Nach installation bootet die HD nicht.

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Borderlinedance, 11.08.2006.

  1. #1 Borderlinedance, 11.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2006
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Hi

    Ich benutze meinen alten PC als Testrechner, und ich finde das auch gut so. Denn so kann ich all die neuen Distributionen und -Un/Stabile- Releases ausprobieren, ohne das was passiert. :D Kürzlich hab ich zb.VideoLinux und 64 Studio ausprobiert. Und gestern habe ich mich mit EnGarde sielen wollen. Leider hat das aber nicht geklappt. Denn die HD bootete nach der installation nicht.

    Die installation hat zwar super funktioniert, aber beim booten blieb die Festplatte immer hängen, und zwahr ganz genau einen "step" vor Lilo.
    Eine Nachricht -wie zb. "kein System vorhanden" oder "kein datenträger gefunde" ect.- wurde nicht angezeigt. :(

    Harware defekte sind ausgeschlossen.
    Die einzige HD ist auf CS "gejumpert", gesteckt auf dem 1. IDE Port.
    Das einzige DVD ist ebenfalls auf CS, jedoch auf dem 2. IDE Port.

    Das problem hatte ich übrigens schon öfters.
    Es tritt immer -oder meistens- bei installationen auf, wo die Bootflag nicht in den MBR geschrieben wird, sondern einer Partition zu geschoben wird.

    Eigentlich lästig, und ich weis nicht an was es liegt.
    Ich hoffe ihr wisst mehr, und könnt mir helfen.
    Denn mir raucht schon ziemlich die Birne (vom nachgrübeln). :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 11.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Nicht auf cableselect jumpern, sondern auf Master/Slave.
     
  4. #3 Borderlinedance, 11.08.2006
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Hab das eben ausprobiert. HD und DVD sind jezt auf Master, und an den Primary bzw. Secondary IDE Port angeschlossen. Dann hab ich frisch installiert.
    Resultat: Funktioniert troz dem nicht. Alles genau so wie zu vor. :(

    Was komisch ist:
    Wen ich das Bios so einstelle das zuerst die Festplatte und dan das DVD booten soll, passiert nach der installation gar nicht. Genau heisst dass, das die Festplatte im beschrieben abschnitt hängen bleipt, und das DVD oder floppy auch nicht bootet. Was ich dan sehe ist blos ein "Weisser Underliner" der blinkt, und oben dran die erkannte HW und die "PCI device listing..".

    Ich bin echt rahtlos?
     
  5. #4 Keruskerfürst, 11.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Da kann man dann leider nicht sehr viel machen, wenn die Installation von Grub oder lilo nicht korrekt durchgeführt wird.
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Einfach mal eine Live-CD booten, die Linux-Partition mounten und ins installierte System chrooten. Dort mal Lilo per Hand installieren. Dadurch duerfte zu erkennen sein, ob er wirklich korrekt installiert wird. Ausserdem mal ueberpruefen, ob die Boot-Partition auch ein bootable-Flag hat (kann man mit fdisk sehen). Wenn das Problem nur auftritt, wenn Lilo nicht im MBR ist, liegt das Problem wahrscheinlich daran, dass im MBR kein Bootloader ist, der die Partition, wo Lilo installiert ist, anspricht.
     
  7. #6 DennisM, 11.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja es kommt drauf an welchen Bootloader du installiert hast, wenn Grub dann benutze lieber grub im chroot, einfach per grub --config-file=/pfad/

    dann die root Platte im grub Prinzip angeben und setup auf die gewünschte Platte ausführen.

    MFG

    Dennis
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach installation bootet die HD nicht.

Die Seite wird geladen...

Nach installation bootet die HD nicht. - Ähnliche Themen

  1. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...
  2. Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße

    Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir gestern openSUSE 13.1 parallel zu Windows installiert. Anschließend habe ich direkt den...
  3. System freezt nach Installation von nouveau beim booten

    System freezt nach Installation von nouveau beim booten: Hallo, ich weiss, dass Crossposting nicht sonderlich erwuenscht ist, jedoch konnte man mir bisher weder im Arch Linux Forum, noch in den...
  4. Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...

    Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...: Hallo, ich weiß nicht woran es liegt dass nach der gelungenen Installation auf einem Intel Rechner Renovo Think Centre M81 4 GB RAM der Fehler...
  5. /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc

    /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc: hallo zusammen, nachdem ich nun erfolgreich das unter http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?53596-wo-debian-7-bug-melden beschriebene...