Nach Upgrade auf 8.10 "unable to enumerate USB device on port 2"

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ThinkTux, 16.12.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ThinkTux, 16.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin neu hier im Forum und möchte erstmal ein freundliches 'Hallo' in die Runde rufen.

    Hoffentlich kann mir hier ein Experte helfen. Mein Problem ist ein Schönheitsfehler, alles funktioniert, aber ich erhalte eine Fehlermeldung beim Start nach Grub.

    Laptop ThinkPad T61
    Ubuntu Version 8.10 (intrepid] x86_64
    Kernel Linux 2.6.27-9-generic #1 SMP Thu Nov 20 22:15:32 UTC 2008 x86_64 GNU/Linux
    GNOME 2.24.1

    Fehlermeldung:

    Kernel.log:
    usb 1-2: device not accepting address 2, error -71
    hub 1-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 2

    dmesg|grep unable:
    hub 1-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 2
    iwlagn: Tunable channels: 13 802.11bg, 19 802.11a channels

    Kein Boot-Splash wegen Fehlermeldung beim Start
    Mit Kernel Linux 2.6.24-1-generic gibt es keine Fehlermeldung

    Vielen Dank für das Lesen meines Problems. Vielleicht kann mir ja sogar jemand sagen, wie ich bei der Fehlersuche weiterkomme. Was kann ich tun, damit die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 17.12.2008
  4. #3 ThinkTux, 17.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moderator, vielen Dank für die Antwort. Bedauerlicherweise hilft sie mir überhaupt nicht weiter.

    Ich habe meine Frage auch in anderen Foren gestellt (s. Deine Links), weil möglichst viele Ubuntu-Experten angesprochen werden sollen, welche vielleicht eine Idee haben wie man die Fehlermeldung beseitigt. Möglicherweisen gibt es mittlerweile ein Fix oder Workaround.

    Gelesen wurde das Problem bis jetzt:
    Ubuntuuser.de von 508 Usern
    Ubuntu-forum.de von 24 Usern
    Thinkpad-forum.de von 70 Usern
    Unixboard.de von 47 Usern

    Leider kennt dort z.Z. niemand eine Lösung, darum habe ich die Frage auch hier im Forum platziert.

    Nichtsdestotrotz, abermals vielen Dank für den Versuch mir zu helfen.

    Nochmal: Kann mir jemand sagen, wie ich bei der Fehlersuche weiterkomme. Was kann ich tun, damit die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?
     
  5. #4 Goodspeed, 17.12.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Die ersten Links waren für den Rest der Welt, da Querposts ineffizient sind, wenn niemand davon weiß.

    Für Dich interessant sollte der letzte sein ... gelesen? Komplett?
     
  6. #5 ThinkTux, 18.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Goodspeed, 18.12.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Pampig werden nützt Dir hier überhaupt nix.

    Wie Du dem Link (falls Du ihn gelesen hättest) entnehmen kannst, ist es offensichtlich ein Bug im Ubuntu-Kernel (oder udev ...).

    Lösung? Gibt es (noch) nicht ...
    Aber Du kannst Dich ja gerne mit einem Bugreport an der Diskussion beteiligen ... vielleicht geht es dann ja sogar schneller ... ??

    Ach ja ... und weil Du so auf Wikipedia stehst:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
     
  8. #7 ThinkTux, 18.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du bist ein guter Mensch, ein Wächter der Netiquette, fein.

    Aber jetzt lass mal bitte Experten und fachlich kompetente User mit einem Workaround oder Fix für den oben beschriebenen Bug zu Wort kommen. Ja?

    :-x
     
  9. #8 Goodspeed, 18.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Sag mal ... willst Du es nicht kapieren oder kannst Du es nicht?
    Wenn Du Kontakt zu Deinen sogenannten "Experten" willst, dann halte Dich an o.g. Bug-Report. Damit hast Du nämlich direkten Kontakt zu entsprechenden Ubuntu-Maintainern.

    Ach ja ... einen "Workaround" hätte ich sogar für Dich ... installier wieder die 8.04!
    Oder "Augen zu" beim Booten ...
     
  10. #9 ThinkTux, 18.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder bin ich erstaunt, wie Personen, welche den moralischen Zeigefinger erheben, selber im hohen Maß Netiquette missachten. Btw antwortest Du wie ein typischer Redmond-Software-User zu Win 95 Zeiten.

    Bleibt zu hoffen, dass ich hier nach Experten und fachkompetenten Usern suchen darf.

    :-x
     
  11. #10 cpukiller, 19.12.2008
    cpukiller

    cpukiller SET SHIT ON FIRE

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Da es sich hier, wie du selbst sagst, um einen Schönheitsfehler handelt, der beim arbeiten nach dem Booten nicht mehr auffällt, kann ich ehrlich gesagt die Arroganz, mit der du nach "Experten" rufst und deine Dreistigkeit, in 5 Foren auf einmal zu posten nur mit Kopfschütteln beantworten.

    Da es bereits einen Bug-Report gibt, wird es wohl reichen, wie Goodspeed bereits sagte, reichen einige Zeit, beim Booten, einfach nicht hin zu sehen.
    :]:]
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ThinkTux, 19.12.2008
    ThinkTux

    ThinkTux GESPERRT!

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar, wer den Nick "cpukiller" wählt, nicht bis fünf zählen kann und Postings kognitiv nicht erfasst, legt auch bestimmt keinen gesteigerten Wert auf die Behebung von Fehlermeldungen. Warum Du dem Moderator Goodspeed nach dem Mund redest mag sich jeder selber denken dem teutonische Obrigkeitshörigkeit ein Begriff ist. Deine Meinung interessiert mich aber ohnehin nicht, sondern eine Lösung (Workaround oder Fix) für den Bug.

    Zusammenfassung der ungelösten Probleme nach dem Upgrade von Ubuntu 8.04 auf 8.10

    Laptop ThinkPad T61
    Ubuntu Version 8.10 (intrepid] x86_64
    Kernel Linux 2.6.27-9-generic #1 SMP Thu Nov 20 22:15:32 UTC 2008 x86_64 GNU/Linux
    GNOME 2.24.1

    Bug #256767:
    Kernel.log:
    usb 1-2: device not accepting address 2, error -71
    hub 1-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 2

    dmesg|grep unable:
    hub 1-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 2
    iwlagn: Tunable channels: 13 802.11bg, 19 802.11a channels

    Bug #282081:
    :~$ cat /var/log/messages | grep error
    Dec 18 04:36:16 ThinkTux kernel: [ xxxx.xxxxxx] compiz.real[xxxx] trap stack segment ip:41024e sp:xxxxxxxxxxxx error:0

    Kein Boot-Splash wegen Fehlermeldung beim Start ab Kernel Linux 2.6.24-1-generic
    Keyboard Windowstaste (Super) funktioniert nicht mit Ubuntu Version 8.10, egal welcher Kernel.
    Wenn nur ein User angemeldet ist, kann die Sitzung nicht abgemeldet werden (NTP Server startet nicht mehr, Bildschirm bleibt schwarz) - herunterfahren und Neustart des Systems und Benutzerwechsel funktionieren einwandfrei.

    Vielleicht meldet sich ja doch noch ein Experte oder fachkompetenter Mensch.

    :-x
     
  14. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Ja und ich gebe dir als solcher den Tipp, den Thread noch mal im Schloss-Modus zu starten. Oder schau doch mal bei Launchpad rein.


    Schoenen Abend noch. Licht aus.
     
Thema:

Nach Upgrade auf 8.10 "unable to enumerate USB device on port 2"

Die Seite wird geladen...

Nach Upgrade auf 8.10 "unable to enumerate USB device on port 2" - Ähnliche Themen

  1. purge: nach dist-upgrade

    purge: nach dist-upgrade: Hallo, ich habe vor einiger Zeit Debian "upgegradet". Nu ist aber noch der ganze alte Müll drauf, dh. alter Kernel und sonstige Pakete. Wie kann...
  2. [CUPS/LPR] Nach Upgrade von Squeeze auf Wheezy - Drucken überfordert Drucker

    [CUPS/LPR] Nach Upgrade von Squeeze auf Wheezy - Drucken überfordert Drucker: Guten Morgen Zusammen, ich habe seit meinem Upgrade (sauber und gut) von Squeeze auf Wheezy ein mir nicht erschließbares Problem. Der Drucker...
  3. Arch Linux mahnt Anwender zur Vorsicht beim nächsten Upgrade

    Arch Linux mahnt Anwender zur Vorsicht beim nächsten Upgrade: Nach Solaris, Fedora, OpenSuse, und Mageia ordnet jetzt auch Arch Linux den Verzeichnisbaum neu. Weiterlesen...
  4. Arch mahnt Anwender zur Vorsicht beim nächsten Upgrade

    Arch mahnt Anwender zur Vorsicht beim nächsten Upgrade: Nach Solaris, Fedora, OpenSuse, und Mageia ordnet jetzt auch Arch Linux den Verzeichnisbaum neu. Weiterlesen...
  5. Scheinbar Endlosschleife nach Installation von atomicorp (centOS 5.5) - PHP Upgrade

    Scheinbar Endlosschleife nach Installation von atomicorp (centOS 5.5) - PHP Upgrade: Hallo Unixboard, meine Suche nach einer Lösung für mein Problem hat mich in euer Forum geführt. Über die Suchfunktion konnte ich leider nichts...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.