Neues System und läuft nicht mehr flüssig

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Alexander, 01.06.2006.

  1. #1 Alexander, 01.06.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für kleines Geld ein anderes Board mit einem Pentium4 bekomme 2,4 GHz und 512 MB DDR. Zuvor hatte ich einen Athlon XP 1500(1333MHz)

    Nachdem ich Gentoo nun neu installiert habe, habe ich das gefühl es läuft alles nicht mehr so schön. Bisher war es kein Problem neben emerge noch weitere Sachen zu machen, inzwischen "lagt" es. Er Mauszeiger springt und man merkt deutlich eine Verzögerung bei Tastatureingaben.

    Bei den Cflags habe ich nun fomit-frame-pointer hnzugefügt und halt Ahtlon-XP
    durch pentium4 ersetzt.

    Jemmand eine Idee was bzw ob man überhaupt etwas dagegegn machen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hdparm rennt schon ?

    Schwer so ohne jegliche logs oder weitere Infos zu sagen woher das kommt ...
     
  4. #3 Alexander, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0

    Ok dma ist aus.

    Code:
    hdparm -c /dev/hda
    
    
    /dev/hda
    
    using_dam = 0(off)
    
    Mal sehen oib es das Problem war.

    glaube da ist einiges aus was aktiv sein müsste.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hdparm -d1 /dev/hdX ... das bringt dir schonmal etwas ;)
     
  6. #5 Alexander, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0

    Habe gerade gelesen das da noch mehr aktiviert werden muss.

    Zu einen der richtige dma mode(UDMA5).


    Wie ist das mit unmaksirq, IO Support und multcount? Auch empfehelnswert?

    Habe diesen artikel gefunden.

    http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2004/03/hdparm/hdparm.html


    Aber jetzt muss ich erstmal den kernel neu kompilieren. DMA geht leider nur wenn man auch entprechenden Support für den chip aktiviert hat *G*



    //edit1

    Also alleine dadurch das ich im Kernel den SIS Support aktiviert habe ist dieser "lag" schon weg.
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Siehste mal - manchmal sinds kleine Dinge die den "Fehler" verursachen ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neues System und läuft nicht mehr flüssig

Die Seite wird geladen...

Neues System und läuft nicht mehr flüssig - Ähnliche Themen

  1. Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte

    Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte: Ein neues Dateisystem will im Stil einer Ramdisk den Arbeitsspeicher auf Grafikkarten zur vorübergehenden Datenspeicherung nutzen. Vramfs setzt...
  2. Fuzix: Alan Cox initiiert neues Betriebssystem

    Fuzix: Alan Cox initiiert neues Betriebssystem: Unter dem Namen »FuzixOS« hat der prominente Linux-Entwickler Alan Cox ein neues Betriebssystem ins Leben gerufen. Das auf Zilog Z80 aufsetzende...
  3. eDeploy: Neues System zur automatisierten Linux-Installation

    eDeploy: Neues System zur automatisierten Linux-Installation: Das französisch-kanadische Unternehmen eNovance hat ein neues Werkzeug vorgestellt, mit dem man Linux-Systeme mit wenig Aufwand auf vielen...
  4. Neues Installationsmedium für Arch Linux mit Systemd

    Neues Installationsmedium für Arch Linux mit Systemd: Die Entwickler von Arch Linux haben ein aktualisiertes Installations-Image 2012.10.06 als aktuellen Schnappschuss der laufenden Entwicklung...
  5. F2FS: Neues Flash-optimiertes Dateisystem für Linux

    F2FS: Neues Flash-optimiertes Dateisystem für Linux: Entwickler von Samsung haben ein Log-strukturiertes Dateisystem vorgestellt, das für den Einsatz von Speichergeräten mit NAND-Flash optimiert ist....