NAS Backup Disk auslesen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von multivir, 07.10.2011.

  1. #1 multivir, 07.10.2011
    multivir

    multivir Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem... Ich hatte ein Western Digital MyBook World NAS, das sich dank einem Firmware-Update(!) selber so verschossen hat, dass es nicht mehr ansprechbar war und gem. WD Support ausgetauscht werden muss. Ich konnte den Inhalt der Platte auf eine externe Backup Disk klonen und hab versucht diese auszulesen, leider erfolglos.

    Meine "Hauptmaschine" ist ein Mac, der kann die Platte und die Partitionen darauf zwar sehen, jedoch nicht lesen. Gleiches gilt für meine Windows-Büchse. Also hab ich mir eine Ubuntu-LiveCD gebrannt und versuche nun, die Daten so auszulesen.

    fdisk -l zeigt vier Partitionen - /dev/sdb1-4, wobei sdb1-3 sehr klein sind und sdb4 den Löwenanteil hat.

    Sinnvoll wäre es demnach, die sdb4 zu mounten und die eigentlichen Benutzerdaten auszulesen. Das geht jedoch nicht, da die Partition den Typen "Linux Raid" hat und meine Versuche mit einer Fehlermeldung abgebrochen werden.

    RTFM - Ich hab mich im Web schlau gemacht und den mdadm nachinstalliert, komme damit jedoch nicht zurecht.
    Ich kann das RAID nicht mounten und ich verstehe im Moment noch nicht ganz, wie ich diese einzelne Partition in ein RAID verwandle. Alle Anleitungen, die ich gesehen habe, verwenden jeweils mehrere Partitionen um ein RAID mit mdadm zu erstellen (was normalerweise auch Sinn macht) - ich hab jedoch nur diese eine Partition(bzw. noch 3 Partitions vom NAS-OS, die hier jedoch nicht gebraucht werden).

    Kann mir hier jemand ein paar heisse Tipps geben, wie ich das RAID assemblen bzw. createn muss?

    Aktuell kämpfe ich konkret mit folgenden Fehlermeldungen:
    -> device /dev/sdb4 exists but is not an md array
    -> /dev/sdb4/ has no superblock - assembly aborted

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    M.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

NAS Backup Disk auslesen

Die Seite wird geladen...

NAS Backup Disk auslesen - Ähnliche Themen

  1. backuppc - Restore auf lokale externe Disk

    backuppc - Restore auf lokale externe Disk: Hallo zusammen, seit ca. einem Jahr verwende ich backuppc, um ein meinem Heimnetz die Daten der vorhandenen Windows-PC zu sichern. Das klappt...
  2. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  3. Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt

    Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt: Nachdem die Backup-Lösung »Arkeia Network Backup« bereits seit geraumer Zeit nicht mehr an Neukunden ausgeliefert wird, steht nun fest, dass die...
  4. Backup Alternative zu CloneZilla

    Backup Alternative zu CloneZilla: Moin, bin im Moment auf der Suche nach ner verlässlichen alternative für vollständige Plattenbackups. Leider meldet clonezilla immer wieder...
  5. Projekt Backup Server

    Projekt Backup Server: Ich bekomme Gehäuse Supermicro CSE-846A-R900B Motherboard Supermicro X10SLM-F Intel Xeon E3 1230V3 2x8GB Kings. DDR3 1600MHz...