NIC, USB und Debian

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von nutoka, 16.06.2003.

  1. nutoka

    nutoka Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    StP
    Mein Nic und mein USB teilen sich einen Interrupt!
    Das ist ziemlich scheiße für mich, weil ich ne USB Maus verwende!

    Was kann ich machen, dass das nicht mehr so ist!

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich nehm mal an das du ein neuen PC nutzt ?

    Das sollte normal kein Problem sein.... aktiviere mal APIC ...
     
  4. nutoka

    nutoka Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    StP
    Ich hätte noch ein paar Frage zu ACPI:

    -Was ist das genau?
    -muß ich mir da einen neuen Kernel backen?

    Danke, für eure Hilfe!
     
  5. AceX5

    AceX5 Jungspund

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Du brauchst dafür APIC, welches deine IRQs verwaltet. Nicht ACPI! Meiner Meinung nach kannst du das nur einbinden, indem du deinen Kernel neu baust. Glaub nicht, das du das über ein Modul realisieren kannst.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    1. Advanced Programmable Interrupt Controller

    2. Ja

    3. Frag mal einen Debianisten auf was du achten mußt, oder benutz eine "aktuellere" Distro :D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. AceX5

    AceX5 Jungspund

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mit dieser Aussage machst du dir sicher nicht viele Freunde, in der Debian-Szene. *fg*
     
  9. spunz

    spunz Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    debian unstable ist aktuell genug ;)

    wo ist das problem mit irq sharing? wenn du es trennen willst würd ich einfach die pci karte in nen anderen slot stecken.
     
Thema:

NIC, USB und Debian

Die Seite wird geladen...

NIC, USB und Debian - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...