Nix geht mehr...

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von GendoIkari, 23.04.2008.

  1. #1 GendoIkari, 23.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Ich nutze nun schon seit geraumer zeit gentoo und hab auch "bis jetzt" alles auf die Reihe bekommen, wenn mal etwas nicht funktioniert hat. Aber jetzt...
    Es fing alles damit an das ich auf das aktuelle KDE 4.0 umstellen wollte. Da zu habe ich packe.mask umgangen und und die packete die plockten deinstalliert. Soweit so gut, dachte ich... Dann das
    Code:
    These are the packages that would be merged, in order:
    
    Calculating dependencies -!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/ed/ed-0.9.ebuild'
     \!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/portage/portage-2.1.5_rc6.ebuild'
     \!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/paludis/paludis-0.26.0_pre4.ebuild'
    !!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/paludis/paludis-0.26.0_pre4.ebuild'
     \!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/ed/ed-0.9.ebuild'
    !!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/ed/ed-0.9.ebuild'
    !!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/ed/ed-0.9.ebuild'
     -!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/x11-terms/xterm/xterm-235.ebuild'
     //usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
    /usr/portage/eclass/kernel-2.eclass: line 924: tr: command not found
     \!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/util-linux/util-linux-2.13.1.1.ebuild'
    ... done!
    [ebuild     U ] dev-util/pkgconfig-0.22 [0.21-r1] USE="-hardened" 0 kB
    [ebuild     U ] dev-libs/expat-2.0.1 [1.95.8] USE="(-test%)" 436 kB
    [ebuild     U ] media-libs/freetype-2.3.5-r2 [2.3.4-r2] USE="-X -bindist -debug -doc -utils% (-zlib%*)" 1,250 kB
    [eb 
    ....
    [ebuild  N    ] kde-base/kdebase-startkde-4.0.3  0 kB
    
    Total: 183 packages (113 upgrades, 63 new, 7 in new slots), Size of downloads: 501,924 kB
    
    Would you like to merge these packages? [Yes/No] y
    >>> Verifying ebuild Manifests...
    !!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/dev-libs/libtasn1/libtasn1-1.4.ebuild'
    ###################################################################################################
    Anderes Beispiel gleiches ergebniss:
    
    emerge portage
    Calculating dependencies |!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/ed/ed-0.9.ebuild'
     |!!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/portage/portage-2.1.5_rc6.ebuild'
    ... done!
    >>> Verifying ebuild Manifests...
    !!! A file is not listed in the Manifest: '/usr/portage/sys-apps/portage/portage-2.1.5_rc6.ebuild'
    
    Nagut hab ich mir gesagt, dann mach ich halt über chroot von einem anderen system die portage strucktur neu drauf.
    Hat aber nix gebracht, selbst befehle wie: "cfdisk" kennt mein system nicht mehr. Und jetzt hab ich keine ahnung wie ich das wieder auf die reie bekomme.
    So ein Fehler hatte ich noch nie, ich weiß "Irgendwann ist immer das Erste mal", aber hier bin ich mit meinem Latain am ende.

    Also wer hier ne Idee hat bitte schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 23.04.2008
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Also da würd ich doch ma ne LiveCD nehmen, chrooten und das System reparieren. Hab das auch schon ein paar mal durch als ich mein Gentoo zerschossen hatte :)
     
  4. #3 Ice-Ice, 23.04.2008
    Ice-Ice

    Ice-Ice Jungspund

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gendolkari,

    Bis jetzt sieht es so aus als hättest du das Packet "mktemp" entfernt weil es "Coreutils" blockt und danach statt "Coreutils" zu updaten einen Restart gemacht. Den in diesenfall ist das System genauso kaputt wie bei dir beschrieben. Ist dies der Fall musst du mit chroot dich einloggen und dein System wie bei Lösung 2 wieder reparieren.

    Lösung 1: http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-688104.html?sid=9b64ad1ed18bbf5b97bb7049a42e1979
    Lösung 2: http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-650489-postdays-0-postorder-asc-highlight-sysapps+mktemp-start-0.html
     
  5. #4 GendoIkari, 23.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    coreutils ersetzt mktemp ab version (ab version 6.10)
    Code:
    Kanotix / # emerge -av coreutils
    
    These are the packages that would be merged, in order:
    
    Calculating dependencies... done!
    [ebuild     U ] sys-devel/automake-1.10.1 [1.10] 897 kB
    [ebuild  N    ] app-arch/lzma-utils-4.32.5  462 kB
    [ebuild     U ] sys-apps/coreutils-6.10-r1 [6.9-r1] USE="acl nls (-selinux) -static -vanilla% -xattr" 3,670 kB
    
    Total: 3 packages (2 upgrades, 1 new), Size of downloads: 5,028 kB
    
    Would you like to merge these packages? [Yes/No] y
    >>> Verifying ebuild Manifests...
    
    >>> Emerging (1 of 3) sys-devel/automake-1.10.1 to /
    >>> Downloading 'http://distfiles.gentoo.org/distfiles/automake-1.10.1.tar.bz2'
    --13:13:07--  [url]http://distfiles.gentoo.org/distfiles/automake-1.10.1.tar.bz2[/url]
               => `/usr/portage/distfiles/automake-1.10.1.tar.bz2'
    Auflösen des Hostnamen »distfiles.gentoo.org«.... 216.165.129.135, 156.56.247.195, 140.211.166.134, ...
    Verbindungsaufbau zu distfiles.gentoo.org|216.165.129.135|:80... verbunden.
    HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
    Länge: 918.341 (897K) [application/x-tar]
    
    100%[==========================================================>] 918.341      295.97K/s    ETA 00:00
    
    13:13:11 (295.40 KB/s) - »/usr/portage/distfiles/automake-1.10.1.tar.bz2« gespeichert [918341/918341]
    
     * checking ebuild checksums ;-) ...                                                            [ ok ]
     * checking auxfile checksums ;-) ...                                                           [ ok ]
     * checking miscfile checksums ;-) ...                                                          [ ok ]
     * checking automake-1.10.1.tar.bz2 ;-) ...                                                     [ ok ]
    /usr/lib64/portage/bin/ebuild.sh: /usr/lib64/portage/bin/filter-bash-environment.py: /usr/bin/env: bad interpreter: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
     * The ebuild phase 'setup' has exited unexpectedly. This type of behavior
     * is known to be triggered by things such as failed variable assignments
     * (bug #190128) or bad substitution errors (bug #200313).
    
     * Messages for package sys-devel/automake-1.10.1:
    
     * The ebuild phase 'setup' has exited unexpectedly. This type of behavior
     * is known to be triggered by things such as failed variable assignments
     * (bug #190128) or bad substitution errors (bug #200313).
    
    geht nicht

    bei lösung 2:
    Code:
    Kanotix / # emerge -uavDNt world
    
    These are the packages that would be merged, in reverse order:
    
    Calculating world dependencies \
    emerge: there are no ebuilds to satisfy ">=media-libs/gst-plugins-base-0.10.14".
    (dependency required by "media-plugins/gst-plugins-alsa-0.10.14" [installed])
    
    
    
    !!! Problem resolving dependencies for media-plugins/gst-plugins-alsa
    !!! Depgraph creation failed.
    
    es existiert aber weder "media-libs/gst-plugins-base" noch "media-plugins/gst-plugins-alsa"
     
  6. #5 supersucker, 23.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    1.

    Wie wäre es wenn du Code-Tags benutzt für deine Ausgaben, anstatt das einfach so dreckig hier reinzuballern?

    2.

    Code:
    revdep-rebuild
    mal durchlaufen lassen?
     
  7. #6 GendoIkari, 23.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    1.
    Code:
    Tolle Idee
    2. Geht nciht
    Code:
    (asd) Kanotix / # revdep-rebuild
    bash: revdep-rebuild: command not found
    
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich hab das problem gelößt ;)
    Hier mit

    Heutige erkenntnis: mktemp ist wichtig gewesen jetzt ist es coreutils
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 supersucker, 23.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    emerge -av gentoolkit
    Das sollte man als gentoo-user eh haben (revdep-rebuild, equery.....)
     
  10. #8 GendoIkari, 23.04.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    Danke für den Tip!
     
Thema:

Nix geht mehr...

Die Seite wird geladen...

Nix geht mehr... - Ähnliche Themen

  1. Packete emergen geht nicht mehr

    Packete emergen geht nicht mehr: All alles lief wollte ich das System vor dem schlafen gehen noch fix "aufräumen" # emerge --update --deep world # emerge --depclean #...
  2. Alsa: snd-hda-intel geht nicht mehr

    Alsa: snd-hda-intel geht nicht mehr: Hallo, ich verwende Aptosid als Distribution und hatte bisher keine nennenswerten Probleme mit ALSA. Ich habe eine interne Soundkarte, die ich...
  3. apt-get problem - nach "Lese Changelogs... Fertig" geht's nicht mehr weiter...??!

    apt-get problem - nach "Lese Changelogs... Fertig" geht's nicht mehr weiter...??!: hallo zusammen, versuchte gerade gnome per apt-get install gnome zu installieren. der download klappt, aber nach der meldung "Lese...
  4. Nach diversen Package-Updates geht Java-Applikation nicht mehr

    Nach diversen Package-Updates geht Java-Applikation nicht mehr: Hallo, ich hab von einem Kollegen die Administration eines Debian-Lenny-Servers übernommen. Der Kollege hatte dort zu Beginn das von uns...
  5. Ubuntu 9.04 x86_64 nach einiger Zeit geht Flash im FF nicht mehr

    Ubuntu 9.04 x86_64 nach einiger Zeit geht Flash im FF nicht mehr: Nunja, oeffne ich den FF (3.0.13) frisch, dann geht flash wunderbar (zb. Youtube und Konsorten). Nach einiger Zeit geht es aber dann nicht mehr,...