neuer Drucker unter SuSe

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von Jan88, 30.12.2005.

  1. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,

    ich habe einen neuen Drucker bekommen. Leider kann ich nichts unter linux ausdrucken oder scannen. Modell: Brother DCP 115C
    Wie kann ich den Drucker konfigurieren? der Drucker hängt am USB und wird auch richtig erkannt. :hilfe2: Auf der homepage von Brother hab ich keine hilfe gefunden und per mail auch nicht bekommen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    danke. ich habe nur das problem das ich linux gan ganz neu hab und mich keiiiiiiiiin bissl damit auskenn. ich verstehe also von dem ganzen zeug da kein einziges wort bis auf das sie noch am entwickeln sind und ich den treiber von dem anderen da nehmen soll. ansonsten bin ich genauso schlau wie vorher. kann irgendeiner der sich auskennt mir des ganz ganz langsam erklären und mich net zurück zu windoof schicken wie so manche?(
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wo hänt es denn genau ? - Hast du den anderen Treiber schon probiert ?
     
  6. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ich weiß nicht was ich runterladen soll noch was ich dann machen soll. ich habe noch nichts mit konsole installier sondern nur fertige rpm's runtergeladen und dann mit yast automatisch installiert. Daher weiß ich nicht wie ich das machen muss.
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Steht dieser andere Treiber denn nicht im SuSE Druckerverwaltungstool zur Auswahl ?
     
  8. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Nein leider nicht. Nur diese Drucker:
    :rtfm:
    MFC-6550MC
    MFC-7150C
    MFC-8300
    MFC-9050
    MFC-9100C
    MFC-9500
    MFC-9600
    MFC-P2500 :hilfe2:

    Soll ich einen von diesen nehmen?
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
  10. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Siehe oben :))

    Würde ich frage wie es geht wenn ich es weiß? :brav:
     
  11. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also, fuer den Fall, dass Du englisch kannst, gehe doch mal eine der angegebenen links Schritt fuer Schritt durch bis dorthin, wo Du nicht mehr weiterkommst. An der Stelle meldest Du Dich wieder hier, gibst an, fuer welchen der links Du dich entschieden hattest und gibst die Stelle an, an der Du nicht weiterkommst.
    Beispiel zu der Seite, die ich angegeben hatte (http://solutions.brother.com/linux/s...r_install.html):
    Dort steht als Punkt 1.):
    Dabei sind "LPR driver" und "cupswrapper driver" links auf neue Seite.
    - folge zuerst dem link unter "LPR driver". Wenn ich das tue, komme ich zu der Seite http://solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/lpr_drivers.html, auf der recht weit oben eben die Warnung steht, dass Leute mit DCP-115C den Treiber fuer MFC-210C benutzen sollen. Also benutze die Suchfunktion Deines Browser und suche nach dem Wort "MFC-210C". Der zweite Treffer auf der Seite bringt mich zu einer Tabelle (
    ),
    bei der ein Eintrag lautet "MFC-210C", und da drunter ist ein button mit der Aufschrift "Download". Der naechste Treffer bringt dich zu der Tabelle mit Treibern/Paketen fuer Debian-Systeme.
    Klick auf den entsprechenden (SUSE/Mandrake/Redhat oder Debian)-button, lies Dir die Lizenz durch (oder lasse es), klicke "accept". Bei meinem Browser (Firefox v. 1.0.4 unter Debian Sarge) geht dann ein Dialogfenster auf, das mir anbietet, eine rpm-Datei runterzuladen. Lade sie runter und - HURRA! - der erste Schritt waere geschafft.

    Klicke 2x den Rueckbutton Deines Browsers, so dass Du wieder zur Installationsanweisung kommst. Wiederhole die entsprechende Prozedur mit dem zweiten link, dem "cupswrapper driver".

    Dann lies weiter, bis Du nicht mehr weiterkommst und sage uns Bescheid.


    Viel Glueck!
     
  12. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay ich habe beides jetzt runtergeladen so wies aussieht. Was muss ich jetzt zuerst installieren? Habe beide im Home verzeichnis. Wohin muss/sollte ich sie verschieben?
     
  13. #12 rikola, 03.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2006
    rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Die Dateien kannst Du im HomeV. lassen, da sie nach der Installation wieder geloescht werden koennen ( Ist aber keine schlechte Idee, solche Dateien eine Weile zu behalten, falls Probleme oder eine Re-/Neuinstallation noetig sein sollte). Du hast nun also die beiden rpm-Dateien im HomeVerzeichnis. Oeffne nun ein Terminal ( 'xterm' oder 'konsole'). Jetzt kommt der 2. Punkt der Seite: Gib dort im Terminal den Befehl 'su' und dann das root-Passwort ein. Du solltest Dich danach immer noch im Heimatverzeichnis befinden, hast aber nun root-Rechte und kannst die Pakete installieren -> Punkte 3 und 4):
    Nun Schritt 5:
    Das heisst in etwa: Oeffne Deinen Durchstoeberer undgib die Adresse "http://localhost:631" ein. Vorher solltest Du als SuSE-Nutzer allerdings noch 'lppasswd -g sys -a root' an der Konsole eingegeben haben. Danach und bevor Du den Stoeberer oeffnest, ist es wohl am besten, CUPS neuzustarten, indem Du (immer noch als root im Terminal):
     
  14. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay, danke an alle soweit.
    Ich habe es jetzt geschafft. Jetzt bekomme ich im Browser Ein tolles Bild.
    Was muss ich jetzt machen? Einfach alles mal anklicken und sehen was passiert ? *g*
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 kschorsch, 29.03.2006
    kschorsch

    kschorsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    HI

    Ich hab mit Interese gelesen wie ihr den Druckertreiber installiert weil ich den gleichen hab nur wenn ich den cupswrapperMFC210C mit yast installiere kommt was von csh nicht verfügbar nur wo bekomme ich das teil her.

    danke schon mal
     
  17. #15 Boudisa, 13.12.2006
    Boudisa

    Boudisa Jungspund

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo,


    habe auch den Brother 120c und habe ihn mit den MFC 210 treiber installiert.
    Allerdings bekomme ich als Meldung/Anzeige, das der Drucker unterbrochen ist, weil:
    Filter "brlpdwrapperMFC210C" for printer "MFC210C" not available: No such file or directory

    :hilfe2: ;( ?(
     
Thema:

neuer Drucker unter SuSe

Die Seite wird geladen...

neuer Drucker unter SuSe - Ähnliche Themen

  1. Neuer Drucker

    Neuer Drucker: Hi wir haben schon lange ein RS6000 im Einsatz, dieses System wird aber nur noch für die Archivdaten gebraucht. Jetzt habe ich das Problem das...
  2. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  3. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  4. 0 A.D. mit neuer Alphaversion

    0 A.D. mit neuer Alphaversion: Mit der mittlerweile zwanzigsten Alphaversion stellt das Team rund um das freie Echtzeitstrategiespiel »0 A.D« zehn neue Karten vor und...
  5. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....