Noob will was lernen

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von Lukas the brain, 01.09.2007.

  1. #1 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich würde genrne programmieren lernen.

    Ich habe mir auch schon ein Buch über Java6 gekauft, aber da sind schon viele Begriffe drinnen, die ich nicht verstehe bzw einordnen kann.

    Ich habe gehört, dass C nicht soo schwer für totale Neulinge ist und das Java drauf aufbaut und auch Linux und Mac 0S X darin gecshrieben sind.

    Ich suche halt ein Buch, was quasi schon vor Null anfängt, wenn ihr versteht, was ich meine.

    Vielen Dank,

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fred.reichbier, 01.09.2007
    fred.reichbier

    fred.reichbier Nein, kein Bier!

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde dir als Einstieg ins Programmieren Python empfehlen. Python ist eine der am einfachsten zu erlernenden Programmiersprachen, und gleichzeitig kann man noch eine Menge damit machen ;) Wenn du Python lernst, lernst du damit auch die Grundlagen des Programmierens und kannst dann später noch auf C/C++/Java umsteigen, wenn du willst. Ich finde ja "Python für Kids" als Buch zum Anfang ganz gut, aber wenn du erstmal kein Geld ausgeben willst, probier doch das aus: A Byte Of Python (deutsche Übersetzung).

    Das nur mal so als Idee dahingestellt ;)

    Gruß, Fred
     
  4. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Versuch doch mal C++! ist eine verbesserte Variante von C und wird sehr häufig benutzt. Ich kann dazu das Buch: Einstieg in C++ von Arnold Willemer.

    MfG

    Lexis
     
  5. nikaya

    nikaya Guest

    Ich finde C/C++ ist für einen totalen Anfänger zu heftig.Vor allem bei C muß man sich auch noch um die Speicherverwaltung selber kümmern,welches bei höheren Programmiersprachen entfällt.
    Wichtig ist die Mechanismen zu durchschauen wie programmiert wird,da ist die Sprache letzlich egal da sich die Syntax nur ändert.
    Ich glaube mit einer der Skriptsprachen wie Python,Ruby oder Php kann man gut beginnen.Auch mit Shell-Programmierung lernt man sehr viel.
     
  6. #5 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für eure Antworten.

    Das Buch Python für Kids hört sich ja prima an.

    Wenn man jetzt Python kann, ist es dann schwer weiter zu Java oder C(++(wie spricht man eigentlich C++ aus?)) zu gehen??? Oder meint ihr, dass man dann die allgemeinen Basics eigtnlich drauf hat und man sich locker an Java oder so ranwagen kannP
     
  7. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Die frage ist, wenn du Python kannst ob du dann noch wirklich zu Java etc. willst... Falls ja, sollte es kein problem sein
     
  8. #7 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ok, was wäre denn ein Grund nicht wescheln zu wollen??
     
  9. nikaya

    nikaya Guest

    C++ spricht man "C plusplus" oder auf englisch "si plassplass".:)
    Python ist auch mein Favorit.Lerne es erst mal und dann siehe weiter.Jetzt schon den nächsten Schritt zu bedenken wäre verfrüht.Java und C/C++ haben eine etwas andere Syntax die es zu erlernen gibt,was aber eigentlich egal ist.Ich erwähnte es oben schon.
    Ist auch immer ein wenig Sache des eigenen Geschmacks.Die einen bevorzugen C,die anderen halt Java etc.
     
  10. #9 kotzkroete, 01.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Also ich habe mit C angefangen und finde auch, dass es die beste Sprache ist, die es gibt (abgesehen von Assembler), allerdings versteh ich mittlerweile fast nichts anderes mehr (ausser assembler) bzw. ist es schwierig fuer mich, da ich einfach nicht verstehen kann, wie man z.B. einfach 2 strings zu einem addieren, Bsp: "asdf" + "qwer" = "asdfqwer", kann...fuer mich geht das mit strcat(). Oder einen String als Variable usw.
    Das kann ich einfach nicht verstehen. Ob es ein Nach- oder Vorteil ist kann ich nicht sagen, aber C finde ich am einfachsten bis jetzt, habe allerdings nicht sehr viel anderes ausprobiert.

    Also an sich ist es egal, welche Sprache man lernt. Ich denke mal, es kommt auch darauf an, was man machen will.
    Fuer Administrationssachen und Webprobgrammierung wuerde ich Perl bzw. Shell nehmen, fuer Systemnahe Sachen C oder Assembler und fuer "normale" Programme auch C. Letztendlich kann man ALLES in jeder Sprache machen (ausser vielleicht einen bootloader in nicht-assembler).

    Wie gesagt: Ich habe mit C Angefangen (nur html "konnte" ich davor, aber das ist ja keine Sprache) und hatte KEINE Programmierkenntnisse, ich kann es zwar nicht besonders gut, aber das liegt groesstenteils an Mangel von Projektideen und Realisierungsideen und demzufolge Uebung.

    Des weiteren ist C eine sehr verbreitete Sprache und im Bereich UNIX sowieso essentiell.

    Fazit: Ich kenne nicht viele Sprachen, aber denke, dass C nicht schlecht ist ;)
     
  11. #10 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    yo ok. Vielen Dank für eure Hilfe, ich werde mir mal Python etwas genauer anschaun.

    Gruß
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Lukas the brain: Ums mal in der Sprache der Jugend zu sagen: PYTHON REGELT DIR DEN ARSCH WEG *scnr*
     
  14. #12 Lukas the brain, 09.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe jetzt das Python für Kids.

    Wie kann ich das das SDK unter DSL installieren??

    Vielen Dank,

    Lukas
     
Thema:

Noob will was lernen

Die Seite wird geladen...

Noob will was lernen - Ähnliche Themen

  1. Raspbian und NOOBS in aktuellen Versionen

    Raspbian und NOOBS in aktuellen Versionen: Die beiden Raspberry-Pi-Distributionen Raspbian und NOOBS sind in neuen Versionen erschienen und bringen neben der üblichen Aktualisierung auch...
  2. NOOBS 1.3 mit neuen Funktionen erschienen

    NOOBS 1.3 mit neuen Funktionen erschienen: Der OS-Installer NOOBS für den Raspberry Pi, der im Juni erstmals veröffentlicht wurde, hat eine Aktualisierung mit neuer Funktionalität erhalten....
  3. NOOBS - Raspberry-Installer für Anfänger

    NOOBS - Raspberry-Installer für Anfänger: Mit NOOBS ist es für Anfänger jetzt ein Stück weit einfacher geworden, ein Betriebssystem auf dem Raspberry Pi zu installieren. Weiterlesen...
  4. Netzwerk problembitte hilfe bin linux noob debian6

    Netzwerk problembitte hilfe bin linux noob debian6: hallo bin neu hir da her erstmal einige probleme Os ist debian6 wie richte ich den inter net zugag ein netzwerkkarte habe ich halse hin gekrigt
  5. just another UnixNooB...

    just another UnixNooB...: Hey zusammen, ich bin ein genervter Windowsnutzer...einer von vielen wahrscheinlich... Ich werde mir demnächst ein preiswertes Notebook...