netzwerk geht nicht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von /home/Tux, 06.02.2005.

  1. #1 /home/Tux, 06.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    sitze eben daran, mein windows xp rechner mit meinen rh8 rechner zu verbinden. nur leider geht das nicht so, wie es es will. immer wenn ich wenn von xp auf rh zugreifen will bekomm ich ne fehlermeldung, die man unten sieht. meine smb config schaut so aus

    [global]
    workgroup = MSHEIMNETZ
    guest account = nobody
    keep alive = 30
    os level = 2
    kernel oplocks = false
    security = share
    interfaces = 192.168.0.70/255.255.255.0
    bind interfaces only = yes
    socket options = TCP_NODELAY

    [MP3]
    comment = MP3
    browseable = yes
    path = /home/tux/MP3
    writeable = yes
    public = yes
    guest only = no
    directory mask = 777
    create mask = 666

    einer ein guten Tip?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    ... und, hast du da auf die namen bzw. accounts geschaut?!
    sind die namen in /etc/hosts definiert?
    wie sieht's mit deiner firewall aus?

    achte auf deine fehlermeldung: "Auf //Localhost kann nicht zugegriffen werden"!!!! > dein rh-rechner wird ja wohl nicht localhost heißen?! da musst du normalerweise einen aussagekräftigen namen angeben bzw. die ip-adresse!

    was steht in /etc/HOSTNAME ?? localhost.msheimnetz ??
     
  4. #3 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    In der etc/hosts steht

    127.0.0.1 localhost.msheimnetz localhost

    ich schätze mal ich muss die ip vorne aendern oder?
    weil jetzt geht es, jetzt kommt nur die fehlermeldung wenn ich auf den ordner den ich freigegeben habe zugreifen will, dass er den netzwerkpfad nicht finden kann
     
  5. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    du muss die anderen adressen auch definieren!!
    z.b.:
    192.168.0.1 deinrechner.msheimnetz deinrechner
    192.168.0.70 winrechner.msheimnetz winrechner
    bei localhost reicht:
    127.0.0.1 localhost #es muss nicht zur arbeitsgruppe gehören, da es sowieso nur der eigene rechner ist

    siehe auch: www.linuxbu.ch
     
  6. #5 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Das kann nicht der Fehler sein, da ich nicht einen einzigen LAN-PC da definiert habe und es funzt trotzdem (außer du hast keinen nmbd sprich DNS-Client laufen).
     
  7. #6 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich hab meine cfg jetzt nochmal geaendert.

    meine smb config

    [global]
    workgroup = MSHEIMNETZ
    guest account = nobody
    keep alive = 30
    os level = 2
    kernel oplocks = false
    security = share
    interfaces = 192.168.0.70/255.255.255.0
    bind interfaces only = yes
    socket options = TCP_NODELAY

    [lan]
    comment = /lan
    browseable = yes
    path = /home/Tux/lan
    writeable = yes
    public = yes
    guest only = no
    directory mask = 700
    create mask = 700
    read only = No

    meine hosts datei

    # Do not remove the following line, or various programs
    # that require network functionality will fail.
    192.168.0.70 linux.msheimnetz Linux

    klappt immer noch nicht, es kommt wieder die gleiche fehlermeldung.

    es sind zwar nur zwei rechner im netzwerk , also mein win und mein rh rechner, aber es muss auch gehn wenn mehr rechner angeschlossen sind.
     
  8. #7 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Anders gefragt. Hast du den "nmbd" laufen?
     
  9. #8 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    erstmal kurz was anderes. wenn ich mich im gnome anmelde kommt die meldung

    "die internetadresse fuer localhost.localdomain konnte nicht gefunden werden"

    wasn das jetzt?

    hab mal /usr/binnmdb start gestart gemacht.
    aber jetzt kommt wieder die fehlermeldung das ein identischer name im netzwerk ist.

    *edit*

    jetzt ist die meldung weg
     
  10. #9 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    localhost localdomain - fein; aber ich würde auf keinsten Fall so reservierte Wörter wie localhost als Workgroup nehmen, um einfach evtl Probs aus dem Wege zu gehen.
    Ebenso wenig ist die Idee Großbuchstaben oder Sonderzeichen zu verwenden nicht ganz sinnig (gut müsst ich mir jetzt selbst auf die Fingerchen hauen^^), dass nur mal so allgemein.
     
  11. #10 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    auf die lans auch die ich gehe bin ich eh meinstens der einzigste mit linux, von daher :D aber wie aendere ich das? mein problem besteht immer noch daran, dass ich von windows auf linux zugreifen kann. liegt es vielleicht daran, dass ich bis dato nur die smb und hosts cfg geaenderte habe oder muss man noch was aendern?
     
  12. #11 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Has du nen sinnigen Workgroup-Namen?
    Ach btw, du musst Samba dann auch neu starten wenn du was änderst an der Config :D
     
  13. #12 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hae? wie jetzt wo, bissel deutiger, hab noch nicht alt soviel erfahrung mit samba... mit dem aendern weiss ich, mach ich auch immer
     
  14. #13 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Na ob du bei Workgroup was vernünftiges eingetragen has und ob du auch Samba neu startest nach der Änderung an der Config.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 /home/Tux, 07.02.2005
    /home/Tux

    /home/Tux Eroberer

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    meine cfg steht doch im post oben drin :) und samba stop und start ich bei jeder aenderung
     
  17. #15 NiceDay, 07.02.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja die steht da gut ;)
    Wenn der nmbd doch läuft und du nen vernünftigen Workgroup-Namen (so called "Arbeitsgruppe" unter Win) vergeben has, dann weiß ich nicht warum du nicht auf deinen Linux-Host zugreifen kannst.
     
Thema:

netzwerk geht nicht

Die Seite wird geladen...

netzwerk geht nicht - Ähnliche Themen

  1. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...
  2. Netzwerk nichts geht

    Netzwerk nichts geht: Hey also ich benutze schon seit einiger Zeit Ubuntu jetzt nach langer Pause durch Windows hab ichs mal wider draufgespielt. Ich bin soweit sehr...
  3. Festplattenumzug, Netzwerk geht nicht mehr

    Festplattenumzug, Netzwerk geht nicht mehr: OpenSuSE 11.0 Hallo ich hab mir eine neue Festplatte gekauft und mein bestehendes Dateisystem via tar gesichert. Nach der Partitionierung der...
  4. opensuse11 kabelgebundenes netzwerk geht aber lädt keine seiten

    opensuse11 kabelgebundenes netzwerk geht aber lädt keine seiten: upload geht, aber kein download Hallo, Betriebssystem: opensuse11 Netzwerk: kabelgebundenes netzwerk, rechner direkt mir einem Router...
  5. Netzwerkkarte geht nicht @ Suse 9.3

    Netzwerkkarte geht nicht @ Suse 9.3: Hallo, Vieleicht kann mir hier ja jemand helfen, wie ich die netzwerkkarte einrichten kann. Ich muss auch sagen das es eine 2. Netzwerkkarte...