Neuinstallation Asus P5K, Q6600

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von CuRaToR, 18.08.2007.

  1. #1 CuRaToR, 18.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hi, will auf o.g. System Gentoo installieren, und habe dazu zwei Fragen:

    1.) Nehm ich I64 oder X86 ?? (Hab das noch nie so richtig verstanden)
    Weil Itanium hab ich ja keinen, aber 64 Bit schon..........hm

    2.)
    Netzwerkkarte:
    Wie krieg ich die ans laufen bei der Installation,
    ifconfig weiß nix von der Karte, lspci sagt:
    Code:
    Ethernet controller: Attansic Technology Corp. L1 Gigabit Ethernet Adapter (rev b0) 
    Was brauch ich denn dafür? (Hab das mit der x86 ersion versucht)

    Danke

    CuRaToR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 18.08.2007
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Was sagt den lspci -v ?
     
  4. #3 CuRaToR, 18.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe das mal ob:

    Code:
    lcpci -v
    
    [schnipp]
    02:00.0 Ethernet controller: Attansic Technology Corp. L1 Gigabit Ethernet Adapter (rev b0)
                Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Unknown device 8226
                Flags: bus master, fast desel, latency 0, IRQ 10
                Memory at fe9c0000 (64-bit, non-prefetchable)[size=256K]
                Capabilities: [40] Power Managment version 2
                Capabilities: [48] Message Signalled Interrupts: 64bit+ Queue=0/0 Enable-
                Capabilities: [58] Express Endpoint IRQ 0
    
    [schnapp]
    
    Wie gesagt, boote zur Zeit den x86, ist das auch richtig so mit den 64bit?
     
  5. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hast du jez eigentlich 4Gb oder 2Gb RAM genommen?
    Bei 4Gb wäre 64Bit nicht schlecht, weil du mit 32Bit nur ~3,5Gb vom RAM nutzen kannst
     
  6. #5 Edward Nigma, 18.08.2007
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Die x86 Iso ist 32Bit. Für 64 Bit musst du dann die AMD64 Isos nehmen (auch für Intel CPUs die 64 Bit unterstützen).
     
  7. #6 CuRaToR, 18.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hab den etwas schnelleren CPU genommen und dafür nur 2Gig ram, der sich ja aber nachrüsten lässt, ggf. natürlich.

    Ja, dann versuch ichs mal mit der amd64 sache, hab aber woanders gehört, das ich ne boot cd mit 2.6.21er kernel brauche, weil dann gehts wohl.
     
  8. #7 Edward Nigma, 19.08.2007
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
  9. #8 CuRaToR, 19.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Krasses Pferd, mal vielen Dank, werd das umgehend prüfen, sch** DSL 1000 :-)

    Nochmal Danke, meld mich hoffentlich mit ner Erfolgsmeldung

    CuRaToR
     
  10. #9 CuRaToR, 21.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hm, hab da lange rumprobiert, und komm da nicht recht weiter.
    Ist das nur ne 32Bit Version?

    Weil beim chroot muss ich ja ne 64Bit Datei ausführen (/bin/bash)
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 CuRaToR, 22.08.2007
    CuRaToR

    CuRaToR Doppel-As

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
  13. #11 flammenflitzer, 14.09.2007
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das Board unter Linux?
     
Thema:

Neuinstallation Asus P5K, Q6600

Die Seite wird geladen...

Neuinstallation Asus P5K, Q6600 - Ähnliche Themen

  1. Evolution: Emails nach Neuinstallation weg

    Evolution: Emails nach Neuinstallation weg: Hallo, ich habe Suse 12.2 neu installiert. Standardmäßig wurde auch Evolution 3.4.4 mit installiert. Bei Thunderbird gab es keine Probleme mit...
  2. Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1

    Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1: Hallo! Ich habe leider Probleme, meinen Linux-Server nach einem Festplatten-Fehler (defektes RAID1) zu booten. Meine Konfiguration: /boot...
  3. Daten von "/var" bei neuinstallation behalten

    Daten von "/var" bei neuinstallation behalten: Moin ! Ich komm mir grade ein bisschen doof vor, als jemand der schon lange Linux benutzt und solch eine Frage nicht selbst beantworten kann....
  4. Internet-Stick nach root-Neuinstallation nicht erkennbar.

    Internet-Stick nach root-Neuinstallation nicht erkennbar.: Hallo! Habe heute den Windows7 auf die Windowspartition draufgehauen und danach ist der GRUB natürlich "verschwunden"... habs dann nach einem...
  5. Neuinstallation des Betriebssystems beschränken

    Neuinstallation des Betriebssystems beschränken: Folgendes Szenario: Familiencomputer, von allen gemeinsam benutzt, soll vor unkontrolliertem (Neu)installieren von Betriebssystemen geschützt...