Netzwerkverbindung HP-UX

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von padde479, 19.04.2007.

  1. #1 padde479, 19.04.2007
    padde479

    padde479 Jungspund

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich mit Mozilla auf meiner C3750 Workstation ins Internet gehen möchte, bekomme ich nach dem Start von Mozilla immer folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Liegt aber nicht an der Adresse, ich kann auch keine andere Webseite aufrufen. Woran kann das liegen? Weiß jemand bescheid bzw. kann mir helfen?

    Gruß
    Padde
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blur

    blur Tripel-As

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    www.mozilla.org ist die Standard-Startseite von Mozilla. Kannst Du im Terminal www.mozilla.org auflösen? Vielleicht mit einem "nslookup www.mozilla.org"?



    Gruß
    Blur
     
  4. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Kannst du nach draussen pingen?
    Code:
    ping www.google.de
    poste mal
    Code:
    ifconfig
    und
    Code:
    route -n
    Nameserver in der /etc/resolv.conf eingetragen?
    /etc/network/interfaces korrekt?

    Fragen über Fragen.....
     
  5. #4 padde479, 20.04.2007
    padde479

    padde479 Jungspund

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    führe folgendes Kommando aus:
    Code:
    # nslookup www.mozilla.org
    Als Ausgabe erhalte ich
    Wenn ich ping www.google.de eingebe, bekomme ich die Meldung
    Bei der Eingabe von route -n passiert gar nichts.

    Die Datei ifconfig liegt bei mir unter /usr/sbin und ist eine Binärdatei. Die kann ich also schlecht posten. Unter /etc liegt bei mir aber noch eine Datei names ifconfig.muxids. Die hat den folgenden Inhalt:
    Braucht ihr nochmehr Informationen?

    Gruß
    Padde
     
  6. blur

    blur Tripel-As

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Bitte noch folgende Ausgaben schicken.

    more /etc/resolv.conf
    ifconfig lan0
    ifconfig lan1
    more /etc/nsswitch.conf
    netstat -rn

    Gruß
    Blur
     
  7. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Ja:
    cat /etc/defaultrouter
     
  8. #7 padde479, 20.04.2007
    padde479

    padde479 Jungspund

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    more /etc/resolv.conf
    more /etc/nsswitch.conf
    nestat -rn
    Code:
    Routing tables
    Destination  Gateway      Flags    Refs  Interface  Pmtu
    127.0.0.1    127.0.0.1    UH       0     lo0        4136
    192.168.1.85 192.168.1.85 UH       0     lan0       4136
    192.168.1.80 192.168.1.85 U        2     lan0       1500
    127.0.0.0    127.0.0.1    U        0     lo0           0
    default      192.168.1.99 UG       0     lan0          0
    ifconfig lan0
    Code:
    lan0: flags=843<UP,BROADCAST,RUNNING,MULTICAST>
          inet 192.168.1.85 netmask ffffff00 broadcast 192.168.1.0
    ifconfig lan1
    Code:
    ifconfig: no such interface
    cat /etc/defaultrouter
    Code:
    cat: Fehler beim Öffnen der Datei /etc/defaultrouter: Keine Datei und kein Verzeichnis
    Dann habe ich noch unter /etc folgende Dateien:
    • nsswitch.compat
    • nsswitch.files
    • nsswitch.hp_defaults
    • nsswitch.nis
    • nsswitch.nisplus

    more /etc/nsswitch.compat
    Code:
    passwd:    ****
    group:     compat
    hosts:     nis [NOTFOUND=return] files
    networks:  nis [NOTFOUND=return] files
    protocols: nis [NOTFOUND=return] files
    rpc:       nis [NOTFOUND=return] files
    publickey: nis [NOTFOUND=return] files
    netgroup:  nis [NOTFOUND=return] files
    automount: files nis
    aliases:   files nis
    services:  nis [NOTFOUND=return] files
    more /etc/nsswitch.files
    Code:
    passwd:    files
    group:     files
    hosts:     files
    networks:  files
    protocols: files
    rpc:       files
    publickey: files
    netgroup:  files
    automount: files
    aliases:   files
    services:  files
    more /etc/nsswitch.hp_defaults
    Code:
    passwd:    ****
    group:     compat
    hosts:     nis [NOTFOUND=return] nis [NOTFOUND=return] files
    networks:  nis [NOTFOUND=return] files
    protocols: nis [NOTFOUND=return] files
    rpc:       nis [NOTFOUND=return] files
    publickey: nis [NOTFOUND=return] files
    netgroup:  nis [NOTFOUND=return] files
    automount: files nis
    aliases:   files nis
    services:  nis [NOTFOUND=return] files
    more /etc/nsswitch.file
    Code:
    passwd:    files nis
    group:     files nis
    hosts:     nis [NOTFOUND=return] files
    networks:  nis [NOTFOUND=return] files
    protocols: nis [NOTFOUND=return] files
    rpc:       nis [NOTFOUND=return] files
    publickey: nis [NOTFOUND=return] files
    netgroup:  nis [NOTFOUND=return] files
    automount: files nis
    aliases:   files nis
    services:  files nis
    more /etc/nsswitch.nisplus
    Code:
    passwd:    files nisplus
    group:     files nisplus
    hosts:     nisplus [NOTFOUND=return] files
    networks:  nisplus [NOTFOUND=return] files
    protocols: nisplus [NOTFOUND=return] files
    rpc:       nisplus [NOTFOUND=return] files
    publickey: nisplus
    netgroup:  nisplus [NOTFOUND=return] files
    automount: files nisplus
    aliases:   files nisplus
    services:  nis [NOTFOUND=return] files
    Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.

    Gruß
    Padde
     
  9. blur

    blur Tripel-As

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Klar kann man damit etwas anfangen.

    Bitte mal ein traceroute nach 63.245.209.11 (www.mozilla.org) machen Wenn das über Deine 192.168.1.99 gut hinausgeht, dann kommst Du ins Internet und dann fehlt Dir ein Nameserver. Falls Dein Gateway 192.168.1.99 einen Nameserver Dir bietet, dann in die Datei /etc/resolv.conf die 192.168.1.85 durch die 192.168.1.99 ersetzen und schon solltest Du surfen können.

    Gruß
    Blur
     
  10. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Gut, daran habe ich natürlich nicht gedacht. :)

    Ruf mal den "sam" auf, entweder im CDE oder im Terminal.
    Dort gehst du in "Networking and Communications" und dann nach "Routes".
    Dort sollte der Eintrag zu deinem Gateway, also der Route nach draußen drin stehen. Sowas in der Art wie
    Code:
    default       fritzbox.domain   192.168.1.1
     
  11. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Dann setzt erstmal die default route:
    Code:
    route add -net default gw [IP des routers]
    Hä?
    Nich
    Code:
    cat /usr/sbin/ifconig
    sondern einfach
    Code:
    ifconfig
     
  12. #11 padde479, 23.04.2007
    padde479

    padde479 Jungspund

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi @all,

    erst einmal danke für die vielen Vorschläge.

    Wenn ich in der Datei /etc/resolv.conf die IP-Adresse in 192.168.1.99 ändere, funktioniert gar nichts mehr. Kann dann keine Konsole mehr öffnen, die Workstation gibt nur noch piep-Laute von sich. Musste erst einmal die Änderungen wieder rückgängig machen, damit ich wieder "normal" arbeiten kann.

    Wenn ich sam->Networking and Communications->Routes aufrufe, steht dort folgendes
    Code:
    Destination  Gateway Name  Gateway Address
    default                    192.168.1.99
    Aber wenn ich die IP-Adresse in der /etc/resolv.conf eintrage, tritt das oben beschriebene Problem auf.

    Wenn ich einfach nur ifconfig in der Konsole eingebe, bekomme ich die folgende Ausgabe:
    Code:
    usage: ifconfig interface
            [ af [ address [ dest_addr ] ] [up ] [down ][netmask mask ] ]
            [ metric n ]
            [ arp | -arp ]
            [ plumb | unplumb]
    Hilft das vielleicht weiter?

    Gruß
    Padde
     
  13. #12 analyzer, 23.04.2007
    analyzer

    analyzer Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Du solltest ifconfig <interfacename> eingeben.
    Also z.B. ifconfig ent1 oder wie das Interface auch immer heisst.
     
  14. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Natürlich!
    In die resolv.conf gehören deine Nameserver, nicht deine IP!
    Seltsam! Auc als root gemacht?

    Was ist mit:
    Code:
    ifconfig eth0 down
    ifconfig eth0 [deine IP] up
    route add -net default gw [IP des routers]
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 padde479, 23.04.2007
    padde479

    padde479 Jungspund

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich doch schon getan, oder nicht? Siehe Posting vom 20.04.2007 13:34 Uhr.
     
  17. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    @buli:
    Das wird so nicht gehen, da das HP-UX ist. ;)
    Sein Interface heißt "lan0" und mit "man ifconfig" bekommt er die Syntax.


    @padde479:
    Schreib uns doch mal deinen IP-Adressen auf von:

    - Rechner
    - Router (=Gateway)
    - DNS-Server

    Die Pieplaute kommen daher, dass der CDE den Hostnamen der Maschine auflösen können muss. Deshalb muss in der /etc/nsswitch.conf als Suchreihenfolge für "hosts" entweder "files" zuerst stehen, oder bei "dns" als erstem Eintrag muss der Hostname über den DNS aufzulösen sein.

    Hier mal für alle anderen ein Bild vom SAM:
    [​IMG]
     
Thema:

Netzwerkverbindung HP-UX

Die Seite wird geladen...

Netzwerkverbindung HP-UX - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkverbindung über zwei Router

    Netzwerkverbindung über zwei Router: Hallo, ich habe hier ein "normales" Netzwerk mit einem PC der über WLAN an einem Tomato Router hängt. Dazu kommt ein Server der auch via WLAN...
  2. Knoppix nfs Netzwerkverbindung zwecks Datensicherung friert ein

    Knoppix nfs Netzwerkverbindung zwecks Datensicherung friert ein: Hallo liebes Forum Team, seit geraumer Zeit versuche ich eine Datenfreigabe per nfs von einem SLES 10 SP3 Server auf einer Knoppix Live CD...
  3. Redundante Netzwerkverbindung (Hardware)

    Redundante Netzwerkverbindung (Hardware): Hallo Gemeinde, ich habe mal eine recht einfache Frage - und neu im Thema bin ich auch nicht wirklich... Ich habe eine Netzverbindung zu einem...
  4. Netzwerkverbindung plötzlich sehr langsam

    Netzwerkverbindung plötzlich sehr langsam: Hallo zusammen Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe ein virtuelles Linux auf einen neuen Virtual-Host transportiert. Durch...
  5. Datenaustausch über 2 Netzwerkverbindungen

    Datenaustausch über 2 Netzwerkverbindungen: Hallo Leute habe da mal ein Frage.... Wenn ich 2 PCs mit 2 Netzwerkarten über 2 Switsche mit einander verbinde, sollte es doch möglich sein...