NetBSD macht Zwei-Klausel-Lizenz zum Standard

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 23.06.2008.

  1. #1 newsbot, 23.06.2008
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das NetBSD-Projekt empfiehlt von nun an die Verwendung der vereinfachten, aus nur zwei Klauseln bestehenden BSD-Lizenz.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Linthorul, 23.06.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Gefällt mir. NetBSD 5.0 auf jeden Fall anschauen. :))
     
Thema:

NetBSD macht Zwei-Klausel-Lizenz zum Standard

Die Seite wird geladen...

NetBSD macht Zwei-Klausel-Lizenz zum Standard - Ähnliche Themen

  1. NetBSD 7.0 freigegeben

    NetBSD 7.0 freigegeben: Die Entwickler des freien Unix-Systems NetBSD haben die Version 7.0 veröffentlicht. Das System unterstützt nun viel mehr Hardware und bringt...
  2. NetBSD 7.0 nähert sich der Fertigstellung

    NetBSD 7.0 nähert sich der Fertigstellung: Die Entwickler des freien Unix-Derivats NetBSD haben den ersten Veröffentlichungskandidaten der Version 7.0 veröffentlicht. Das System unterstützt...
  3. NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert

    NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert: Das freie BSD-System NetBSD, das den Anspruch hat, das portabelste System der Welt zu sein, unterstützt nach den älteren Raspberry Pi-Modellen...
  4. NetBSD 6.1.4 & Cobalt RAQ 2

    NetBSD 6.1.4 & Cobalt RAQ 2: Guten Abend! Ich bin verzweifelt am versuchen NetBSD 6.1.4 auf meiner Cobalt RAQ 2 Maschine zu installieren! Eigentlich hat alles soweit...
  5. NetBSD 6.1 freigegeben

    NetBSD 6.1 freigegeben: Gut ein halbes Jahr nach NetBSD 6.0 haben die Entwickler die Nachfolgeversion 6.1 mit Unterstützung des Raspberry Pi und DTrace veröffentlicht....