Neue Festplatte mit XP, Etch und Lenny

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 11.12.2007.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Jetzt ist es soweit. Mein Notebook platzt aus den Nähten, deshalb kommt jetzt einen neue Festplatte mit 160GB rein.
    Und zwar hab ich mir das so gedacht:

    Auf C:\ kommt XP 10GB D:\ Daten 20GB
    Das brauch ich, weil 95% meiner Bekannten und Kunden Microsoft verwenden.

    Auf hda3 bis hdax (je nach anzahl der Partitionen) soll wieder Debian Etch.
    Damit mach ich eigentlich alles, was man täglich so macht.

    Auf hdax bis hdax (je nach anzahl der Partitionen) hätte ich gerne Debian Lenny zum austesten und herum zu basteln.


    Daraus ergeben sich für mich folgende Fragen:

    1. Ist es Ausreichend für die Datensicherung mein jetziges Homeverzeichnis auf DVD zu sichern?
    2. Wie sieht eine sinnvolle Partitionierung aus?
    3. Ist es ratsam, dass sich Etch und Lenny die Home-Partition teilen?

    Ich bin sehr auf eure Ideen gespannt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 11.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/

    /root Partition
    /tmp Partition
    /var Partition
    und zu guter letzt /home

    tmp > noexec. So das keine programme da ausgeführt werden können > sicher und halt tmp verzeichniss

    /var deswegen, weil die logs dann z.b nur max 5gb einnehmen (je nachdem wie groß die part ist)

    Aber über eine sinnvolle partition lässt sich streiten ;)
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    @Tomekk228 danke!

    Und alle anderen haben beschlossen mich zu boykottieren? :think::think:
     
  5. #4 Tomekk228, 11.12.2007
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ich habe keine Ahnung :D und nichts zu danken ;)
     
  6. #5 Mike1, 11.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    1. Wenn du nur dort deine wichtigen Daten und Konfigurationen hast, ja
    2. Für einen Home-PC find ich ~10GB für / , 5< GB für /home und 512MB für swap ausreichend, /var und /tmp als extra Partitionen machen doch nur bei Servern Sinn :think:
    3. Mit verschiedenen Usern sicher, mit dem selben User...naja, ich würde es nicht machen, weil wenn du wirklich wild auf dem Lenny rumbastelst sind deine Daten vom Etch evtl. gefährdet und nochdazu wirst du ja vll. nicht auf beiden die selbe Konfiguration wollen...
     
  7. Ogion

    Ogion FOSS-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Zu drittens:
    Man kann schon eine gemeinsame HomePartition nehmen, nur muss man verschiedene Benutzernamen haben, damit die beiden Benutzer verschiedene /home/user /home/user1 haben und nicht die configs durcheinanderwirbeln

    Ogion
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neue Festplatte mit XP, Etch und Lenny

Die Seite wird geladen...

Neue Festplatte mit XP, Etch und Lenny - Ähnliche Themen

  1. Linux-Installation auf neue Festplatte kopieren

    Linux-Installation auf neue Festplatte kopieren: Hi.... ich hab da seit heute eine neue, schnellere und größere Festplatte^^ und die wollte ich dann für Linux benutzen. Bloß erst letzte Woche...
  2. Neue Festplatte in solaris 8 integrieren

    Neue Festplatte in solaris 8 integrieren: :hilfe2: Hilfe!!! Ich habe eine Sun Enterprise 6500 und möchte in einem D1000 Array noch eine weitere Platte einbauen. Wie kann ich die ins...
  3. [Debian] Neue Festplatte mounten

    [Debian] Neue Festplatte mounten: Hi, hab ne neue-alte Festplatte 40GB eingebaut, aber scheinbar gibts einige Probleme mit der /etc/fstab Zunächst: seim:/home# fdisk -l...
  4. Neue Festplatte eingebaut und eingebunden.

    Neue Festplatte eingebaut und eingebunden.: Ich stelle hier warscheinlich eine Noobige Frage, aber ich habe da etwas Verständnisschwierigkeiten. Habe aus Speichermangel /dev/hda7 4GB eine...
  5. Kaufempfehlung für neue Festplatte

    Kaufempfehlung für neue Festplatte: Hi@all Da ja bald Weihnachten ist und ich mir mein Geschenk selber aussuchen kann wollte ich mal wissen was momentan für gute HDs gibt. Der...