Nach "cd .." "ls -l" ausführen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von JCagney, 15.03.2006.

  1. #1 JCagney, 15.03.2006
    JCagney

    JCagney www.fiege-crew.com

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum!
    Wie bringe ich meine Shell (bash) dazu nach dem Befehl
    "cd" mir ein "ls -l" immer standartmäßig auszugeben?

    Ich danke Euch!

    James
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 15.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Ob es sinnvoll ist, sei dahin gestellt.
    Aber du kannst dir in der ~/.bashrc ein Alias definieren.
    Code:
    alias cd="cd $1; ls -lh $1"
    
    Sinnvollerweise solltest du aber einen anderen Namen verwenden.
    also besser:
    Code:
    alias CD="cd $1; ls -lh $1"
    
    Gruß Wolfgang
    PS Um es sofort zu aktivieren, mach ein
    sources ~/.bashrc
     
  4. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    Dein Vorschlag wechselt bei mir nicht in das gewünschte Verzeichnis. Ich vermute mal, dass es daran liegt, dass alias (bei mir?) kein builtin-Befehl ist und wahrscheinlich über Shell-Skript gelöst wird.

    Gruss, Xanti
     
  5. #4 Wolfgang, 16.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Du kannst aber auch eine function nutzen.
    Das sollte gehen.
    Code:
    function CD { cd $1; ls -l $1; }
    
    Bei mir geht beides.

    Gruß Wolfgang
    PS Welche bash in welchem OS (Ist es FREEBSD, das kenn ich nicht ;) )hast du?
     
  6. #5 Xanti, 16.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe gerade, dass bei alias der Parameter $1 nicht von cd berücksichtigt wird, sprich er wechselt beim ersten Teil des Befehls (also bei "cd $1") immer ins Homeverzeichnis.

    "function CD { cd $1; ls -l; }" funktioniert (das zweite $1 ist falsch).

    Ich benutze FreeBSD 6.0.

    Gruss, Xanti
     
  7. #6 Wolfgang, 16.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Das habe ich auch erst gedacht, und im alias dann aber doch $1 getestet.
    Es funktioniert bei meiner shell auch mit $1 jenseits des /home/user.
    Nicht unbedingt falsch, aber überflüssig. ;)

    Gruß Wolfgang
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schlaubi_fi.de, 16.03.2006
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Das muss natürlich source ~/.bashrc heißen.
     
  10. #8 Wolfgang, 16.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Jo, Fiptehler von mir ;)

    Gruß Wolle
     
Thema:

Nach "cd .." "ls -l" ausführen

Die Seite wird geladen...

Nach "cd .." "ls -l" ausführen - Ähnliche Themen

  1. Skript bei Lubuntu nach jedem Start ausführen

    Skript bei Lubuntu nach jedem Start ausführen: Hallo, durch neue Hardware musste ich das OS (Lubuntu) neu installieren. Vorher hatte ich mal ein Autostart-Skript eingerichtet, das bei jedem...
  2. Firefox soll Plugins nur noch nach Benutzerbestätigung ausführen

    Firefox soll Plugins nur noch nach Benutzerbestätigung ausführen: Mozilla will die Kontrolle der Benutzer über Plugins wieder herstellen, indem Plugins nur noch nach einer Bestätigung geladen und ausgeführt...
  3. script nach den start ausführen

    script nach den start ausführen: Ich möchte das nach vollständigen booten anstatt "login tty1" ein Script aufgeführt wird das als Menü dienen soll. Wenn ich es bei init.d...
  4. Nach Bootvorgang Script (im Hintergrund) ausführen

    Nach Bootvorgang Script (im Hintergrund) ausführen: Hi, ich kämpfe z.Z. damit, ein Script (das wiederum ein Prg. aufruft (tcpdump)), direkt nach dem Booten ausführen zu lassen (openSuSE10.2)....
  5. /etc/init.d/boot.local o. vgl. NACH network ausführen

    /etc/init.d/boot.local o. vgl. NACH network ausführen: Hallo Habe gerade folgende Problemstellung. Ich möchte gerne eine Reihe von Befehlen ausführen, nachdem der Dienst network gestartet ist. Im...