Notebooktastatur säubern

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von hehejo, 17.04.2004.

  1. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ich sehe von Tag zu Tag, wie meine Notebooktastatur langsam verdreckt - und das wo ich doch so höllisch aufpasse! Ein Geist muss über meiner Tastatur bröseln!

    Wie säubert ihr eure Notebooktastatur?
    Kann ich mit dem Staubsauger drüber gehen?
    Ausbauen und ausklopfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also ich will dir einen guten rat geben auch wenn dir andere sagen du kannst die tasten abmachen tu es nicht
    wenn du es trotzdem tust gehen warscheinlich ein paar tasten drauf und dan must du die kleben (nicht immer möglich da bewegliche teile)
    also mein tipp lass die finger davon egal wie direckig die ist du könntest es mit einem staubsauger versuchen wenn du immer eine taste runterdrückst und dann die daneben aussaugst
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Die Tasten sind ja schon fest dran, oder? Nicht dass ich mit dem Staubsauger da was wegsauge...
     
  5. #4 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    die sind ziemlich fest also da kann eigentlich nix passieren es wir nur kritisch wenn du die tasten versuchst hochzu ddrücken
     
  6. #5 sphreak, 17.04.2004
    sphreak

    sphreak Kommentarvernachlässiger

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    die tasten abmachen ist wirklich nicht gut:) wenn man die einmal ab hat, dann brauchtst du erstmal ne halbe stunde pro taste um sie wieder dran zumachen:)

    du kannst mit ner pinzette dran, wenn etwas größeres zwischen den tasten ist.
     
  7. #6 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ne halbe stunde ??? ich hatte die in 2-3secs pro taste dran
     
  8. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Wie sind die denn festgemacht? So wie bei einer normalen Tastatur?
     
  9. #8 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    bei meinem TOSHIBA sind die an 2kleinen plastig plätchen befestigt
     
  10. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ich habe ein Samsung.
    Als Erstes werde ich aber mal die sanfte Staubsaugermethode versuchen..
     
  11. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    nimm drucklusftspray aus dem Baumarkt :-)
     
  12. #11 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Andre damit drängt man den dreck doch nur woanders hin
     
  13. #12 bananenman, 17.04.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    richtig - deswegen erstmal die tastatur abnehmen. oberhalb der funktionstasten sieht man zwei kleine nasen vorschauen - eine links (bei meiner tastatur über f2) eine rechts (bei mir überm pipe-zeichen). die beiden nasen vorsichtig mit einem feinmechaniker-schraubendreher nach oben/hinten drücken und danach die tastatur zu einem hin hochklappen. das tastatur-flachkabel sollte lang genug sein, um die tastatur mit den tasten nach unten bis auf das touchpad zu klappen - das ist also weit genug. danach am besten mit luftdruck (zur not auch aus der dose) oder mit einem pinselaufsatz für den staubsauger reinigen.

    ACHTUNG: das macht ihr auf eigene gefahr! komme mir hinterher keiner mit "jetzt ist aber meine tastatur kaputt!". bei einigen notebooks können es auch drei nasen sein, einige klappen die tastatur sogar andersrum (da sind die nasen dann auf der touchpad-seite).

    mfg

    bananenman
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 qmasterrr, 17.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    dann hat man ja die gesammte tastatur entfernt und dann kommt man ja auch noch nicht unter die tasten oder?
     
  16. #14 bananenman, 18.04.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    nein, aber nun kannst du das ganze gefahrlos mit druckluft säubern ohne dir den ganzen dreck ins notebook zu blasen. abgesehen davon hat die platine auf der die tastatur aufsitzt selbst einige kleine öffnungen, man kann dann also auch mal von "hinten" ...

    mfg

    bananenman
     
Thema:

Notebooktastatur säubern

Die Seite wird geladen...

Notebooktastatur säubern - Ähnliche Themen

  1. Firefox Chronik gezielt säubern

    Firefox Chronik gezielt säubern: Hallo, Ich würde gerne verhindern, dass Firefox einzelne Seiten in die Chronik aufnimmt. Quasi ein "Auto-Privat-Surfen"-Modus für bestimmte...
  2. Usb Stick säubern

    Usb Stick säubern: Hi, Ich wollte nur kurz sagen, dass mein USB-Stick es überlebt hat, in der Waschmaschine ein Paar Runden in meiner Hosentasche gedreht zu haben....