NFtables in den Kernel aufgenommen

Diskutiere NFtables in den Kernel aufgenommen im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Nachdem NFtables Ende des vergangenen Monats in den Entwickler-Kernel »linux-next« aufgenommen wurde, hat nun auch Linus Torvalds die Entwicklung...

  1. #1 newsbot, 14.11.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem NFtables Ende des vergangenen Monats in den Entwickler-Kernel »linux-next« aufgenommen wurde, hat nun auch Linus Torvalds die Entwicklung in den eigenen Kernel überführt. Durch die Aufnahme sollte nun NFtables ein fester Bestandteil des neuen Kernels 3.13 werden.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

NFtables in den Kernel aufgenommen

Die Seite wird geladen...

NFtables in den Kernel aufgenommen - Ähnliche Themen

  1. Netfilter-Projekt veröffentlicht nftables 0.4

    Netfilter-Projekt veröffentlicht nftables 0.4: Das Netfilter-Projekt hat den Iptables-Nachfolger Nftables in der Version 0.4 veröffentlicht. Nftables kommuniziert ebenso wie Iptables mit dem...
  2. Erste Version des nftables-Werkzeugs veröffentlicht

    Erste Version des nftables-Werkzeugs veröffentlicht: Nachdem nftables, der Nachfolger für die iptables-Firewall im Linux-Kernel in Linux 3.13 erschienen ist, hat das Netfilter-Team jetzt auch das...
  3. Neue Firewall nftables für Linux 3.13 geplant

    Neue Firewall nftables für Linux 3.13 geplant: Seit mehreren Jahren wird bereits an einem Nachfolger für die iptables-Firewall im Linux-Kernel gearbeitet. Nun sieht es so aus, als würde der...
  4. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....
  5. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...