NEWBIE! Opera installieren und VIELE andere Fragen...

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von just_walking, 02.08.2006.

  1. #1 just_walking, 02.08.2006
    just_walking

    just_walking Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin neu zu Unix und ich habe VIELE, VIELE (für meisten hier, "Dämliche") Fragen, aber ich will was lernen und irgendwo muss mann anfangen...

    Ich habe vor ein paar Tagen Solaris 10 und Java Desktop installiert. Ich arbeite unter "Root" da ich keine Ahnung davon habe wie mann Benutzerkonten Erstellt und Verwaltet und wo mann dann auch noch was wiederfindet (dass ist was für "Fortgeschrittene" und muss noch eine Weile warten...). Nach einigen Kampf und Krampf ist mir gelungen Adobe (Macromedia) Flash (funktioniert) und Opera installiert. Habe für Opera auch noch eine "Verknüpfung" in Startmenü erstellt und... Nun, Opera startet nicht... und Verknüpfung ist nach einem Neustart verschwunden.

    Nachdem, habe ich Opera auch "Manuel" wie folgendes aufgerufen:
    (RealPlayer hat so funktioniert und Gaim auch; an Internetverbindung ist es nich gelegen - Netscape konnte "Online gehen"...)

    # cd /usr/lib/opera/9.0-20060616.1
    # opera

    Dannach kamm die Fehlermeldung:

    opera: $HOME set to /root. Use -personaldir if you do not want to use /root/.opera/
    Xlib: connection to ":0.0" refused by server
    Xlib: No protocol specified
    opera: cannot connect to x server :0.0

    Was mache ich falsch und was muss ich tun um es besser zu machen? Und wer ist "Xlib"?

    Ausserdem noc ein paar andere Fragen:

    1. Dauert Booten immer so lange? Nach dem Einschalten, kommt irgendwelche Terminal änliche Screen und verlangt anmeldung... Falls ich mich anmelde, wartet auf irgendwelche Angaben, falls nicht (nach einigen Wartezeit) erscheint endlich "Normale" Anmeldefenster. Wie startet mann richtig?

    2. Wie installiert und deinstalliert mann da Anwendungen? Und wo befindet sich was? Sind jetzt Programme in /usr/bin oder doch in /usr/lib oder (wie mir das scheint) überal ein bisschen verteilt?

    3. Wie löscht mann zahlreiche Verlaufe, "Listen der zuletzt genutzten Dateien"? Bei Mac's ist das irgendwo in /Benutzer/library versteckt gewesen...

    4. Wie installiere ich ein USB Drucker das nicht in der Liste erscheint?

    5. Wie installiere ich ein USB Scanner oder Kamera oder ist Solaris nur "Arbeitstier" und nicht zum "Spielen" geeignet?

    6. Sind einige Linux Programme (wie z.B. Scribus und Inkscape) ausführbar auch unter Solaris?

    7. Was ist Programm oder Treiber Kompilieren (=Anpassen?)? Wie macht mann das? Vielleich ein einfaches (IDIOTensicheres) Beispiel dafür? Scheint mir ein oder die anderes mal nötig zu wissen unter Unix/Linux...

    8. Wo befinden sich Hintergrundbilder? (Habe sie mal gefunden irgendwo in /usr/shr, ich glaube, jedenfalls finde ich sie nicht mehr...)

    9. Und jetzt noch Hammer Frage - wie stellt mann Uhrzeit? Ich kann Zeitzonen auswählen, "Swatch" Internet-Time und jenes Schnickschnack auch, aber habe nirgendwo gefunden wie kann ich Uhrzeit ändern.

    Ich wäre dankbar wenn sich ein "Alte Fuchs" ein bisschen Zeit nimmt und mir Antwort an meine (banalen) Fragen gibt.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  4. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hallo just_walking,
    erst einmal solltest du nicht permanent als root arbeiten. Such danach einfach mal hier im Forum danach.
    Zu deinen Fragen:
    1) Ja das dauert bei Solaris 10 so ein bisschen.
    2)pkg_add pkg_info pkg_delete.... guck dir einfach die Man-pages dazu an (man pkg_add)
    5) Ich kenne es nur als Serverbetriebssystem und würde es auch nicht auf dem Desktop einsetzten.
    6) Guck mal nach sunfreeware.com
    7) Beim kompilieren wird der Quelltext in ausführbare Datein übersetzt.
    8) find /usr -name *jpg sollte dir helfen
    9) Ich glaube mit time kann man das machen.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
     
  5. rieke

    rieke Doppel-As

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo
    Das sind ja Fragen über Fragen. Erst Sun installiert und dann erst anfangen sich zu informieren, ist wohl der falsche Weg.
    Mich wundert ja, das bei der Installation nicht schon ein Benuzterkonto angelegt wurde.
    Nun ja, Ob Gnome oder KDE irgendwo gibt es die Option Benutzkonto, oder Benutzer und
    Gruppen, dort kannst du einen Benutzer anlegen.
    Man sollte nur als Benutzer arbeiten, und nur Root benutzen um am System etwas zu verändern, installieren dergleichen.
    Du wirst wohl viel lesen müssen, viel Glück


    http://de.wikipedia.org/wiki/Solaris_(Betriebssystem)
     
  6. #5 just_walking, 02.08.2006
    just_walking

    just_walking Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    @ theton - werde mal Nachschauen

    @ mcas - Danke!

    @ rieke - Einige haben eine schöne Frau, andere ein schönes Auto, einige haben Spass am Grill oder Garten, spielen mit Kinder oder spazieren mit dem Hund, gehen auf Reisen... ich habe nichts davon, also bleibt mir nichts besseres zu tun als mit Betriebssystemen zu Spielen... ;)

    Zum "Arbeit" habe ich Windows XP und Mac OS X, hin und wieder schalte ich auch meine alte Kisten mit Ubuntu oder Linspire. Jetzt wolte ich einfach was anderes ausprobieren, was neues lernen.

    Solaris ist ein bisschen von exotischen Betriebssystem ("nur für Server") und Literatur dazu relativ schwer zu finden oder (für mich) schwer verständlich da ich kein Profi Informatiker bin...

    Eigentlich ist mir wegen Betriebssystem selber egal ob Root oder Benutzer; falls was schief läuft, habe ich in paar minuten wieder frisches System drauf (es läuft bei mir in WMware) aber ich werde nach Benutzerkonten/-verwaltung trotzdem suchen einfach weil es mich interesiert.
     
  7. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem VMWare erklärt noch besser deine Bootzeit.
    Zum Thema Literatur hat dir theton schon den besten Link gegeben. Du kannst dir da evtl. auch noch auf der Sunseite den BigAdmin Bereich ansehen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

NEWBIE! Opera installieren und VIELE andere Fragen...

Die Seite wird geladen...

NEWBIE! Opera installieren und VIELE andere Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...
  2. Newbie here!!! Graphische Oberfläche und Grundkenntnisse gesucht

    Newbie here!!! Graphische Oberfläche und Grundkenntnisse gesucht: Hiho kurzes Vorwort: Ich habe mir einfach mal in den Kopf gesetzt einen Server unter Linux aufzumachen. Dieser Server sollte MySQL und Java...
  3. Unixboard - richtig für Linux-Newbies?

    Unixboard - richtig für Linux-Newbies?: Hallo Community, Wenn ich hier im Portal den zeitlichen Verlauf der Posts betrachte, fällt mir auf, dass trotz enormer Besucherfrequenz relativ...
  4. CentOS Newbie openOffice Installation geht nicht!

    CentOS Newbie openOffice Installation geht nicht!: Hallo Leute, bin echt ratlos und habe ne Menge probiert - bin total neu in der Linuxwelt und ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Helfen! Nun...
  5. Newbie sucht Hilfe: Zahl aus Datei mit grep/cut/sed lesen und schreiben?

    Newbie sucht Hilfe: Zahl aus Datei mit grep/cut/sed lesen und schreiben?: Guten Abend zusammen! Ich hoffe, daß ich hier unter diesem Thema richtig bin. Von Linux habe ich gar keine Ahnung, ich verwende Windows XP.:O...