 35.000 files im lost&found ordner (nur wenn ich es áls reiserfs gemountet hab).

    brauchte nur noch ein script, mit dem ich aus allen dateien ein *.doc machen kann.
    (hab zb.: 23456 und mach draus 23456.doc)

    danke nochmal!!!!

    linux is doch nicht so schlecht! zwar kann man alle daten recht recht schnell verlieren, aber dank community fast genauso schnell wieder haben!!!!:D
     
Thema:

notfall!!! partition gelöscht!!!!

Die Seite wird geladen...

notfall!!! partition gelöscht!!!! - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Systemreparatur mit Notfall-DVD

    Artikel: Systemreparatur mit Notfall-DVD: Ihr Linux-System startet nicht mehr? Das ist je nach Ausgangslage kein ganz großes Problem: Über Recovery-Funktionen oder eine Live-DVD lassen...
  2. Notfall!!! Habe es durch einen Codingfehler geschafft mein root Passwort zu ändern

    Notfall!!! Habe es durch einen Codingfehler geschafft mein root Passwort zu ändern: Bitte ganz dringend um Hilfe!!! Ein Fehler in einem Shell Skript hat mein root Passwort geändert. Leider kann ich nicht nachvollziehen auf was...
  3. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  4. Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

    Vboxfrage und eigene Partition für das VDI: Hallo ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei...
  5. Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub

    Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub: Hallo, ich nutze meinen alten PC inzwischen nur noch als Videoplayer und habe dafür Ubuntu installiert. Der Rechner hat kein Bios mehr, sondern...