Netzwerk scheint zu funktionieren, allerdings keine Iternetverbindung

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von KlombeBIG, 14.08.2006.

  1. #1 KlombeBIG, 14.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2006
    KlombeBIG

    KlombeBIG Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Bin absoluter LinuxNeuling. Habe gerade SuseLinux 10.1 installiert...
    Netzwerkkarte und alles ist installiert. Kann ips pingen, allerdings bekomme ich keine verbindung zum internet. Vorher ging das über den Router mit winxp einwandfrei...

    Gruß und vielen Dank, KlombeBIG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch312, 14.08.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    gibt mal in einer root-konsole ifconfig -a ein und poste das Ergebnis, dann sehen wir, ob das Netzwerk wirklich tut oder nicht.
    Gruß, Georg
    Ps. Was meinst du mit ping auf ips?
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    @ schorsch312: Vermutlich, dass er 'ping <IP-Adresse>' angeben kann und es dann funktioniert
    @KlombeBIG
    Kannst Du im Browserfenster eine IP-Adresse eintragen und dann eine Seite ansprechen (z.B. http://129.128.5.191)? Wenn ja, ist vermutlich Dein nameserver nicht richtig eingetragen (sollte in /etc/resolv.conf stehen).
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn man IPs im Internet pingen kann, fehlen lediglich die Nameserver-Eintraege in der /etc/resolv.conf
    Code:
    search <output-von-dnsdomainname>
    nameserver 145.253.2.11
    nameserver 145.253.2.75
    
     
  6. #5 oldirtyben, 17.08.2006
    oldirtyben

    oldirtyben Jungspund

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    okay. und wie wäre es einfach mal bei der Netzwerkkarten konfiguration da er ja per Router ins Internet geht und es ja wohl mit Windows geht... die IP des Routers als DNS einzutragen. Ich nehme an das der Router auch als DHCP fungiert und da wäre es doch ein leichtes mal beim Windows zu schauen was für eine IP denn der DNS bzw. Gateway eintrag hat. IPCONFIG /ALL oder STATUS der Netzwerkverbindung. meistens ist es ja Standard.. also 192.168.2.1 als Router und der erste Client bekommt dann in der Regel die 192.168.2.2 als IP und 192.168.2.1 als DNS/und Gateway eingetragen.
    Also wenn das mit der Resolver nicht geklappt haben sollte dann einfach mal im YAST bei der NIC konfig. den DNS und Gateway checken.
     
Thema:

Netzwerk scheint zu funktionieren, allerdings keine Iternetverbindung

Die Seite wird geladen...

Netzwerk scheint zu funktionieren, allerdings keine Iternetverbindung - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  2. Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar

    Sambaserver im Netzwerk nicht sichtbar: Hallo liebe Forengemeinde, mein Name ist Oliver, bin 47 Jahre "jung" ;) und habe vor vielen Jahren eine Zeit lang mit Suse, Debian, Fedora &...
  3. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  4. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  5. Netzwerktransparenz für Wayland

    Netzwerktransparenz für Wayland: Derek Foreman von Samsung hat eine Erweiterung von Wayland vorgestellt, die dem neuen Display-Server zu einer Netzwerktransparenz wie X11...