Neuling braucht Hilfe bei ATI Treiberinstallation :)

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Flxi, 26.06.2005.

  1. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Bin neu im Forum und vor allem neu bei Linux (frisch installiert). Ich besitze eine Radeon 9700 Pro und Suse 9.3. Ich hab mir gleich die ATI Treiber gesaugt und die Installation durchgeführt. Ich hab dann auch diese fglrxconfig (oder wie die heisst) gestartet und alles eingestellt, dann das System neu gestartet. Ich hab aber vorher vergessen die X Window confic Datei zu sichern, hab keine Ahnung ob des jetzt zum Fehler geführt hat.
    Wenn ich jetzt das ControlPanel laden will kommt die Meldung: Driver does not provide the FireGL X11 extentions. Ich hab keinen Plan was da jetzt los ist.

    Kann mir bitte jemand helfen und/oder mir sagen wie man die Treiber richtig installiert?

    Danke im Voraus
    Flxi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Poste dochmal "lsmod | grep fglrx" und dmesg ...

    Ist das Treibermodul geladen? - Läuft der 3D Support? Was sagt "fglrxinfo" ?
     
  4. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    fglrxinfo sagt:
    Xlib: extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    display: :0.0 screen: 0
    OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.2 (1.5 Mesa 6.2.1)

    ...

    Meinst du mit dem Treibermodul "fglrxconfig" die man nach der Installation laden sollte zum Konfigurieren?

    Wenn ich "lsmod | grep fglrx" poste dann passiert nix. Es kommt keine Fehlermeldung oder sowas. Bei "lsmod" alleine oder "dmesg" kommen ziemlich lange Listen aber ich hab keine Ahnung wonach ich darin suchen soll... :( :(
     
  5. #4 freddymc, 26.06.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    welchen ATI Treiber hast du dir geholt?
    Denn, da gibts mehrere Möglichkeiten:

    1. die normalen rpm's von ATI
    2. es gibt mittlerweile einen Installer von ATI
    3. es gibt spezielle von SuSE gefertigte rpm's
    4. bei SuSE 9.3 kann ist die 3D Beschleunigung schon mitgeliefert, man muss in SAX nur die Karte auswählen, allerdings ist der Treiber schon älter...

    Dazu verweise ich mal auf das folgende HOWTO, welches wirklich Idiotensicher ist.

    MfG,

    Fred
     
  6. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
  7. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Cool danke Jungs...idiotensicher is ja genau richtig für mich ;)

    PS: Ich hab den Installer der Version 8.14.13 benutzt
     
  8. #7 freddymc, 27.06.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    jo, anscheinend soll der Installer bei manchen auf SuSE 9.3 nicht gehen...

    nimm das Tut aus meinem oberen Post, dann müsste die Sache geregelt sein :)
     
  9. #8 Flxi, 27.06.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2005
    Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage zum HowTo...
    "Als nächstes gibt man folgende Befehle nacheinander ein um die Kernel Sources zu konfigurieren:
    "cd /usr/src/linux"
    "rm -f .config"
    "make cloneconfig" (hierbei erscheinen seitenweise Code - aber keine Angst: ganz normal!)
    "make prepare-all"
    "rm -rf /usr/src/kernel-modules/fglrx" (hier werden die "alten" Treibermodule entfernt) "

    Wenn ich cd /usr/src/linux eingeb heisst es dass das directory net gefunden wurde. In dem Ordner is aber ne Datei die heisst linux und dann kommt ne Versionsnummer. Is die gemeint?

    Wenn es heisst dass ich nun die Kernelsource konfigurieren soll, werden ein paar Befehle genannt die man eintippen soll. Bei kommt aber nicht der seitenweise Code wie im Tutorial....

    Am Anfang heisst es:
    Nun gebt Ihr "Init 3" ein und dann "su", gefolgt von dem Root-Passwort.

    lnit 3 kommt bei mir immer ein Fehler : lnit command not found
    Wenn ich su eingebe fragt er nach dem ROOT pw...aber was soll lnit?! Kann mir das mal jemand alles erklären :( :( :(

    :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:

    Sry dass ich euch so volllaber :(
     
  10. #9 freddymc, 27.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    init 3 ist der Wechsel zum Textmodus.
    Ich habe init 3 weggelassen, funktioniert auch. Einfach su + pw und weitermachen...

    zu dem fehlenden Ordner: bist du dir sicher, die Kernel-Sources gezogen zu haben (ca. 200MB)?
    vllt. ist das bei SuSE 9.3 auch anders, ich hab 9.2...
    Im Zweiffelsfall kannst du ja auch auf deren Board nachfragen.
     
  11. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab Linux komplett neu installiert und dabei (während der Installation) über YaST2 alles möglich geupdatet, auch den Kernel soweit ich weiss. Ich hab dann nochmal bei yast das online update ausgeführt und dabei keine neuen kernelversionen gefunden, also dachte ich die neueste version zu haben.

    Der Ordner heisst bei mir nicht Linux sonder linux-2.6.11.4-21.7-obj.
     
  12. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi,

    erstmal heisst der Befehl init 3, mit kleinem "i", Init mit grossem "i" gibt es nicht (anscheinend =) ).

    Du brauchst nicht nur den Kernel sondern auch die Kernelquellen bzw. Kernel-Sourcen, die solltest du ueber Yast mitinstallieren koennen... Und am besten die, die zur Kernel-Version passen, sonst gibt es Chaos...
    Wenn du die Quellen hast, sollte auch das Verzeichnis existieren...

    Viel Glueck, Andera
     
  13. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hm also ich update doch den Kernel und den Kernel Source indem ich Yast starte und dann auf online update gehe. Jetzt seh ich da aber keine updates für den kernel... bin total confused Oo
     
  14. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Installier dein Linux am besten mal komplett neu
    und mach mal keine Updates über Yast

    was du brauchst

    Kernel - Quellen und C++ - Entwicklungswerkzeuge


    probier dann als erstes, den ATI Treiber zum laufen zu bekommen - benutz die Version vom SUSE ftp
    und das HOWTO oder die Readme
    achte dabei auf Groß- und Kleinschreibung
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Flxi

    Flxi Jungspund

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    kk mach ich...und das update vom kernel und kernel source usw. so wie in der readme file oder den howtos? Dann probier ich das mal! Danke für die Hilfe!!! Morgen gibts dann nen Bericht ;), hoffentlich klappts *daumendrück*
     
  17. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gemeint, das du nach der Neuinstallation erst mal keine Online Updates per Yast machen sollst
     
Thema:

Neuling braucht Hilfe bei ATI Treiberinstallation :)

Die Seite wird geladen...

Neuling braucht Hilfe bei ATI Treiberinstallation :) - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Shellprogrammierung

    Neuling braucht Hilfe bei Shellprogrammierung: hey wollte mich in die Umgebung Shellskripte einarbeiten mein erstes Hindernis ist folgende Aufgabe: Ich soll ein einfaches Shellskript...
  2. Neuling bräuchte Hilfe zum Routiing

    Neuling bräuchte Hilfe zum Routiing: Hey Leute ! Ich habe auf meinem Server erfolgreich Debian / Webmin / Samba eingerichtet. Nun habe ich aber folgendes Problem : wlan0 ->...
  3. Neuling braucht Hilfe bei for schleife

    Neuling braucht Hilfe bei for schleife: Hallo :) Hab hier ein Solaris 10 und arbeite in der Bash, bekomme aber einfach eine for Schleife nicht hin. Die Schleife sieht so aus: for...
  4. Linux Neuling braucht Hilfe

    Linux Neuling braucht Hilfe: Hallo, ich kenne mich mit Linux noch nicht so gut aus, auch wenn ich von Tag zu Tag mehr davon verstehe. Also, ich möchte ein Skript schreiben,...
  5. Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Nachdem ich von Windows die Nase vollhatte hab ich mir ma Linux aufgespielt hat soweit auch gepasst Aber nachdem ich die Kiste runtergefahren...