Neo Freerunner

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von gigadoc 2, 01.06.2008.

  1. #1 gigadoc 2, 01.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss, ich fange hier bestimmt den 10ten Thread über openmoko an; aber die letzten Threads waren schon etwas älter, und aus den gegoogelten Ergebnissen werde ich nicht wirklich schlau.

    Meine Frage: ist der Freerunner inzwischen schon für Endnutzer geeignet, oder braucht man zum benutzen mehr als gerade mal die Fähigkeit die Konsole zu bedienen und die URL des Unixboards zu kennen?

    Das Handy hört sich von Hardware und Preis recht gut an, mir fehlt nur noch der Stand des Betriebssystems um mich zu entscheiden.

    Schonmal Danke

    //edit:
    ich glaube ich habe mich etwas (sehr) falsch ausgedrückt:
    auf trisoft steht dass die software noch nicht für den Endgebrauch geeignet ist aber ich würde gerne genaueres wissen, da diese aussage auch einfach nur bedeuten kann dass nicht alle programme funktionieren, was mich nicht groß stören würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
  4. #3 gigadoc 2, 02.06.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    gut, dass heißt ja ich könnte im Notfall Qtopia installieren.
    Danke

    Das Handy läuft ja wahrscheinlich auch mit BLAU, da dieser Anbieter das E-Plus netz nutzt.
     
  5. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
  6. #5 Graf_Ithaka, 03.07.2008
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Shop ist offen

    Ich wollte nur alle Interessenten darauf hinweisen, dass in den letzten Minuten der Openmoko-Shop geöffnet hat, im mom sind im offiziellen Shop nur die 850mhz Version zu haben, die 900er die für Europa passend ist, kommt bald nach. Alternativ kann man auch bei Resellern in Europa bestellen, Links zu denen gibts auch auf openmoko.com.

    Viel Spaß allen, die sich ein so ein Gerät zulegen werden.

    MfG,
    Graf_Ithaka
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gigadoc 2, 03.07.2008
    gigadoc 2

    gigadoc 2 Troll

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich so an als wäre es nun relativ endnutzerbereit.

    Zumindest stellen sie das so auf openkoko.com dar.
     
  9. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Mist, gestern oder vorgestern war des Teil bei pulster noch 30,-- EUR billiger.

    Da will man sich das ganze genau überlegen und dann sowas ... grml
    Naja, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben ... :(
     
Thema:

Neo Freerunner

Die Seite wird geladen...

Neo Freerunner - Ähnliche Themen

  1. Pro-Linux: Openmoko Freerunner

    Pro-Linux: Openmoko Freerunner: Pro-Linux präsentiert Ihnen heute den Artikel »Openmoko Freerunner«, der einen Überblick über den Stand der Software auf dem Gerät gibt....
  2. Debian auf OpenMoko FreeRunner

    Debian auf OpenMoko FreeRunner: Debians Armel-Portierung läuft ab sofort auch auf Openmokos Neo Freerunner. Weiterlesen...