nas und ext2/3 und dmcrypt

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Nemesis, 07.03.2007.

  1. #1 Nemesis, 07.03.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich überlege, ob ich mir ein NSLU2 von linksys zulegen soll um usb-platten dem netzwerk zugänglich zu machen.
    das problem ist, dass das NSLU2 warscheinlich kein ext2/3 kann, und warscheinlich gleich 2x kein dmcrypt.

    gibts da auch "linux-verträgliche" lösungen? ich habe bislang nichts gefunden.


    mfg,
    nemesis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 07.03.2007
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    eine entsprechend grosse datei auf dem laufwerk anlegen und diese mit einem verschlüsselten dateisystem formatieren und mounten.

    ist dann natürlich nicht gut für die performance.

    Frank
     
  4. #3 SkydiverBS, 07.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2007
    SkydiverBS

    SkydiverBS Tripel-As

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Ich hab schon von guten Erfahrungen mit ALLNET Geräten gehört. Diese unterstützen ext3, basieren oder laufen AFAIK auf Linux und die Firmware liegt deshalb auch im Sourcecode (GPL) vor. Inwieweit die mit dmcrypt funktionieren weiß ich allerdings nicht.

    Jemand aus meiner LUG hat den mini NAS-Server ALL6100 und hat von einem erfolgreichen "Hack" berichtet womit man per SSH auf das Gerät zugreifen kann :D .

    Gruß,
    Philip

    EDIT: Hab gerade noch folgende Seite entdeckt: http://www.nslu2-linux.org/. Vielleicht würde es damit ja auch funktionieren.
     
  5. #4 Nemesis, 07.03.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, das ist ne gute idee, einfach nen cryptcontainer statt ner ganzen partition verwenden.

    thx
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

nas und ext2/3 und dmcrypt

Die Seite wird geladen...

nas und ext2/3 und dmcrypt - Ähnliche Themen

  1. ext2/3 lahm@150 GB Partition

    ext2/3 lahm@150 GB Partition: Moin Moin :D Wie kann es sein, dass eine Formatierung mit ext2/3 meiner 2 150GB Part. auf der externen Platte ewig dauert und eine Formatierung...