Neuer nForce-Treiber v1.0-0306

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von «oMeE», 23.08.2005.

  1. #1 «oMeE», 23.08.2005
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomasf, 23.08.2005
    thomasf

    thomasf Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hübsches Bild :D
    aber auch ne Klasse sig!
     
  4. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich fänds schön, wenn NVidia mit dem NForce auch endlich den kompletten NForce Chip unterstützen würde. Damit meine ich die AGP Schnittstelle.
    Es gibt bekanntermaßen zwar die Möglichkeit Mit NvAGP des NVIDIA Display Drivers die AGP SChnittstelle auch ohne agpgart anzusteuern, doch kostet dies immer noch leistung. Und auch der agpgart des Kernels bremst ein wenig...
     
  5. #4 MrFenix, 23.08.2005
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    Ich hoffe, sie haben es endlich mal geschaft vernünftigen 5.1 Analog support zu liefern! Wenn mein Subwoofer nach Monaten warten immernoch nicht damit funktioniert (und das sollte er auch bei nicht surround mp3s!) bin ich langsam echt enttäuscht.
    Wobei es ohnehin schon enttäuschend ist, wenn man die ganzen deaktivierten Controllelemente im nvmixer sieht (die sie hoffentlich _endlich_ implementiert haben)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neuer nForce-Treiber v1.0-0306

Die Seite wird geladen...

Neuer nForce-Treiber v1.0-0306 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. 0 A.D. mit neuer Alphaversion

    0 A.D. mit neuer Alphaversion: Mit der mittlerweile zwanzigsten Alphaversion stellt das Team rund um das freie Echtzeitstrategiespiel »0 A.D« zehn neue Karten vor und...
  4. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  5. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...