ndiswrapper installieren

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Siken, 03.06.2008.

  1. Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute habe ich versucht ndiswrapper unter SuSe zu installieren bin aber leider gescheitert.
    Ich habe es vorher schon entpackt gehabt (auf einen USB Stick) dann halt auf die Festplatte kopiert, per Konsole in den Ordner gegangen (natürlich mit su) und dann halt "make [enter]" eingetippt.
    Dann kam leider "Befehl nicht gefunden" oder so ähnlich.
    In den ganzen Anleitungen die ich für SuSe gefunden habe heißt es immer Yast, aber um die Software per Yast zu installieren bräuchte ich doch eine Internetverbindung oder nicht?
    Bitte helft mir =)
    mfg Siken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 03.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  4. Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nun gut,
    während du deinen Beitrag geschrieben hast hab ich auch schon eine vermeintliche Lösung gefunden.
    Mal sehen ob dort auch Fehler auftauchen, hoffe es natürlich nicht^,^, wenn doch melde ich mich mal...
    //
    Keine Sorge Bashgorb, dass wirkte keinesfalls unhöflich, aber wenn man 118.000 Ergebnisse hat, und dort vll. 1 Ergebniss haz was nützlich ist, isset verständlich das solche Posts wie meine in so einen großen Board auftauchen =)
     
  5. #4 Bâshgob, 03.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Na, die ersten 2 oder 3 Treffen gehen schon richtig ab. Also keine Panik, musst dir keine 118.000 Hits durchlesen.
     
  6. Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nun gut,
    bin jetzt schon weiter.
    Habe ndiswrapper installiert,
    und es taucht auch unter modprobe auf...
    Habe es halt eingerichtet (ESSiD, wep key etc.) und es am Ende mit Yast konfiguriert.
    Doch am Ende funktioniert es doch nicht 0.o
    Knetwork oder wie das jetzt heißt erkennt es einfach nicht ._.

    PS: es handelt sich um einen USB Stick wg111v2 von Netgear.
     
  7. #6 Bâshgob, 03.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Was sagen denn:

    Code:
    lsusb
    Code:
    ifconfig -a
    Code:
    iwconfig
    Welchen Treiber hast du installiert? XP?
    Dieser Stick sollte übrigens IIRC auch mit einem nativen Treiber rennen weil der nach meinen Informationen einen rtl8187-Chipsatz eingebaut hat.
     
  8. Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    lsusb:
    siken:/home/siken # lsusb
    bash: lsusb: command not found

    ifconfig -a:
    siken:/home/siken # ifconfig -a
    eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:0C:6E:B9:5D:26
    BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
    Interrupt:19 Basisadresse:0xd400

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:34 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:34 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:2004 (1.9 Kb) TX bytes:2004 (1.9 Kb)

    wlan0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:18:4D:F3:6C:8F
    BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)

    iwconfig:
    siken:/home/siken # iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    wlan0 IEEE 802.11g ESSID:off/any
    Mode:Managed Frequency:2.412 GHz Access Point: Not-Associated
    Bit Rate:54 Mb/s Tx-Power:20 dBm Sensitivity=0/3
    RTS thr:off Fragment thr:off
    Encryption key:off
    Power Management:off
    Link Quality:100 Signal level:0 Noise level:160
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

    Scheint mir so als ob es trotz meiner Versuche nicht richtig konfiguriert ist?

    Bzw.
    Sie meinen?
     
  9. #8 Bâshgob, 03.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Code:
    /sbin/lsusb
    Bitte verwende Code-Tags.

    Hast du diese[¹] Anleitung abgearbeitet?

    [¹] http://de.opensuse.org/SDB:Ndiswrapper

    Ich bin nun nicht der SuSE-Spezialist, aber über die Boardsuche sollten sich einige Threads finden die sich mit der Konfiguration von NDISwrapper befassen.
     
  10. #9 Siken, 03.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mache ich und ja genau diese Anleitung hab ich abgearbeitet, deswegen bin ich ja auch so verwundert das es immernoch net geht =>

    Edit1:
    Mittlerweile wird bei iwconfig alles so angezeigt wie ich es eingestellt habe...
    Nur das sich das System aufhängt wenn ich den USB Stick anschließe :S

    Edit2:
    Jetzt hängt es nicht mehr und die Lampen öleuchten immerhin (was ja darauf hinweist, das eine Verbindung hergestellt ist?)...
    Aber die Einstellungen die ich mit iwconfig wlan0 gemacht habe sind nach jedem Neustart "verschwunden", woran könnte dies wiederum liegen?

    Edit3:
    Wenn ich nach allen Einstellung mit rcnetwork restart , die verbindung neustarte kommt halt unused bei wlan0
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Siken

    Siken Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile schaffe ich es nach dem konfigurieren auf den Router zu zugreifen aber leider nicht aufs Internert -.-
    Außerdem gehen die Einstellung die ich mit iwconfig/ifconfig nach einen Neustart verloren.
     
  13. #11 AgentD!, 06.06.2008
    AgentD!

    AgentD! TechnOverload

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    dann gib mal
    Code:
    dhcpcd wlan0, oder eth0
    ein:oldman
     
Thema:

ndiswrapper installieren

Die Seite wird geladen...

ndiswrapper installieren - Ähnliche Themen

  1. EXE Treiber mit Ndiswrapper installieren?

    EXE Treiber mit Ndiswrapper installieren?: Hi Leute! Ich habe folgendes Problem: Ich habe Treiber für meine WLAN-Karte und Soundkarte als EXE Files und Cab Files vor mir liegen....
  2. [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren

    [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren: [Kubuntu] Network Manager einrichten Thread bitte löschen!
  3. ndiswrapper lässt sich nicht installieren

    ndiswrapper lässt sich nicht installieren: Hallo, Ich wollte von SuSE auf Debian umsteigen, dazu hab ich erst einmal eine Dritte Platte benutzt, um es zu testen wie es denn so läuft....
  4. WLANKARTE installieren mit ndiswrapper

    WLANKARTE installieren mit ndiswrapper: HAllo, ich habe mir vor kurzem suse10.2 heruntergeladen. Nun ist bei mir ein problem mit dem wlan aufgetreten. Ich habe eine levelone...
  5. AVM Fritz WLAN USB-Stick mit WPA-PSK über ndiswrapper installieren

    AVM Fritz WLAN USB-Stick mit WPA-PSK über ndiswrapper installieren: Wollte den AVM Fritz WLAN USB-Stick unter SuSe 10.1 mit Hilfe von ndiswrapper installieren. Bin nach der Anleitung von vorgegangen. Hab...