Nemesys portiert Spiele auf Linux

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 07.09.2011.

  1. #1 newsbot, 07.09.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das ungarische Spiele-Entwicklungsstudio Nemesys will seine Spiele auf Linux portieren.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nemesys portiert Spiele auf Linux

Die Seite wird geladen...

Nemesys portiert Spiele auf Linux - Ähnliche Themen

  1. Fedoras Cockpit wird nach Debian portiert

    Fedoras Cockpit wird nach Debian portiert: Fedoras Cockpit Management Console wird derzeit nach Debian portiert. Entscheidende Fortschritte wurden auf der kürzlich abgehaltenen ersten...
  2. Microsoft portiert OpenSSH auf Windows

    Microsoft portiert OpenSSH auf Windows: Microsoft hat eine frühe Windows-Version von OpenSSH freigegeben und den Quellcode auf GitHub eingestellt. Der Konzern aus Redmond hatte bereits...
  3. Docker auf FreeBSD portiert

    Docker auf FreeBSD portiert: Die populäre Containerplattform Docker war bisher ausschließlich auf Linux beschränkt. Verschiedene Projekte arbeiten daran, das zu ändern. Mit...
  4. NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert

    NetBSD auf Raspberry Pi 2 portiert: Das freie BSD-System NetBSD, das den Anspruch hat, das portabelste System der Welt zu sein, unterstützt nach den älteren Raspberry Pi-Modellen...
  5. Emacs exportiert im org-mode nicht mehr

    Emacs exportiert im org-mode nicht mehr: Hallo, da hier auch Fragen zu Eclipse kommen, denke ich, dass ich hier vielleicht richtig bin. Folgendes Problem: Ich kann im Emacs (GNU...