NaCl im Kochsalz!

Dieses Thema im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von computerophil, 27.07.2009.

  1. #1 computerophil, 27.07.2009
    computerophil

    computerophil Jungspund

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    NaCl im Kochsalz!​


    Mehrere deutsche Institute wiesen etwa zur gleichen Zeit hohe Konzentrationen von NaCl im Kochsalz nach.
    Sie schlugen jetzt Alarm, nachdem festzustehen scheint, daß so gut wie alle europäischen Salzwerke betroffen sind. Ob auch das aus Meerwasser gewonnene Kochsalz diese Chemikalie enthält, wird zur Stunde geprüft. Das Bundesgesundheitsamt hält es für wahrscheinlich, will den Ermittlungen aber nicht vorgreifen.
    NaCl bedeutet "Natriumchlorid"; es ist also eine Natrium-Chlor-Verbindung. Natrium ist ein hochagressives Element; es darf nicht einmal in normaler Raumluft gelagert werden; direkter Hautkontakt ist unbedingt zu vermeiden und kann zu schweren Verätzungen führen.
    Und was Chlor ist, weiß heute jedes Kind. Man gibt es dem Wasser in Badeanstalten zu, verwendet es zur Herstellung von Reinigungsmitteln und setzt es in Form von Chloroform zur Betäubung ein, um nur einige Beispiele zu nennen.
    Und so etwas im Kochsalz?
    Da faßt man sich doch an den Kopf und versteht die Welt nicht mehr.
    Wie kam das NaCl ins Kochsalz? Warum wurde es erst jetzt darin entdeckt? Wer sind die Verantwortlichen? Das sind die Fragen, deren schnelle Beantwortung die Öffentlichkeit jetzt mit Nachdruck fordert.
    Der Bundesgesundheitsminister: "Wir werden die Sache rückhaltlos aufklären."
    Der Oppositionsführer: "Es gibt für uns keinen Zweifel, daß die Bundesregierung auch hier wieder versagt hat."
    Dr. Salinowsky vom Verband Deutsches Salz: "Natriumchlorid war auch früher schon im Kochsalz."
    "Also schon wieder Verschleierungstaktik!", argwöhnen die Grünen; sie vermuten atomare Aufspaltung des Salzes durch bis in große Tiefen reichende Strahlung aus den Kernkraftwerken.
    Die Welt hält den Atem an, da droht schon der nächste Skandal:
    Bei Untersuchungen des Oeko-Instituts Hamburg wurden in Bier erschreckend hohe Konzentrationen von Ethanol nachgewiesen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast123, 27.07.2009
    Gast123

    Gast123 Guest

    plonk!
     
  4. #3 bitmuncher, 27.07.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Naja, schau mal in seine Sig:

    Code:
    computerophil.[B]at[/B]
    Daß die Ösis nicht gerade die Schnellsten sind, ist ja hinlänglich bekannt.

    :-)

    Ach ja, BTW, das angesprochene Original (nein, nicht der "NaCl"-rip-off) findet sich übrigens hier http://www.lhup.edu/~dsimanek/dhmo.htm bzw. hier http://www.dhmo.org/)
     
  6. #5 Bâshgob, 27.07.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Chlor ist ja im WW I auch als Kampfgas eingesetzt worden. Am TE lassen sich die Spätfolgen gut beobachten.
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Bitte ein etwas anderer Ton. Das liest sich hier wie ein Counter-Strike Forum. Danke.

    Gruß
     
  8. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Bevor es ausartet verschwindet das ganze mal in den Sandkasten, und mit Fun hat das eigentlich recht wenig zu tun.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 tuxlover, 27.07.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    *kopfschüttel* was soll der unsinn?
     
  11. #9 Bâshgob, 27.07.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Liegt am Wetter.
     
Thema:

NaCl im Kochsalz!

Die Seite wird geladen...

NaCl im Kochsalz! - Ähnliche Themen

  1. Pinnacle pctv 452e bräuchte hilfe

    Pinnacle pctv 452e bräuchte hilfe: Hab Opensuse 11.1 Ich bin schon seit tagen dran diese Tv Karte zum laufen zu kriegen. Hab schon einige tutorials durch und häng bei diesem...
  2. Pinnacle PCTV200e

    Pinnacle PCTV200e: Hi Vor kurzem bin ich auf Ubuntu umgestiegen (Win hat zu sehr genervt^^). Hat auch alles bisher schön geklappt, und da ich eh schon die ganze...
  3. Pinnacle Satkarte unter Suse10.3

    Pinnacle Satkarte unter Suse10.3: Hallo zusammen, ich habe mir eine Pinnacle TV/SAT PRO PCI Karte gekauft (natürlich mit Vista und XP Treiber). Das ist auch soweit ganz toll,...
  4. DVB ,Mythtv und andere Krankheiten... (Pinnacle Sat)

    DVB ,Mythtv und andere Krankheiten... (Pinnacle Sat): Ich habe eine Pinnacle Karte (DVB) >lsmod< .... bt878 12072 0 bttv 191988 1 bt878 video_buf...
  5. Pinnacle Dazzle DVC 90

    Pinnacle Dazzle DVC 90: Hallo Ich suche immer noch nach Videoschnitt Hardware für Linux. Ich habe im Kernel das gefunden:...