Nach Update von 10.1 auf 10.2: Root-Passwort wird nicht mehr akzeptiert

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Pitter, 05.01.2007.

  1. Pitter

    Pitter Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe gerade erfolgreich von SuSE 10.1 auf openSuSE 10.2 geupdatet. Habe dazu die kleine Boot-CD benutzt und eine Netzwerkinstallation über das Internet gemacht.

    Soweit alles gut - System läuft - ich kann arbeiten. Aber....

    Sobald ich su machen möchte oder irgend anders das root password verlangt wird, akzeptiert er nicht mehr das vor dem Update verwendete. Auch leerlassen oder "root" als Passwort funktioniert nicht.??(

    :hilfe2: Ich möchte doch bitte auch wieder ins YAST und fähig sein, meinen eigenen Computer hier zu administrieren!!!!

    Hat jemand eine Idee?

    Danke und Gruß
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Giglio

    Giglio Doppel-As

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hm du hast nicht zufällig ein Backup von deiner alten /etc/shadow.
    Wenn nicht musst du dir halt mit nem kleinen "hack" weiterhelfen.
    Boote von einer Live Cd und verändere die /etc/passwd von deinem Suse so,
    das bei root statt dem x nicht steht:

    also

    root:: und so weiter

    Dann kann sich root ohne passwort anmelden und du kannst es später neu setzen.

    Mfg

    Sebi
     
  4. #3 damager, 05.01.2007
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hi!

    da greift das gleich vorgehen wie wenn man das passwort vergessen hätte.
    einen kurz-tipp gibt es unter http://www.pro-linux.de/news/2002/0086.html
    oder bei google unter "root password vergessen" :]

    der grund würde mich pers. aber schon interessieren :think:
     
  5. Pitter

    Pitter Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich kapiers auch nicht. Muss ein Geist gewesen sein. Wollte mich gerade in den Befehl mount einarbeiten und hab wirklich nur nochmal eben so einen su probiert ... und es ging wieder......! ?)

    Vielleicht hat der zwischenzeitliche Reboot da was ausgemacht? Naja. Jetzt hab ich wieder die Zügel in der Hand ;-)

    Habt herzlichen Dank für die superschnellen Antworten.

    Gruß
    Peter
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach Update von 10.1 auf 10.2: Root-Passwort wird nicht mehr akzeptiert

Die Seite wird geladen...

Nach Update von 10.1 auf 10.2: Root-Passwort wird nicht mehr akzeptiert - Ähnliche Themen

  1. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  2. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  3. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...
  4. Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina

    Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina: [Gelöst] Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina Moin! Hab heute ein Update von Apple auf meinem 13" MBP Retina installiert...
  5. Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.

    Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.: Es kam ein Popup wollen Sie updaten 13.04 nach 13.10. gemacht 3 Stunden update dann am Ende ging was schief. Nun frostet das neue Xubuntu ein was...