Nach SuSE 10.0 Installation: Bildschirm ausser Reichweite

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Kinkster, 19.10.2006.

  1. #1 Kinkster, 19.10.2006
    Kinkster

    Kinkster Jungspund

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Münster
    Hallo,

    ich habe auf einem Rechner Windows2000 und SuSE 10.0 installiert.
    Unter Suse gibt es ein Problem:
    Beim Hochfahren von Suse, schaltet sich plötzlich der Bildschirm ab und es erscheint nur noch "Bildschirm ausser Reichweite".

    Was könnte da los sein und wie gehe ich am besten vor?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 19.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    taj stell halt den bildschirm näher an den pc :rofl:

    nee ersnthaft so ne bescheuerte fehlermeldung habe ich auch nicht gelesen. tippe mal auf übersetzungsfehler. wahrscheinlich hieß die originalmessage: "screen is unreachable"

    das kann damit zusammenhängen, dass du unter sax2 den bildschirm nicht richtig eingerichtet hast.

    starte suse mal in runlevel 3 (failsafe)

    dann mal sax2 eingeben und den bildschirm richtig konfiguriern. die anleitung zu deinem monitor hilft dir dabei. oder unter windows die daten auslesen lassen und aufschreiben. im blödesten fall ist dein monitor zu neu und wird noch nicht unterstützt. welchen monitor und welche graka benutz du denn?

    gruß tuxlover
     
  4. #3 Kinkster, 19.10.2006
    Kinkster

    Kinkster Jungspund

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Münster
    Genau das war auch mein erster Gedanke :D

    Werde ich mal so machen.


    Es handelt sich dabei um einen Rechner eines Bekannten. Ich kann Dir momentan nur sagen, dass es ein TFT Bildschirm ist.

    Ich werde es mal ausprobieren.

    Danke
     
  5. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Hallo zusammen

    Also ich tippe bei der falschen Übersetzung eher auf "out of range", was auf ein Problem mit der Wiederholfrequenz schliessen lässt...

    Gruss
    d22
     
  6. #5 Kinkster, 19.10.2006
    Kinkster

    Kinkster Jungspund

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Münster
    Okay,

    Du meinst also das die Wiederholfrequenz nicht korrekt ist.
    Das dürfte dann auch über sax2 einzustellen sein, oder?
     
  7. #6 tuxlover, 19.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ja "out of range" die fehlermeldung kenne ich. indem fall stellst du das über sax2 ein.
     
  8. #7 Kinkster, 19.10.2006
    Kinkster

    Kinkster Jungspund

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Münster
    Perfekt. Habe über sax2 alles angepasst und es läuft!

    Danke.
     
  9. #8 tuxlover, 19.10.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    jo kein problem :)
     
  10. rubeus

    rubeus Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Linux 10.1 Monitor out of range

    Ich habe auch ein Problem mit dem Linux 10.1 .
    Wenn ich bei dem Bootmanager normal das Linux starten will , wird kurze zeit später der Monitor scharz und es kommt die anzeige "out of range 72,7k 68Hz"

    Ich habe einen Hansol 730E Monitor , und eine Ati Radeaon 9200 Grafikkarte.
    Kann mir bitte jemand dabei helfen?
    Ich bin absoluter Linux anfänger.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    hmm... zu Hohe auflösung würd ich mla tippen ;)
     
  13. #11 Floh1111, 20.11.2006
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    @rebeus wie oben schon gesagt. Starte Suse im Runlevel 3 (Im bootmanager "Failsaife"). Melde dich dann mit "su" und deinem root Passwort (achtung du must blind schreiben) als root an gib "sax2" (tool zur kalibrierung des bildschirms) ein und mache deine Einstellungen.

    MFG Floh1111
     
Thema:

Nach SuSE 10.0 Installation: Bildschirm ausser Reichweite

Die Seite wird geladen...

Nach SuSE 10.0 Installation: Bildschirm ausser Reichweite - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen

    OpenSuse 12.2 Reinstallation nach Formatierung / Übernahme von Home-Verzeichnissen: Hallo Community, bei meinem Rechner muss ich die Partitionen anpassen und daher nicht nur eine Neuinstallation, sondern auch eine Formatierung...
  2. Nach Zeitplan herunterfahren (Linux Suse KDE 11.2)

    Nach Zeitplan herunterfahren (Linux Suse KDE 11.2): Moin, Leute! Bin ein totaler Linux-Anfänger aber habe momentan ein Projekt am laufen das sich nunmal mit Linux befasst. Ich habe viele meiner...
  3. Probleme nach Update auf Suse 12.1

    Probleme nach Update auf Suse 12.1: Hallo Leute, Ich habe heute per Netzwerk-CD mein Sytem von 11.4 auf 12.1 upgegradet. Die Installtion ging ohne Fehlermeldungen von statten....
  4. SUSE kehrt zurück nach Nürnberg

    SUSE kehrt zurück nach Nürnberg: Nachden die Übernahme von Novell durch Attachmate eine beschlossene Sache ist, konkretisiert der Hersteller nun die weiteren Pläne. So soll unter...
  5. Nächste Version von openSUSE ist 12.1

    Nächste Version von openSUSE ist 12.1: Die Versionsnummerierung von openSUSE wird leicht modifiziert. Das haben die Mitglieder der openSUSE-Gemeinschaft in einer Abstimmung entschieden....