Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 21.01.2016.

  1. #1 newsbot, 21.01.2016
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die niederländischen Verbrauerschützer vom »Consumentenbond« haben Samsung verklagt, um den Hersteller zu zwingen, seine Smartphones zeitgerecht zu aktualisieren.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates

Die Seite wird geladen...

Niederländische Konsumentenvereinigung verklagt Samsung wegen fehlender Android-Updates - Ähnliche Themen

  1. Niederländische Europa-Parlamentarierin fordert Strafen für Open-Source-Verweigerer

    Niederländische Europa-Parlamentarierin fordert Strafen für Open-Source-Verweigerer: Astrid Oosenbrug, die für die niederländische Arbeiterpartei PvdA im Europaparlament sitzt, fordert Sanktionen für öffentliche Verwaltungen, die...
  2. Niederländisches e-Government-Projekt Pleio wird durch Kolab verstärkt

    Niederländisches e-Government-Projekt Pleio wird durch Kolab verstärkt: Pleio ist ein auf Open Source bauendes soziales Netzwerk für Kommunikation, Projektplanung und Zusammenarbeit der niederländischen...
  3. Niederländische Polizei setzt Red Hat Enterprise Linux ein

    Niederländische Polizei setzt Red Hat Enterprise Linux ein: Die niederländische Polizei stellt die IT-Systeme laut der Polizeiliche Zusammenarbeit (»voorziening tot samenwerking Politie Nederland«, vtsPN)...