Netzwerk Übersicht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von argon, 04.08.2012.

  1. argon

    argon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich benötige eine sättig aktuelle Übersicht meiner Netzwerk Clients d.h. alles was einen Netzwerkanschluss hat und sich in meinem Netzwerk bewegt. Ausreichend wäre DNS Name, IP, MAC.

    Meine Idee wäre mit Nmap (z.B. nmap -sP -PR -oX %T-%D-scan.xml 192.168.1.0/24) in regelmäßigen abständen Scans laufen zu lassen, welche in einer DB erfasst und resultierende Differenzen hervorgehoben werden.

    Bevor ich mir jetzt die Mühe mache das selbst zu bauen, meine Frage, ob es ähnliches eventuell schon gibt bzw. habt ihr eine smartere Lösung.

    VG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast123, 04.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2012
    Gast123

    Gast123 Guest

    Moin,

    ich brauchte auch mal sowas und hatte mir ein einfaches Shellskript geschrieben:

    Code:
    #! /bin/bash
    
    SUBNET=192.168.178.
    
    for I in {1..254}; do
            ping -c 1 $SUBNET$I > /dev/null 2> /dev/null && arp -a $SUBNET$I &
    done
    
    wait
    
    MfG

    Schard
     
  4. argon

    argon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Schard

    Da ist mein Nmap Ansatz aber schöner, trotzdem Danke für Deinen Tipp.

    VG Jens
     
  5. #4 Gast123, 05.08.2012
    Gast123

    Gast123 Guest

    Möchtest du vielleicht ein Monitoring-System aufsetzen?
    Dann könntest du dir mal Nagios oder openNMS anschauen.
     
  6. argon

    argon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mein Netzwerk Monitoren aber nicht die Clients. Eine aktuelle Liste mit DNS Name, IP, MAC und eventuelle Veränderungen (neu hinzu gekommen bzw. fehlt) wäre vollkommen ausreichend.

    VG Jens
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    arpwatch?

    Wobei das, was Du aufzählst schon ein wenig weiter geht - z.B. "wenn was fehlt" - ab wann willst Du es wissen? Das geht schon Richtung Monitoring...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. argon

    argon Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @marce,

    ein Aktualisierungsintervall von 3 Stunden wäre ausreichend. arpwatch & darpwatch ist eigentlich schon das was ich suche, schöne wäre es noch mit einem WebFrontend aber man kann ja nicht alles haben.

    Danke für den Tipp. VG Jens
     
  10. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
Thema:

Netzwerk Übersicht

Die Seite wird geladen...

Netzwerk Übersicht - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  2. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  3. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  4. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  5. Netzwerktransparenz für Wayland

    Netzwerktransparenz für Wayland: Derek Foreman von Samsung hat eine Erweiterung von Wayland vorgestellt, die dem neuen Display-Server zu einer Netzwerktransparenz wie X11...