Nokia stellt angeblich Linux-Plattform Meltemi ein

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 16.06.2012.

  1. #1 newsbot, 16.06.2012
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Im Zuge der geplanten Entlassungen gibt Nokia offenbar auch die als Nachfolger für die Betriebssysteme S40 und Symbian geplante Linux-Plattform Meltemi auf.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nokia stellt angeblich Linux-Plattform Meltemi ein

Die Seite wird geladen...

Nokia stellt angeblich Linux-Plattform Meltemi ein - Ähnliche Themen

  1. Neo900 will Nokias N900 beerben

    Neo900 will Nokias N900 beerben: Das Neo900-Team um den OpenMoko-Veteran Jörg Reisenweber, den OpenPhoenux-Entwickler Nikolaus Schaller und Golden Delicious Computers GmbH & Co....
  2. Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert

    Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert: Das Landgericht Mannheim hat eine Patentklage von Nokia gegen HTC wegen des Einsatzes des Video-Codecs VP8 abgewiesen. Ein zweites Verfahren ist...
  3. Nokia droht mit VP8-Patenten

    Nokia droht mit VP8-Patenten: Nokia hat der IETF eine Liste mit Patenten präsentiert, die nach Ansicht des Unternehmens den freien Video-Codec VP8 betreffen. Damit soll...
  4. Handysynchronisation Thunderbird/Lightning zu Nokia 5230

    Handysynchronisation Thunderbird/Lightning zu Nokia 5230: Hallo, ich suche eine Möglichkeit unter Ubuntu (oder notfalls auch Windows) meine Kalenderdaten und Adressbücher von Thunderbird/Lightning in...
  5. Nokia mit neuem eigenen Linux-System?

    Nokia mit neuem eigenen Linux-System?: Dem Wall Street Journal (WSJ) zufolge soll der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia an einem neuen Linux-System für seine preiswerten...