Nokia bringt Linux auf High-End-Mobiltelefone

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 05.12.2008.

  1. #1 newsbot, 05.12.2008
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Nokia erwägt einen verstärkten Einsatz von Open-Source-Linux-Anwendungen auf seinen teureren Telefonen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nokia bringt Linux auf High-End-Mobiltelefone

Die Seite wird geladen...

Nokia bringt Linux auf High-End-Mobiltelefone - Ähnliche Themen

  1. Neo900 will Nokias N900 beerben

    Neo900 will Nokias N900 beerben: Das Neo900-Team um den OpenMoko-Veteran Jörg Reisenweber, den OpenPhoenux-Entwickler Nikolaus Schaller und Golden Delicious Computers GmbH & Co....
  2. Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert

    Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert: Das Landgericht Mannheim hat eine Patentklage von Nokia gegen HTC wegen des Einsatzes des Video-Codecs VP8 abgewiesen. Ein zweites Verfahren ist...
  3. Nokia droht mit VP8-Patenten

    Nokia droht mit VP8-Patenten: Nokia hat der IETF eine Liste mit Patenten präsentiert, die nach Ansicht des Unternehmens den freien Video-Codec VP8 betreffen. Damit soll...
  4. Nokia stellt angeblich Linux-Plattform Meltemi ein

    Nokia stellt angeblich Linux-Plattform Meltemi ein: Im Zuge der geplanten Entlassungen gibt Nokia offenbar auch die als Nachfolger für die Betriebssysteme S40 und Symbian geplante Linux-Plattform...
  5. Handysynchronisation Thunderbird/Lightning zu Nokia 5230

    Handysynchronisation Thunderbird/Lightning zu Nokia 5230: Hallo, ich suche eine Möglichkeit unter Ubuntu (oder notfalls auch Windows) meine Kalenderdaten und Adressbücher von Thunderbird/Lightning in...