nis und nfs durch ldap ersetzen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von rikola, 24.01.2011.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Server eines kleinen 192.168-er Netzwerkes soll demnaechst mal ersetzt werden, da dort noch SuSE 10.irgendwas drauf laeuft. Auf dem Ersatzrechner laeuft Debian-Squeeze (von dem ich hoffe, dass es 'stable' ist, bis ich mit allem fertig bin). Auf dem alten Rechner authentifizieren sich die Leute ueber NIS, ein paar Verzeichnisse, u.a. /home, sind ueber NFS exportiert.
    V.a. um was Neues zu lernen, wuerde ich das gerne aktualisieren. Soweit ich bisher verstanden habe, muesste ich das durch eine Kerberos/LDAP erreichen. LDAP scheint mir weit mehr als nur ein NIS-ersatz zu sein, und ich habe auch noch nicht verstanden, ob die Kombination NFS ersetzt, oder ob ich NFS(v4) mithilfe von Kerberos einfach nur sicherer mache und das erstmal mit LDAP nichts zu tun hat. Auf dem Server scheine ich Kerberos/LDAP halbwegs konfiguriert zu haben (s. openldap Quick Start), doch weiss ich z.B. noch nicht, wie ich einen Client konfigurieren muss, der sich dagegen einloggt, statt NIS-Client sozusagen.

    Falls jemand Lust hat, mir da ein wenig auf die Spruenge zu helfen, oder ein Tutorium kennt (bei dem ich mich idealerweise nicht erst durch 5 Seiten Erklaerung, was LDAP _ALLES_ kann, durchwaelzen muss), waere ich sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tiptel170, 25.01.2011
    tiptel170

    tiptel170 Tripel-As

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rikola,

    1. welche clients werden eingesetzt?
    2. NFS = Network File System und wird zusammen mit NIS (yp-deamon) authenfiziert.
    3. Auf den clients (bei Fedora dort gibt es einen Punkt in der systemeinstellung Authenfizierung und dort kann man KERB oder NIS oder LDAP einstellen.
    4. Richte den LDAP so ein, dass er auch mit samba läuft, man weiss nie ob ein Win-Client mit Domain-Anbindung dazukommt.
    5. Mail-Server so konfiguirieren (idealerweise Currier - IMAP), dass die authenfizierung über LDAP läuft.

    Ich musste mich auch damit tagelang auseinandersetzten, damit alles so läuft wie ich mir es vorstelle. Denn ich fange nicht an 5 verschiedene "benutzerdatenbanken" zu administrieren!

    Ich habe hier auch einige fragen gestellt und aber auch was gepostet. Mal die suche verwenden.

    Gruss tiptel170
     
Thema:

nis und nfs durch ldap ersetzen

Die Seite wird geladen...

nis und nfs durch ldap ersetzen - Ähnliche Themen

  1. PATH wird nicht richtig durchsucht

    PATH wird nicht richtig durchsucht: Hi zusammen, ich nutze das Forum schon seit längerem , allerdings hat mir bis jetzt immer die Suchfunktion weitergeholfen. Bei meinem aktuellen...
  2. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«

    Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«: Großbritanniens Government’s Digital Service (GDS) hat 2015 die Initiative »Digital by Default« gestrafft, um Richtlinien zur Erstellung...
  5. Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben

    Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben: Hi Leute, ich versuche folgendes Problem zu lösen. Ich möchte eine Textdatei einlesen und den Inhalt jeder Zeile in immer eine neue Variable...