NetBSD TV-Probleme

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von trolli, 15.06.2007.

  1. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich kann trotz vom kernel erkannter TV-Karte kein Tv-Progrann starten.
    Ich erhalte immer folgende Fehlermeldungen.
    xawtv no video grabber device available

    fxtv ioctl(BT848_SAUDIO, 128) failed: Kann nicht genug Speicer belegen
    mmap of device buffer failed: Ungültiges Argument

    Die Maschine läuft mit den GENERIC i386 Kernel ,Das System ist 3.01.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 16.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ein paar mehr Infos wären nett. Zum Beispiel was du für eine TeVaukarte hast. Ggf. musst du den Kernel noch anpassen, mehr dazu kann ich aber frühestens erst am Montag abend sagen.
     
  4. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe 2 verschiedene Tv-Karten ausprobiert.
    1. Pinacle TV Pro (enthält einen Bt878 Chip)
    2. Askey Magic TView CPH051 (enthält auch einen Bt878 Chip)
    Ich füge einen Auszug aus dmesg bei.
    Habe jetzt aus NetBSD 3.1 mit passenden kernel aktualisiert.
    Als Hauptplatiene verwende ich ein Asus A8V deluxe.
    Reichen die Infos ?
    Für eine Hilfe währe ich sehr dankbar.
     

    Anhänge:

    • dmesg.txt
      Dateigröße:
      907 Bytes
      Aufrufe:
      4
  5. #4 Bâshgob, 18.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bitte mal den Output von

    xawtv -hwscan

    Hat dein User Rechte auf bktr0 bzw. bktr1 (vielleicht Gruppe wheel)?

    Erkannt werden die Karten jedenfalls sauber. Ggf. kannst du das auch mal als root probieren.
     
  6. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Folgene Ausgaben habe ich erhalten:
    xawtv- hxscan
    looking for available devices
    port 61-61
    type : Xvideo, image scaler
    name: ATI Radeon Video Overlay
    /dev/bktr0: initialization failed
    /dev/bktr1: initialization failed

    ls -l /dev/bktr0
    cr--r--r-- 1 root wheel 71, 0 bktr0
    ls -l /dev/bktr
    lrwx------ 1 root wheel 5 bktr-bktr0
     
  7. #6 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mit welchen Rechten probiert? Als unprivilegierter User oder als root?
     
  8. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe es mit sudo und als root getestet.
    Ausgabe siehe oben.

    Als unpriviligierter user ist die Ausgabe folgende:

    looking for available devices
    port 61-61
    type : Xvideo, image scaler
    name : ATI Radeon Video Overlay
    /dev/bktr0: Zugriff verboten
    /dev/bktr1: Zugriff verboten
     
  9. #8 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dein User will in Gruppe wheel, oder du willst eine eigene Gruppe fürs TeVau (e.g. glotze oder so).

    Mal probiert mit nur einer Karte im System?

    Sind deine Karten in /usr/src/sys/dev/pci/bktr/bktr_card.h enthalten?

    Wenn du sie da gefunden hast, ändert ein sysctl -w hw.bt848.card=<Kartennummer> etwas?
     
  10. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    User ist Mitglied in der Gruppe wheel.
    Habe abwechselnd nur eine Karte im Computer gehabt.
    Leider keine Änderung.
    Die Eingabe hw.bt848.card=14 ergibt folgende Ausgabe:
    sysctl: second level name `bt848` in `hw.bt848.card` is invalid
    _Leider keine Änderung :(
     
  11. #10 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hw.bt878.card=<Kartennummer> ?

    Und die andere Karte? Sind ja 2 total verschiedene...
     
  12. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Gleiche Fehlermeldung nur mit hw.bt878.
     
  13. #12 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Normalerweise sind TeVaukarten unter NetBSD sehr unproblematisch. GENERIC-Kernel?
     
  14. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja.Ich benutze den GENERIC-Kernel (i386)der Installation.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Neu- oder drüberinstalliert?

    Ansonsten bin ich grad einigermaßen ratlos, wie gesagt, regulär laufen TeVaukarten mit BT8x8-Chips problemlos.
     
  17. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe das Problem endlich gefunden.:D
    Es war die IRQ Belegung im BIOS . (doppelte Belegung)
    Nacheinigem umstecken der PCI-Karten läuft die TV-Karte.:))

    Trotzdem vielen Dank für die Antworten.
     
Thema:

NetBSD TV-Probleme

Die Seite wird geladen...

NetBSD TV-Probleme - Ähnliche Themen

  1. NetBSD 7.0 freigegeben

    NetBSD 7.0 freigegeben: Die Entwickler des freien Unix-Systems NetBSD haben die Version 7.0 veröffentlicht. Das System unterstützt nun viel mehr Hardware und bringt...
  2. NetBSD 7.0 nähert sich der Fertigstellung

    NetBSD 7.0 nähert sich der Fertigstellung: Die Entwickler des freien Unix-Derivats NetBSD haben den ersten Veröffentlichungskandidaten der Version 7.0 veröffentlicht. Das System unterstützt...
  3. NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert

    NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert: Das freie BSD-System NetBSD, das den Anspruch hat, das portabelste System der Welt zu sein, unterstützt nach den älteren Raspberry Pi-Modellen...
  4. NetBSD 6.1.4 & Cobalt RAQ 2

    NetBSD 6.1.4 & Cobalt RAQ 2: Guten Abend! Ich bin verzweifelt am versuchen NetBSD 6.1.4 auf meiner Cobalt RAQ 2 Maschine zu installieren! Eigentlich hat alles soweit...
  5. NetBSD 6.1 freigegeben

    NetBSD 6.1 freigegeben: Gut ein halbes Jahr nach NetBSD 6.0 haben die Entwickler die Nachfolgeversion 6.1 mit Unterstützung des Raspberry Pi und DTrace veröffentlicht....